Beiträge von MichaB

    Bisher nur digital im Nintendo eShop erhältlich, könnt ihr die Visual Novel Fatal Twelve bald auch als physische Version in den Händen halten. Das Fenster für die Vorbestellungen startet am heutigen 19. Oktober bei Limited Run Games und schließt in wenigen Wochen am 21. November. Neben einer normalen Version könnt ihr euch auch eine Sammleredition für 84,99 US-Dollar (zzgl. Versand und Zollkosten) vorbestellen. Diese enthält ein In-Game Book Design, Acrylständer eines Charakters, Tarot Karten, den Soundtrack sowie ein Artbook mit Konzeptzeichnungen. Hier könnt ihr ein Blick auf die Inhalte werfen:


    114133-700-394-7638b87a4f9fa5feeef6cedd3ad7f195b48cc59c.jpg

    © Lycoris / Prototype


    Falls ihr mehr über Fatal Twelve erfahren wollt, schaut euch unseren Bericht oder den Trailer an:



    Freut ihr euch über den physischen Release oder reicht euch die digitale Version der Visual Novel?

    Quellenangabe: Nintendo Everything

    Sobald Spielerinnen und Spieler auch nur die Wörter Dark Souls hören, löst allein das schon bei manchen Herzrasen aus. Nun sollen die Charaktere aus dem Genre-schaffenden Spiel aber eure Regale schmücken – und andere Gefühle außer Frust und Verzweiflung hervorrufen.


    Im Dezember gehen deshalb zwei verschiedene Sets mit jeweils sechs süßen Figuren aus Dark Souls in den japanischen Handel, die zwar als „Deformed“ betitelt werden, aber stark an klassische japanische Chibi-Figuren erinnern. Das erste Set beinhaltet zum Beispiel dem berühmten Ritter Solaire von Astora oder Siegmeyer von Catarina, auch als Zwiebelritter bekannt. Im zweiten Schwung findet ihr unter anderem die Prinzessin des Sonnenlichts Gwynevere. Die Sets kosten jeweils 99,99 US-Dollar. Ihr könnt aber auch euer Glück versuchen und eine zufällige Figur aus dem ersten bzw. zweiten Set bestellen – für jeweils 18,99 US-Dollar.


    113826-700-394-1cc8bf992208dba70807cba3b6edd862eeb7fb70.jpg

    © Emon Toys / © BANDAI NAMCO Entertainment Inc. / © FromSoftware, Inc.


    113825-700-394-fce929f1073d7efe33ca87aeaa898a9b94dd545d.jpg

    © Emon Toys / © BANDAI NAMCO Entertainment Inc. / © FromSoftware, Inc.


    113827-601-400-d9798c59485787fe033ebaca30c5fdc4136b52b0.jpg

    © Emon Toys / © BANDAI NAMCO Entertainment Inc. / © FromSoftware, Inc.


    Und? Lassen euch diese Figuren jeden Frust vergessen?

    Quellenangabe: NintendoLife

    Ihr bekommt aktuell nicht genug von Metroidvanias? Keine Sorge, Publisher Eastasiasoft und Entwicklerstudio AKI sorgen weiterhin für genug Nachschub. Das Indie-Spiel mit Pixeloptik Demoniaca: Everlasting Night schafft es im ersten Quartal nächsten Jahres auch auf die Nintendo Switch.


    Das 2D-Metroidvania im Gothic-Design vermischt „schön groteskes Aussehen mit verführerischem Stil“, bei dem ihr euch an unzähligen Gegnern vorbeischlagt, um den Turm zu Babel zu erklimmen. In Echtzeitkämpfen schreitet ihr weiter fort, in der Hoffnung, euch endlich rächen zu können und schaltet dabei im altbekannten Metroidvania-Stil neue Fähigkeiten frei, die euch zahlreiche neue Wege öffnen.


    Laut dem Entwicklerstudio wurde der Action-Plattformer stark vom Aussehen eines Castlevanias und klassischem Kampfsystem von Spielen wie The King of Fighters inspiriert. Damit ihr euch selbst ein Bild vom blutigen Abenteuer machen könnt, besucht AKIs Kickstarter-Kampagne oder schaut euch den Trailer an:



    Demoniaca: Everlasting Night erscheint (vorerst) ausschließlich digital im Nintendo eShop der Nintendo Switch.


    Seid ihr nach Metroid Dread noch motiviert für Demoniaca: Everlasting Night?

    Entwicklerstudio und Publisher GungHo Online Entertainment ermöglicht Spielerinnen und Spielern des kostenlosen Mehrspieler-Shooters Ninjala, bald auch als Hatsune Miku und ihren Freundinnen anzutreten. Ab dem 6. Oktober bis zum 7. November könnt ihr euch also neue Ninja-Gums, Avatar-Outfits, Emotes und mehr ganz in den Stilen der fiktiven Sängerinnen sichern. Die Kollaboration wurde zusätzlich mit einem kurzen Trailer ausgestattet, den ihr euch hier anschauen könnt:



    Da es sich um berühmte Vocaloids handelt, dürft ihr euch natürlich auch auf neue Musik freuen. Das Event beschert euch unter anderem Songs wie „Senbonzakura”, „Roki”, und „Just be Friends”. GungHo Online Entertainment veröffentlichte die Kollaboration im Rahmen ihres Dev Diary, schaut mal rein:



    Freut ihr euch auf musikalische Unterstützung in dem bunten Shooter?

    Nachdem vor Kurzem erste Einblicke in das Gameplay der rein digitalen Nintendo Switch-Version von Tetris Effect: Connected gezeigt wurden (wir berichteten), kamen einige Fragen auf. Die wohl am meisten gestellte Frage von euch war, ob es das Spiel auch in den lokalen Handel schaffen würde – dazu äußerte sich Entwicklerstudio Enhance Games auf Twitter kürzlich mit einer Umfrage. Das Ergebnis der Abstimmung war eindeutig, was die Chancen auf einen physischen Release sicherlich steigen lässt.



    Die digitale Version ist seit dem 8. Oktober 2021 im Nintendo eShop erhältlich. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es neue Informationen zu einer Handelsversion gibt.


    Was schätzt ihr, schafft es Tetris Effect: Connected in den lokalen Handel?

    Quellenangabe: Twitter (@enhance_exp)

    Produziert vom schwedischen Entwicklerstudio Sysiac Games, bestehend aus nur zwei Personen, legt The Captain und sein Raumschiff nächstes Jahr auch auf der Nintendo Switch an. Ihr schlüpft in die Rolle von Thomas Welmu, einem 35-jährigen Offizier einer Weltraumflotte, und euch hat es fast ans Ende der Galaxie verschlagen.


    In klassischer Point-and-Click-Manier müsst ihr nun wieder nach Hause finden – allein oder mit Unterstützung. Ihr seid der Kapitän und entscheidet selbst, wen ihr zurücklasst und welche Zivilisationen ihr rettet bzw. vernichtet. Schaut euch doch dazu gleich den Trailer an:



    Das schicke Indie-Spiel im Pixellook setzt auf eine Reihe von „Mini-Abenteuern und verschiedenen Enden“, die einen Wiederspielwert garantieren sollen. Fans von Star Trek werden sich heimisch fühlen und laut Entwicklerstudio eine gewisse Prise an Humor und Parodie genießen können.


    Freut ihr euch auf das Adventure?

    Nintendo-Fans konnten bisher nicht in den Genuss der visuell und musikalisch herausstechenden Version des Puzzlers kommen. Doch wie wir kürzlich berichteten, erscheint Tetris Effect: Connected am 8. Oktober auch für die Nintendo Switch. Um eure Vorfreude noch ein wenig zu steigern, versorgen euch die Entwicklerstudios Enhance Games, Resonair und Stage Games mit Gameplay des Journey-Modus, das euch die Performance des Spiels auf der Nintendo Switch näherbringen soll. Macht euch gerne selbst ein Bild von dem Spielmodus und der Performance:



    Darüber hinaus möchten euch die Entwicklerinnen und Entwickler einen Eindruck des plattformübergreifenden Mehrspielermodus vermitteln. Das Gameplay kommt auch in Form eines Videos, das ihr hier findet:



    Ab dem 8. Oktober 2021 könnt ihr Tetris Effect: Connected über den Nintendo eShop erwerben und selbst die Blöcke fallen lassen.


    Freut ihr euch über eine andere Version des Kultklassikers, abseits von Tetris 99?

    Nachdem Hero.EXE fast das Doppelte des eigentlichen Zielbetrages auf Kickstarter einheimste, sorgte dies für eine zusätzliche Veröffentlichung auf der Nintendo Switch – bisher jedoch ohne genaues Datum. Indie-Entwickler Mystery Egg Games und Publisher Top Hat Studios peilen lediglich das erste Quartal von 2024 an. Hero.EXE ist inspiriert von Spielen wie Mega Man: Battle Network und bietet damit ein taktisches Action-RPG, teils aber auch Sammelkartenspiel mit Elementen einer Visual Novel im hübschen Cartoon-Look. Wir können also das Sammeln von Karten, bauen eigener Decks, Storyentscheidungen und Echtzeitkämpfe erwarten.


    Die Entwicklerinnen und Entwickler präsentierten nun einen offiziellen Kickstarter-Trailer, der gleichzeitig auch die Veröffentlichung einer Demo-Version auf Steam ankündigt. Diesen findet ihr hier:



    Im Spiel wählt ihr eine Ava, eine künstliche virtuelle Assistenz, die jeweils eine eigene Rolle besitzt und es liegt an euch, diese Avas geschickt im Kampf einzusetzen – aber aufgepasst, ihr müsst euch zu Beginn für eine entscheiden, die euch das gesamte Spiel über begleitet. Sodann liegt es an euch, „die verborgenen Ursprünge der Serverwelten zu erforschen, um so die sich ausweitende Verschwörung zu bekämpfen und die damit verbundene Wahrheit aufzudecken“.


    Habt ihr Lust auf mehr Spiele im Stil von Mega Man Battle Network?

    Das bereits 2013 für die Wii U erschienene LEGO Marvel Super Heroes ist ab dem 7. Oktober als physische Handelsversion, jedoch ohne Modul (wir berichteten), und als digitale Version im Nintendo eShop für die Nintendo Switch erhältlich. Unterstützend dazu bringen uns Warner Bros. Interactive und TT Games die Superhelden-Schlägereien in einem neuen Trailer näher. Diesen könnt ihr euch hier anschauen:



    LEGO Marvel Super Heroes erzählt eine Geschichte, die das komplette Marvel-Universum vereint, indem ihr euch mit diversen Superhelden verbündet, um die bekannten Bösewichte aufzuhalten. Für mehr Informationen könnt ihr euch diese News von uns anschauen und die Wii U-Fassung haben wir auch bereits für euch getestet.


    Werdet ihr Manhatten auch auf der Nintendo Switch vor den Bösewichten retten?

    Bereits sicher als Steam-Version angekündigt, soll No Longer Human nun auch 2022 für die Nintendo Switch erscheinen. Das selbsternannte Indie-'hochenergetische cybergoth action fvck 'em up‘ beinhaltet laut den Entwicklerinnen und Entwicklern von 0801 LLC freie Kämpfe, die zu aggressivem, aber stilvollem Spielen einladen. Im Spiel selbst übernehmt ihr die Rolle von Tsunono, einem einst weltberühmten Vocaloid-Idol, das zum Cyberdämon wurde und die Weltherrschaft an sich reißen möchte.


    Laut Publisher PM Studios, der uns auch Ever Forward ermöglichte, lässt sich der neue Titel als Action und Hack 'n‘ Slash einordnen und erinnert stark an Devil May Cry – je mehr stylische Combos in der Luft, desto besser. So kryptisch wie Beschreibung des Spiels und Name des Entwicklerstudios ist auch der dazugehörige Trailer, den ihr euch hier anschauen könnt. Aber seid gewarnt: sofern ihr keine schnell wechselnden und flimmernden Bilder vertragt, meidet diesen Clip.



    No Longer Human sieht visuell einzigartig, aber anspruchsvoll aus und das Entwicklerstudio scheint eine Vorliebe für die experimentelle Hip-Hop-Gruppe Death Grips zu haben, wenn man sich den Soundtrack im Trailer anhört.


    Könnt ihr einschätzen, was euch bei No Longer Human erwartet und weckt es das Interesse bei euch?

    Nach Ankündigung der neuen Erweiterung Sunbreak für Monster Hunter Rise letzte Woche, widmet sich der 25. Grand Prix von Tetris 99 ganz dem Jagen von Monstern. Wie auch bei vorherigen Turnieren, zuletzt WarioWare: Get It Together!, könnt ihr euch bald ein Design mit bekannten Symbolen, Schriftarten und Soundeffekten aus dem neuesten Ableger der Monster Hunter-Reihe sichern. Nintendo veröffentlichte dazu auch einen kurzen Gameplay-Trailer, den ihr euch direkt anschauen könnt:



    Die vorherigen Designs sind bisher ausschließlich Spielen aus dem Hause Nintendo entsprungen, doch nun durfte auch Capcom sich neben Titeln wie Mario Golf: Super Rush und Paper Mario: The Origami King einordnen.


    Das 25. Turnier in der Jagdedition geht am 8. Oktober um 09:00 Uhr online und endet am 12. Oktober um 08:59 Uhr. Damit ihr das Design erhaltet, müsst ihr insgesamt 100 Punkte in Online-Kämpfen sammeln.


    Versucht ihr euch am kommenden Grand Prix?

    Zuvor erfolgreich auf Kickstarter an den Start gegangen, präsentiert Publisher Playtonic Friends nun einen neuen Retro-Racer, der stark an die Videospielhallen der 80er und 90er erinnert. Victory Heat Rally zeichnet sich durch "SuperScaler"-Aussehen und farbenfrohe Renn-Action aus, die vor allem an Segas Arcade-Rennspiel Out Run aus dem Jahre 1986 erinnert. Indie-Entwicklerstudio Sky Devil Palm plant eine Veröffentlichung für den Heimcomputer und den Nintendo eShop der Nintendo Switch im nächsten Jahr.


    Der Racer soll nicht nur mit Split-Screen-Multiplayer, zusätzlichen Mini-Games und Tonnen an Easter Eggs überzeugen, sondern auch mit schneller elektronischer Musik und großer diverser Besetzung an Charakteren, die ihr euch auf der offiziellen Kickstarter-Seite anschauen könnt. Folgender Trailer zeigt, was ihr von Victory Heat Rally erwarten könnt:



    Laut Ian Cid, Co-Game Designer des Studios, wären Arcade-Racer in den letzten Jahren aus der Mode gekommen und man möchte das Gefühl von Klassikern wie Ridge Racer und Sega Rally zurückbringen. Wenn ihr bereits jetzt schon in den Genuss des Racers kommen möchtet, dann könnt ihr euch bis zum 7. Oktober die Shakedown Demo auf Steam herunterladen.


    Löst Victory Heat Rally Nostalgiegefühle in euch aus?

    Das Urgestein des JRPG-Genres feiert nächstes Jahr im Dezember seinen 35. Geburtstag und als Memoire veröffentlicht der offizielle Twitter-Account von Final Fantasy das Logo, das die Kampagne rundum das Jubiläum repräsentieren soll.



    Das Logo entwarf der japanische Illustrator Yoshitaka Amano, welcher bereits seit 1987 Figuren für das Franchise designt und seit jeher mitwirkt. Später übernahm Tetsuya Nomura von Square Enix das Charakterdesign für einige Ableger, unter anderem für Final Fantasy VII. Fans des Franchises erkennen Amanos ikonische Arbeit an den Teilen 1 bis 6 für das NES wieder.


    Falls ihr euch seine Arbeiten abseits von Final Fantasy anschauen möchtet, könnt ihr das hier.


    Gefällt euch das Logo und habt ihr Amanos Stil direkt erkannt?

    Quellenangabe: Twitter (@FinalFantasy)

    Nach Ankündigung der neuen großen Erweiterung „Sunbreak“ für Monster Hunter Rise im Rahmen des Monster Hunter Spotlights, gab es auch neue Informationen zur kommenden Steam-Version, die ab dem 13. Oktober in einer Demo getestet werden kann. Jägerinnen und Jäger waren besorgt, ob sie nun ihre Arbeit auf der Nintendo Switch erneut am PC verrichten müssen – aber Capcom schafft eventuelle Erleichterung. Kurz nach der Präsentation veröffentlicht der Twitter-Account von Monster Hunter eine Umfrage, die euch abstimmen lässt, ob ihr an Cross-Play, Cross-Progression und Cross-Save zwischen der PC- und Nintendo Switch-Version interessiert seid.



    Ihr könnt direkt hier abstimmen.


    Das Monsterjagen in Rise beginnt auf Steam ab dem 12. Januar 2022.


    Freut ihr euch über eventuelle Cross-Unterstützung und wäre dies ein Kaufgrund für euch?

    Vor 35 Jahren erblickte der Vampirjäger aus der Castlevania-Reihe zum ersten Mal das Licht auf dem Nintendo Entertainment System – zum Jubiläum veröffentlicht Konami eine Song-Kollektion mit insgesamt 26 Disks für satte 28.600 Yen (256 Dollar). Ab dem 15. Dezember könnt ihr die Sammlung in zwei Ausführungen bestellen: Music From Castlevania – Black und Music From Castlevania – Red beinhalten jeweils 13 Disks. Wenn ihr bei Konami direkt bestellt, erhaltet ihr zusätzlich eine Bonus-CD mit 14 weiteren MIDI-Songs aus Castlevania: Symphony of the Night.


    Diese Aktion ist Japan zwar vorbehalten, ihr könnt euch aber eine Ausgabe auf Play-Asia sichern und importieren: Black / Red. Neben der Musiksammlungen stellt Konami verschiedene T-Shirts auf Amazon Japan bereit, zum Beispiel hier.


    Kürzlich veröffentlichte Konami die Castlevania Advance Collection für die Nintendo Switch, die wir bereits für euch getestet haben.


    Stimmt euch die CD-Sammlung auf die Feier ein oder könnt ihr auch ohne?

    Quellenangabe: NintendoLife

    Im Rahmen der Tokyo Game Show 2021 Online versorgt Konami innere Yami Yugis mit neuen Informationen zum neuen kompetitiven Yu-Gi-Oh! Master Duel, das bereits im kommenden Winter unter anderem im Nintendo eShop der Nintendo Switch erscheinen wird. Ein genaues Erscheinungsdatum gab es jedoch noch nicht. Der japanische Publisher zeigte stattdessen ausführliches Gameplay und erste Einblicke zum neuen Singleplayer, der einen vollständigen Storymodus enthält. Die einstündige Präsentation könnt ihr euch hier anschauen:



    Das digitale Kartenspiel enthält zwanzig Jahre Yu-Gi-Oh!-Geschichte und über 10.000 Karten, soll damit also das „kompletteste Yu-Gi-Oh! TCG bisher“ sein, wie der Namenszusatz Master schon vermuten ließ. Die Einblicke und das Gameplay zum Singleplayer wurden von V Jump auf YouTube hochgeladen:



    Falls euer Interesse geweckt wurde, wir haben bereits weitere Infos zusammengetragen und Konami stellt passend eine Teaser-Website zur Verfügung.


    Glaubt ihr ans Herz der Karten oder lässt euch das Spiel eher kalt?

    Quellenangabe: Nintendo Everything

    Bereits seit 2006 treiben die durchgeknallten Rabbids ihr Unwesen in diversen Videospielen – als nächstes im heiß erwarteten Mario + Rabbids Sparks of Hope für die Nintendo Switch. Bevor sie sich jedoch mit Mario & Co. ins Weltall begeben, machen sie einen kleinen Abstecher nach Versailles. In Ubisofts neuer kostenlosen Augmented-Reality-App Rabbids @ Versailles müssen vor allem jüngere Spielerinnen und Spieler in zehn Minispielen die wilden Rabbids verjagen.


    Die Spiele werden in Form einer Schatzsuche ausgelegt, die Kinder mit der Geschichte rund um das Schloss Versailles und insbesondere Prinz Ludwig XIV., der auch als witzige Rabbid-Version auftaucht, vertraut machen sollen. Sei es die erste Heißluftballonfahrt in 1783 oder eine Führung durch die Französischen Gärten – es ist ein spielerisches Lernpaket für die Kleinen. Den Trailer könnt ihr euch hier anschauen:



    Um die App nutzen zu können, müsst ihr euch natürlich in den Gärten des Schlosses von Versailles befinden – falls ihr also zufällig in der Nähe seid, probiert sie gerne aus! Rabbids @ Versailles ist ab sofort für iOS und Android erhältlich.


    Würdet ihr euch Lernspiele in der Form auch für deutsche Sehenswürdigkeiten wünschen?


    Sammler aufgepasst – wie bereits im August angekündigt, könnt ihr euch ab dem 1. Oktober, um 16 Uhr die physische Fassung zu Axiom Verge 2 allein oder in einem Bundle mit dem Vorgänger für die Nintendo Switch vorbestellen. Limited Run Games kündigte nun auf Twitter an, dass ihr euch auch eine Sammleredition des Doppelpakets von Axiom Verge abgreifen könnt – für stolze 174,99 US-Dollar.



    Die Collector’s Edition enthält neben den zwei Spielen auch die Soundtracks auf CD, Art Books, Figuren der Charaktere, ein SteelBook, diverse Poster, Karten und Anstecker. Beide Spiele werden auf einem Modul enthalten sein. Ihr müsst jedoch fix sein – das Fenster für die Vorbestellungen ist auf vier Wochen begrenzt.


    Axiom Verge erschien erstmalig am 5. Oktober 2017 als digitaler Download. Der zweite Teil folgte fast vier Jahre später am 11. August 2021 – beide Teile sind weiterhin im Nintendo eShop der Nintendo Switch erhältlich.


    Werdet ihr euch die riesige Collector’s Edition gerne ins Regal stellen oder schreckt der Preis doch zu sehr ab?

    Quellenangabe: Nintendo Life


    Der animierte Comic No More Heroes 1.5, welcher erstmalig in der Hopper's Edition von No More Heroes 2: Desperate Struggle in Japan enthalten war, erhält nun nach langer Wartezeit eine englische Sprachausgabe. Auch Robin Atkin Downes ist wieder mit dabei, der schon die anderen Ableger der Reihe spricht – zuletzt No More Heroes 3.


    Nach erstmaliger Veröffentlichung im Oktober 2010 blieb es lange ruhig um eine eventuelle Lokalisierung, aber jetzt ist es so weit. Der Comic dient dazu, die Storylücke zwischen den ersten beiden Ablegern aus dem Hause Grasshopper Manufacture zu schließen – vorher jedoch exklusiv mit japanischer Sprachausgabe und englischen Untertiteln. Das Studio hat den Comic auf dem offiziellen YouTube-Kanal hochgeladen. Autor und Videospieldesigner Goichi Suda, auch Suda51 genannt, verfasste die Story und hielt sie wohl vorerst selbst vor Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Studios unter Verschluss.


    Ihr könnt euch das knapp zehnminütige Video unten anschauen und euch gerne im Suda51 Wiki zu No More Heroes einlesen. Alle drei Hauptableger der Serie sind auch für die Nintendo Switch erhältlich.



    Habt ihr noch mit einer englischen Sprachausgabe gerechnet?

    Quellenangabe: Nintendo Everything

    Im Februar 2021 wurde erstmalig eine spielbare Demo-Version von Triangle Strategy veröffentlicht, um Spielerinnen und Spielern einen kleinen Vorgeschmack auf das neue strategische Rollenspiel von Square Enix zu liefern. Die ungefähr eine Million Mal heruntergeladene Demo konnte durch eine Umfrage im Februar und März bewertet werden, also ähnlich wie bei vorheriger Produktion Octopath Traveler. Die Entwickler greifen auf die knapp 25.000 Einsendungen zurück und verkünden nun präziser, welche Verbesserungen in die finale Version des Spiels fließen sollen. Es wird unter anderem kürzere Ladezeiten, neue Einstellungen zur Schwierigkeitsstufe und Ergänzungen bezüglich der Kämpfe geben – zum Beispiel Auto-Play oder eine Überspringen-Funktion. Die vollständige Liste der Verbesserungen findet ihr hier.


    Triangle Strategy erscheint am 4. März 2022 für die Nintendo Switch.

    Habt ihr Bock auf das hübsche Taktik-RPG?

    Quellenangabe: Nintendo Everything