Beiträge von Kerstin Steiner

    Nachdem die Entwickler von Ogre Pixel schon weit über dem ursprünglichen Ziel von ca. 17.000 € bei Kickstarter angekommen sind, steht der Veröffentlichung von Lonesome Village für die Nintendo Switch nichts mehr im Wege. Wann genau es soweit sein soll, ist noch nicht bekannt, aber ihr könnt die Entwickler noch immer unterstützen, um noch mehr Boni für das Spiel freizuschalten. In dem Puzzlespiel begleitet ihr den Kojoten Wes, der sich in dem gemütlichen Dörfchen Lonesome Village niederlässt und dort geheimnisvolle Dinge über seine Vergangenheit erfährt.



    In der Simulation könnt ihr Wes begleiten und mehr über die Geschichte des Dorfes erfahren. Denn Lonesome Village wurde am gleichen Platz wie die uralte Stadt Ubhora gebaut, die irgendwann einfach verschwunden ist. Sprecht mit euren Nachbarn, baut und gestaltet euer eigenes Haus und löst Puzzle, um im mysteriösen Turm einen Dungeon nach dem anderen zu bewältigen. Denn dadurch sammelt ihr nicht nur wertvolle Erfahrung, sondern rettet auch Bewohner aus den Zwängen des Turms und bringt sie zurück in ihr eigenes Haus. Die Ähnlichkeiten zu Titeln wie Zelda oder Animal Crossing sind nicht zu übersehen, denn sie waren die größten Inspirationsquellen der Entwickler. Auch in Lonesome Village könnt ihr euer Heim dekorieren, Angeln gehen und eure Feldfrüchte umsorgen. Aber auch die Dungeons verlangen euch einiges ab, doch geübte Zelda-Fans haben in der Hinsicht durchaus einen Vorteil.


    Würdet ihr euch gerne mit Wes ins Abenteuer stürzen?

    Bereits Anfang des Jahres wurde das Spiel Embracelet angekündigt und jetzt erhält das Puzzle-Adventure endlich einen Erscheinungstermin. Am 24. September 2020 findet das Spiel seinen Weg auf die Nintendo Switch und den PC via Steam. Stürzt euch in ein einzigartiges Abenteuer, das von Liebe, Freundschaft, Verlust und Familie handelt.



    Embracelet spiel in Norwegen und ist eine Coming-of-Age-Geschichte über den Teenager Jesper, der von seinem Großvater ein Armband mit magischen Kräften erhält. Auf seiner Reise versucht er, hinter das Geheimnis dieses mysteriösen Armbands zu kommen, und möchte herausfinden, warum sein Großvater damals die Insel und sein Leben zurückgelassen hat. Lernt neue Freunde kennen, die euch auf eurem Abenteuer unterstützen, und genießt die malerische norwegische Insel sowie einen wunderschönen Soundtrack.


    Mögt ihr solche Coming-of-Age-Geschichten?

    Waldbrände beschäftigen nicht nur uns Menschen aktuell, sondern auch das Tierreich. Im kommenden Puzzlespiel Chama, das unter anderem für die Nintendo Switch erscheinen wird, macht sich die Fuchs-Journalistin Ana Raposa auf den Weg, um herauszufinden, wer oder was für die Waldbrände im Dorf Mação verantwortlich ist. Dazu löst ihr Puzzle und sprecht mit den Anwohnern, um mehr über die Situation herauszufinden.



    Die Idee zum Spiel kam den Entwicklern in einem Gespräch, in dem es um die echten Waldbrände in Mação ging. Einer der Teammitglieder stammte aus dem Ort und nachdem das Entwicklerteam nach Mação gereist war und mit den betroffenen Bewohnern gesprochen hatte, war die Idee für Chama geboren. Sie entschieden sich zusätzlich dafür, anthropomorphe Charaktere für ihr Spiel zu nutzen. Ihre Inspiration dazu hatten sie unter anderem von Zoomania, PETS oder Animal Crossing. Ziel ihres Spieles ist es, ein Bewusstsein für solche Katastrophen zu schaffen, weswegen das Spiel auch in den Sektor Edutainment fällt und somit nicht nur unterhalten soll, sondern auch Fakten über die Situation vermitteln möchte.


    Hättet ihr Interesse an Chama?

    Ein weiteres Spiel von PQube Limited findet bald seinen Weg auf die Nintendo Switch. Das Pixel-Abenteuer Potion Permit wird laut dem Publisher im Jahr 2021 für die Konsole erscheinen und euch auf ein ganz besonderes Abenteuer schicken. Ihr seid nämlich dazu beauftragt worden, die Menschen in einem abgeschiedenen Dorf mit selbstgebauten Tränken zu heilen.



    Das Dorf Moonbury hat sich schon immer von der modernen Welt abgeschottet und setzt eher auf traditionelle Medizin. Dies bringt allerdings auch seine Probleme mit sich, weil die Tochter des Bürgermeisters eines Tages so krank wird, dass auch der lokale Hexendoktor nichts mehr für sie tun kann. Da kommt ihr als gelernter Apotheker ins Spiel, denn ihr werdet von der Ärztekammer nach Moonbury geschickt, um der Tochter zu helfen und die Bewohner von der modernen Alchemie zu überzeugen. Sammelt Zutaten, stellt Diagnosen, kämpft gegen Monster und braut hilfreiche Tränke, die euch selbst auch diverse Vorteile verschaffen. Neben eurem Beruf solltet ihr euch auch im Dorf umschauen, Freundschaften schließen und einmal die Ruhe genießen, die in diesem abgeschiedenen Dorf herrscht. Mehr Infos zum Spiel könnt ihr auf der offiziellen Homepage finden.


    Hättet ihr Lust, selbst diverse Tränke in Potion Permit zu brauen?

    Der Publisher PQube Limited und die Entwickler von Twin Hearts gaben bekannt, dass das Action-Adventure Kitaria Fables 2021 für die Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen wird. Das Spiel ist eine Fusion aus RPG, Abenteuer und Farm-Simulation und wird letztendlich als eine Mischung aus Cat Quest und Rune Factory bezeichnet.



    Für Katzenfans ist Kitaria Fables eine wahre Wonne, denn in der niedlichen Welt von Canoidera spielt ihr eine Katze, die sich auf ein Abenteuer begibt, da ein großer Waldbrand die Harmonie eurer Welt zu zerstören droht. Ihr wurdet persönlich vom Königreich auserkoren, um herauszufinden, was genau passiert ist und die Bevölkerung zu beschützen. Erledigt auf eurem Weg diverse Aufgaben für die Bewohner, während ihr es euch im Haus eures Onkels gemütlich macht. Dort könnt ihr Feldfrüchte anpflanzen und andere Materialien sammeln, um euch neue Waffen und bessere Ausrüstung herzustellen. Die Monster, die auch die Bewohner von Paw Village heimsuchen, wollen nämlich bezwungen werden. Ob ihr mit einer Nahkampfwaffe, einem Bogen oder Magie in die Schlacht zieht, ist eure Entscheidung. Denkt auch daran, die Freundschaften mit euren Nachbarn zu pflegen, denn sie könnten euch mit Belohnungen auf eurer Reise unterstützen. Weitere Infos zum Katzenspiel findet ihr auf der offiziellen Homepage.


    Landet das Spiel auf eurer Wunschliste?

    Während der heutigen Nintendo Direct Mini: Partner Showcase wurde The Long Dark für die Nintendo Switch angekündigt, was zugleich das Gerücht über eine Portierung auf die Konsole bestätigt. Hinzu kommt, dass das Survivalspiel ab heute im Nintendo eShop erhältlich sein wird.



    Nach einem Flugzeugabsturz findet ihr euch mitten in der nordamerikanischen Wildnis wieder und sucht als Will Mackenzie eure gute Freundin Dr. Astrid Greenwood, mit der ihr unterwegs wart. Während eurer Reise müsst ihr Feuerholz sammeln, euch um ausreichend Nahrung kümmern und euch bloß nicht von Wildtieren erwischen lassen. Auch die Kälte macht euch zu schaffen, während ihr durch die Wildnis streift und nach Hinweisen Ausschau haltet, die euch zu Astrid bringen könnten. Im Einzelspielermodus schlagt ihr euch durch die Kälte und erlebt in jeder Episode neue Abenteuer, die nach und nach freigeschaltet werden.


    Mögt ihr Survivalspiele und kennt The Long Dark vielleicht schon?

    Das ursprünglich für das Smartphone entwickelte Fantasy-RPG Battle Hunters erhält nun ein festes Erscheinungsdatum für die Konsole. Wie wir schon zuvor berichteten, soll das Spiel im Herbst 2020 für die Nintendo Switch und für den PC via Steam erscheinen, doch es gab bisher noch kein genaues Datum. Am 20. Oktober soll es nun aber so weit sein und die Entwickler haben auch direkt einen neuen Trailer im Gepäck.



    In Battle Hunters habt ihr die Qual der Wahl, denn ihr könnt immer drei aus insgesamt 28 Charakteren in eure Heldentruppe wählen, um mit ihnen in die Schlacht zu ziehen. Mit eurer Truppe durchstreift ihr dann diverse Dungeons, Wälder oder Sümpfe, um einem weisen Zauberer im Kampf gegen den nächsten Bösewicht zu unterstützen. Sollte eure Kombination aus Schurken, Barbaren, Zauberern und anderen Helden nicht ganz passen, könnt ihr sie jederzeit austauschen und es mit einer neuen Strategie versuchen. Auf eurem Weg findet ihr vielleicht sogar die ein oder andere Schatzkiste, um eure Charaktere aufzuwerten.


    Habt ihr Lust, das Spiel auf der Konsole zu testen?

    Der Platformer Squidlit auf dem Hause Squidlit Ink bekommt einen Nachfolger. Demnach erscheint Super Squidlit im Jahr 2021 für die Nintendo Switch. Darin könnt ihr erneut mit der kleinen Tintenfisch-Dame Plip auf Abenteuerreise gehen. Das Spiel soll zunächst exklusiv für die Nintendo Switch erscheinen, ehe es auch nach einem Monat auf anderen Plattformen ein Zuhause finden soll.



    Laut den Entwicklern schließt der Nachfolger direkt an die Geschehnisse des ersten Teils an, jedoch gibt es einige Neuerungen. In Super Squidlit kann Plip nun rollen und so Gegner aus dem Weg räumen und auch Wände hochspringen. Auch könnt ihn nun jeden Modus zu zweit mit einem Freund erleben. Es gibt des Weiteren Sammelgegenstände zu finden und ihr könnt nun den Bösewicht Skwit Skwot persönlich in dafür vorgesehenen First-Person-Shooter-Leveln spielen. Auch kommt der Nachfolger in Farbe daher und erinnert sehr an die guten alten Game Boy Color-Zeiten.


    Habt ihr den ersten Teil gespielt?

    Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne kann das Action-Adventure There is No Light bald einen Schritt weiter gehen und wurde nun offiziell für die Nintendo Switch angekündigt. Das Ziel von über 25,000 € wurde bereits erreicht und noch immer könnt ihr die Entwickler finanziell unterstützen, um weitere Boni freizuschalten.



    Nach einer globalen Katastrophe bauen die übrig gebliebenen Menschen in den Ruinen ihrer alten Welt eine neue religiöse Gemeinde auf. Sie haben das Licht der Sonne vergessen und folgen nun blind dem neuen Gott: die Große Hand. Alle paar Jahre nimmt die Große Hand auserwählte Neugeborene mit in eine verborgene Zuflucht, die den Menschen nicht zugänglich ist. Eure Aufgabe ist es, euch in diese Zuflucht zu begeben, diese den Menschen zu öffnen und um ihnen ihre Kinder zurückzubringen. Besucht auf eurer Reise Ruinen und verlassene Siedlungen, bekämpft diverse Gegner und füllt dadurch euer Wut-Skala, welche es euch ermöglicht, extra aggressiv im Kampf aufzutreten. Stellt eure eigenen Waffen zusammen und erkundet die Welt ganz nach euren eigenen Wünschen.


    There is No Light soll im 3. Quartal 2021 erscheinen und bereits jetzt könnt ihr im Rahmen der PAX Online 2020 eine Demo auf Steam spielen.


    Spricht euch das Spiel an und würdet es kaufen?

    Die Fangemeide von DOOM ist gewaltig und noch heute hat das Spiel eine große Fangemeinde. Egal für welche Konsole das Spiel erschien, die Fans waren jedes Mal hin und weg und haben dafür gesorgt, dass DOOM letztendlich zum Kult-Spiel wurde. Via Twitter wurde heute bekannt gegeben, dass DOOM 64 nun eine physische Edition, sowie eine Classic Edition erhalten wird. Beide Editionen können ausschließlich bei Limited Run Games ab dem 25. September 2020 vorbestellt werden. Beide Versionen erscheinen für die Nintendo Switch und die PlayStation 4.


    © Bethesda / Limited Run Games


    © Bethesda / Limited Run Games


    Die Classic Edition enthält neben dem regulären Spiel auch eine Retro Box im klassischen N64-Stil, sowie ein Gedenk-Spielmodul im schicken Metall-Design. Des weiteren enthält sie ein Begleitbuch mit Interviews der Entwickler und ein zweiseitiges Poster. Der Preis beläuft sich bei der Classic Edition auf 54.99 $ (ca. 46,00 Euro).


    Seid ihr DOOM-Fans und würde die Classic Box gut in eurem Regal aussehen?

    Der Entwickler Igor Sandman, der schon für Film und Fernsehen gearbeitet hat, und der Publisher Digerati gaben bekannt, dass das Action-RPG Guild of Darksteel im 1. Quartal 2021 für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und für den PC via Steam erscheinen wird. Tretet ein in eine dunkle Fantasy-Welt, die von Spielen wie Flashback oder Vagrant Story inspiriert wurde.



    Im Spiel begebt ihr euch als unsterblicher Söldner auf eine dunkle Reise nach eurer Bestimmung. Schließlich werdet ihr Teil der Guild of Darksteel, um die geheimnisvollen Tunnel unter der Stadt Ravenrock zu erkunden. Nutzt das raffinierte Kampfsystem, um jeden in die Flucht zu schlagen, der euch bei eurer Mission im Weg steht. Ihr könnt außerdem die komplette Stadt erkunden sowie mit deren Bewohnern interagieren. Jeder Charakter hat seine eigene Geschichte zu erzählen und haucht der Umgebung damit Leben ein. Egal ob ihr euch mit Freund oder Feind unterhaltet, das Spiel wird immer wieder eure Moral auf die Probe stellen.


    Hättet ihr Lust, selbst ein Söldner in Ravenrock zu werden?

    Ein neues Arcade-inspiriertes Spiel findet mit Rangok Skies seinen Weg auf die Nintendo Switch. Das gaben jetzt die Entwickler von Samurai Games und der Publisher Digerati bekannt. Demnach soll das Action-Shoot‘em Up im 4. Quartal 2020 für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und den PC via Steam erscheinen. Inspiriert wurde das Spiel vor allem von Arcade-Klassikern wie DoDonPachi, Gunbird oder Strikers 1945.



    Während des großen Kriegs der Vampire schlossen sich vier Nationen zusammen, um gegen den großen Lord Rangok zu kämpfen und seiner grausamen Herrschaft ein Ende zu setzen. Ausgerüstet mit dem machtvollen Vampirspeer, der von mächtigen Zauberern gefertigt wurde, konnte Lord Rangok besiegt werden. Die Siegeswaffe wurde anschließend zerteilt und unter den Siegermächten verteilt, was für eine sehr lange Zeit Frieden über das Land brachte. Dann jedoch tauchte eine geheimnisvolle Nachricht auf und verbreitete erneut Chaos…


    Wählt in Rangok Skies einen von vier Charakteren, die jeweils mit einem eigenen Schiff, Waffen und individueller Geschichte daher kommen. Ihr könnt sowohl im Solo-Mode spielen und euch online mit anderen Spielern messen oder aber auch im lokalen Zweispieler-Modus zusammen gegen den bösen Lord Rangok kämpfen. Besorgt euch Spezialwaffen und Bomben, um im Kampf siegreich hervorzugehen und nutzt den TATE-Modus, um eure Konsole zu kippen und somit eine fast echte Arcade-Erfahrung auf dem Sofa zu erleben!


    Habt ihr Interesse an solchen Arcade-inspirierten Spielen?

    Die Entwickler von Natsume Atari und der Publisher Taito gaben vor Kurzem bekannt, dass Pocky & Rocky 2021 für die Nintendo Switch erscheinen wird. So erhält das bekannte Spiel, das 1992 für das SNES herauskam, fast 30 Jahre später einen Nachfolger. Laut Hiro Maekawa, CEO und Präsident von Natsume, enthält der Nachfolger die letzten Kapitel der Geschichte und er hofft, dass das Spiel nicht nur die alten Fans begeistern kann, sondern auch die, die Pocky & Rocky noch nie zuvor gespielt haben.



    In Pocky & Rocky geht ihr auf Abenteuerreise mit dem jungen Shinto-Schrein-Mädchen Pocky und ihrem Waschbär-Gefährten Rocky. Zusammen versuchen sie eine Gruppe von Kreaturen zu retten, die sogenannten Nopino Goblins. Während das Spiel sein 16-bit-Aussehen beibehält, wurde Pocky & Rocky 2021 grafisch und akustisch aufgebessert. Da es sich nicht um ein Remake handelt, gibt es natürlich viele neue Elemente und auch ein Mehrspielermodus wurde angekündigt. Das Spiel wird außerdem von dem gleichen Team von Tengo Project entwickelt wie schon damals der erste Teil. Wann genau Pocky & Rocky veröffentlicht wird und ob es bei dem zunächst vorläufigen Titel bleiben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Allerdings soll das Actionspiel Teil der kommenden Tokyo Game Show 2020 Online sein, die vom 23. - 27. September 2020 stattfindet.


    Spielegalerie zu Pocky & Rocky 2021


    Kennt ihr noch das SNES-Spiel von damals und freut euch auf den Nachfolger?

    Die Entwickler von Warcave haben heute das dunkle, rundenbasierte Strategie-RPG Black Legend angekündigt. Demnach soll das Spiel 2021 für die Nintendo Switch, PlayStation 5, Xbox Series, PlayStation 4, Xbox One und für den PC erscheinen.



    Ihr findet euch in einer Fantasy-Welt im 17. Jahrhundert wieder und müsst eine Söldnertruppe in die verfluchte Stadt Grant führen, um Überlebende aus den Klauen von tödlichen Fanatikern zu befreien. Unterstützt so die Widerstandsgruppe, denn der Mephisto-Kult hat die Stadt in einen dunklen Nebel gehüllt, der alle in den Wahnsinn treibt. Erkundet die Stadt und ihre Umgebung, die den Low Lands nachempfunden wurde. Untersucht jede noch so versteckten Winkel, erledigt Nebenaufgaben und nutzt das Alchemie-System zu euren Vorteilen, das auf der damaligen Humoralpathologie basiert. Ihr könnt außerdem 15 spielbare Klassen freischalten, die jeweils ihr eigenen Fähigkeiten und individuelle Ausrüstung mitbringen. Gestaltet euer Abenteuer ganz nach euren Wünschen und wählt zwischen dem Story-Modus oder einem Hardcore-Modus, der keine Fehler verzeiht. Weitere Informationen zum Spiel findet ihr auf der offiziellen Homepage.

    Würdet ihr euch Black Legends kaufen?

    Bereits im Juni haben wir über das Abenteuer Legends of Ethernal berichtet. Nun verkünden die Entwickler von Lucid Dreams Studio das Erscheinungsdatum. Am 24. September 2020 könnt ihr euch zusammen mit einem kleinen Jungen ins Abenteuer stürzen, um herauszufinden, was in seinem Heimatdorf passiert ist.



    Entdeckt in diesem 2D-Abenteuer die Welt von Arkanys und die Heimat des Protagonisten. Löst Puzzle und findet Hinweise um herauszufinden, warum sein einstiges Heimatdorf in Trümmern liegt. Kämpft gegen Monster und erhaltet im Laufe der Geschichte immer neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände. Zudem könnt ihr bestimmte Gegenstände aus gefundenen Sachen selbst herstellen. Das handgemalte Design sowie der melodische Soundtrack untermalen das Abenteuer wunderbar und wem das noch nicht genug ist, kann sich in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden den Feinden in den Weg stellen. Weitere Infos zum Spiel findet ihr auf der offiziellen Homepage des Spiels.


    Hättet ihr Lust, dem kleinen Jungen auf seinem Abenteuer zu helfen?

    In der entwicklungsorientierten Konferenz CEDEC 2020, die vor Kurzem in Japan stattfand, sprachen einige Nintendo-Entwickler über ihre Arbeit an Animal Crossing: New Horizons. Sie äußerten sich unter anderem zum Entwicklungsprozess der vielen verschiedenen Bewohner, die man auf seine Insel holen kann.


    88674-1436-807-79ca91b3246f7d6f32c9ee4eb97da91804bb2efc.jpg

    © Nintendo


    In Animal Crossing: New Horizons gibt es insgesamt zirka 400 einzigartige Bewohner und das Ziel war es, dass jeder Spieler die Möglichkeit haben sollte, seine Lieblingsbewohner zu bekommen, um sie seinen Freunden präsentieren zu können. Die Entwickler haben außerdem darauf geachtet, die Bewohner so liebevoll und interessant zu gestalten, dass man sich gerne selbst mit ihnen unterhalten und interagieren möchte. Auch sollten sie so spannend sein, dass man sie gerne bei ihren alltäglichen Tätigkeiten beobachten möchte.


    Um das zu erreichen, haben die Entwickler bei jedem Bewohner einer Art mit einer Silhouette begonnen, die für ihn charakteristisch ist. Dies ist eine einfache Vorgehensweise, von der aus man detaillierte Charaktere erschaffen kann, ohne dass sie zu sehr herausstechen. Die Entwickler betonten, dass zum Beispiel Katzen aus der Entfernung alle sehr ähnlich seien, sie jedoch bei näherem Betrachten individuelle Muster und Eigenarten aufweisen würden.


    88675-1436-807-c114548322fee20b16ec3f3e59c6693a4b3c797f.jpg

    © Nintendo


    Für die Persönlichkeiten der einzelnen Bewohnern haben die Entwickler sich an realen Personen orientiert. So wurde zunächst überlegt, wie man jede der fünf Persönlichkeiten visuell darstellen kann, sodass Spieler Ähnlichkeiten zu realen Personen in ihrem eigenen Umkreis feststellen können. Deshalb wurden alle 35 Arten so gestaltet, sodass ihre unverkennbaren Merkmale direkt zum Vorschein kommen. Emotionen werden allerdings alle gleich ausgedrückt, sodass der Spieler sich noch tiefer mit den Bewohnern verbunden fühlen kann.


    88676-1436-807-2c1f294a34ecf7f3749883b35eb6f3bf3193558b.jpg

    © Nintendo


    Außerdem gibt es für die Bewohner zwei verschiedene Arten zu interagieren. Dabei gibt es die Tätigkeiten, die sie von sich aus tun und solche, die durch eine bestimmte Situation hervorgerufen werden. Dazu zählen zum Beispiel Essen, Yoga, Fegen, Angeln und viele weitere Aktionen. So hört man talentierte Sänger öfter und Leseratten lassen sich regelmäßiger mit einem Buch im Gras nieder, Nintendo hat dahingehend die Frequenz nach und nach soweit angepasst, sodass es aussieht, als hätten die Bewohner einen freien Willen. Dazu gehört auch, dass sie ihre Kleidung je nach Situation anpassen, was unter anderem vom Wetter oder von der Tageszeit abhängig ist. Sehen Bewohner zum Beispiel ein Insekt, hängt es von ihnen selbst ab, wie sie darauf reagieren. Jedoch überlegen sie zunächst, wie sie auf das Objekt reagieren möchten, ehe sie es schließlich tun.


    Den Entwicklern von Nintendo war es letztendlich wichtig, dass jeder Spieler eigene Erinnerungen mit seinen Bewohnern kreieren kann, die mit jedem Tag mehr werden. Viele weitere Bilder von der Konferenz könnt ihr euch hier ansehen.


    Gefallen euch solche kleinen Einblicke hinter die Kulissen eines Spiels?

    Quellenangabe: GoNintendo, 4Gamer.net

    Nach langer und harter Arbeit konnten nun die Entwickler von Playwood Project und der Publisher Deck13 bekannt geben, dass Wartile am 24. September 2020 auch für die Nintendo Switch erscheinen wird. Das besondere daran ist, dass das Hauptspiel zusammen mit dem vor wenigen Monaten erschienene DLC Hel‘s Nightware in einer Complete Edition erscheinen wird.



    Wartile ist ein Tabletop-Spiel, dass euch in eine Miniatur-Welt mit Wikingern führt, die durch und durch inspiriert ist von der nordischen Mythologie. Ihr kämpft euch durch liebevoll gestaltete Dioramen, die euch strategisches Denken abverlangen, da jeder Zug durchdacht sein sollte. Das DLC Hel‘s Nightmare setzt dem Ganzen noch einmal eins drauf, denn plötzlich müsst ihr euch mit einer Horde von Draugr-Kriegern herumschlagen. Diese überrennen nämlich die nordischen Regionen und hinterlassen nur Chaos und Verderben. Helft dem König des Nordens, indem ihr eure tapferen Wikinger-Truppen über fünf neue Spielbretter schickt, die euch bis nach Niflheim führen.



    Würdet ihr euch die Complete Edition für die Nintendo Switch kaufen?

    Quellenangabe: Deck13-Pressemitteilung, YouTube (WARTILE)

    Der Publisher Way Down Deep und die Entwickler von Reptoid Games gaben bekannt, dass das Puzzle-Spiel Fire Tonight im 1. Quartal 2021 für die Nintendo Switch und auf Steam erscheinen wird. Im Spiel geht es um ein frisch verliebtes Pärchen, dass trotz eines riesigen Feuers in der Stadt zueinander findet.



    Fire Tonight handelt von Verbindungen zwischen Menschen und darüber, wer wir wirklich sind, wenn die Zeiten gerade mal nicht so leicht sind. Ihr findet euch in den 90er-Jahren wieder und die Protagonisten Maya und Devin sind frisch verliebt. Sie haben ihr Glück in der großen Stadt gefunden und während Maya ihre Gefühle für Devin in selbstgemachten Mixtapes ausdrückt, bastelt er den Verlauf ihrer Beziehung nach mit all den gesammelten Artefakten ihrer gemeinsamen Reise. Doch plötzlich bricht ein Feuer in der Stadt aus und in einer Zeit ohne Internet oder Smartphone versuchen beide trotz Chaos in der Stadt zueinander zu finden.


    Während des Spiels könnt ihr zwischen beiden Charakteren hin und her wechseln, um so beide Perspektiven zu spielen. So steuert ihr zum Beispiel Maya durch die Straßen und über Dächer, da manche Straßen abgesperrt und Telefonleitungen tot sind. Löst unterwegs Puzzle, damit Maya weiterkommt und trickst unterwegs sogar die Polizei aus, sodass sie Devins Wohnung schließlich erreichen kann. Als Devin könnt ihr nichts anderes tun als angespannt in eurer Wohnung auf Maya zu warten, doch über die vielen Gegenstände in seiner Wohnung könnt ihr mehr über die Beziehung der beiden erfahren. Fire Tonight wurde durch den gleichnamigen Song von Information Society inspiriert und soll während der PAX Online vom 12. bis 20. September und während der Tokyo Game Show 2020 Online vom 23. bis zum 27. September bereits über eine Demo spielbar sein.


    Spielegalerie zu Fire Tonight


    Habt ihr Lust auf das kleine Spiel bekommen?

    Bereits im August 2019 kam Rebel Galaxy Outlaw für den PC über den Epic Games Store heraus. Jetzt gaben die Entwickler von Double Damage Games bekannt, dass die Weltraumsimulation am 22. September 2020 auch für die Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und über Steam für den PC erscheinen wird. Bereits im Mai 2020 hatten wir über eine Nintendo Switch-Portierung berichtet und schon diese zwei Videos mit frühem Gameplay-Material für die Konsole gezeigt.




    In dem Weltraum-Shooter spielt ihr die Schmugglerin Juno Markev, die einen Neustart wagt, nachdem sie alles verloren hat. Das Open-World-Spiel beeindruckt durch seine spielerische Freiheit, denn ihr könnt nicht nur wählen, wen ihr spielt, sondern auch wie. Ignoriert ihr die Handlung und macht euer eigenes Ding? Oder folgt ihr der Handlung und genießt das Abenteuer, das vor euch liegt? All das könnt ihr selbst entscheiden, denn das All ist bekanntlich endlos. Natürlich könnt ihr euch auch voll und ganz auf euer neues Raumschiff konzentrieren, es aufwerten und euch damit verschiedensten Gegnern in den Weg stellen. Denn die Weltraumkämpfe sind mehr als spektakulär in diesem Spiel. Weitere Infos zum Titel findet ihr auf der offiziellen Homepage.


    Werdet ihr euch Rebel Galaxy Outlaw für die Nintendo Switch kaufen?