Beiträge von Zero Tolerance

    Ich bestelle nur vor, wenn ich weiß, dass bei dem Entwickler/Publisher immer die Qualität stimmt. Das ist bei Ubisoft leider nicht immer der Fall.


    Das Spiel sieht interessant aus und dass sie so viel von BotW kopiert haben, beweist nur die hohe Qualität von BotW. Ich warte erste Tests ab, denn so wirklich gehyped hat mich das spiel nicht.

    Kann ich absolut nachvollziehen ich persöhnlich sehe es nicht als Konkurent zu Botw sondern als spannender Titel des Genres und werde trotz PS5 Vorbestellung zur Switch Version greifen um es optional im Handheld spielen zu können.

    Es wird Zeit, das Spiele nur noch Digital erworben werden können, dann hört endlich dieses Mimimi in den sozialen Netzwerken auf! In ein paar Jahren wird es kein Retail mehr geben, findet euch damit doch endlich ab!

    Ich werde es mir definitiv Runterladen, das macht das Spiel ja nicht schlecht, nur weil es digital rauskommt. 8)

    Es wird Zeit das der digitale Markt eingestellt wird damit ich bei einem Fehlkauf mein Spiel wieder verkaufen kann und beim abschalten der Server noch die Chance habe meine Games weiter zu besitzen. Solange es noch genug Retail Alternativen gibt werden diese mit Kauf belohnt und auch bei der PS5 wird nur auf die Disc Versionen gesetzt. Zum Thema keine Retails mehr zu dem Zeitpunkt unterstützen wir dann die Konsole welche noch Retails anbietet... und da habe ich so eine VERMUTUNG! Wäre sowieso mal interessant zu wissen wieviele Konsolen am digitalen Download teilnehmen. Kenne zwei Familien die BEWUSST den Eshop nicht benutzen scheint sehr gut zu funktionieren. Wenn die jetzt nach Spielen auf Suche gehen finden die Fuser erst garnicht weil es ja in den bekanmten Shops nicht auftaucht.

    Ich bin da ganz deiner Meinung und werde auch weiterhin auf Retail setzen um im Zweifel einen Fehlkauf noch ausbügeln zu können.

    Tja die PS5 Digital scheint keiner haben zu wollen. xD

    https://www.4players.de/4playe…besteller-Kontingent.html

    Uns bleibt also Retail noch lange erhalten! :*


    "Nach Angaben von David Abrams (Besitzer von Cheap Ass Gamer, kurz CAG) ist die Anzahl der Vorbestellungen der PS5 Digital Edition bei CAG allerdings relativ gering: "Entweder gibt es im Großen und Ganzen kein Kontingent für den Vorverkauf der digitalen PS5-Version oder die Leute haben überhaupt kein Interesse daran, denn es wurde nur lächerlich kleine Menge von den Konsolen vorbestellt. Ich vermute Ersteres." Laut Abrams liegt der Anteil der Vorbestellungen der PS5 Digital Edition bei unter einem Prozent, wenn man die Pre-Order-Zahlen beider PS5-Konsolen zusammenzählt. Die Anzahl der Stichprobengröße ist laut Abrams groß genug (mindestens dreistellig), um aussagekräftig zu sein. Er fügte außerdem hinzu, dass die Einzelhändler ohnehin wenig Interesse am Verkauf der PS5 Digital Edition hätten, weil sie weiterhin Spiele auf Disks verkaufen wollen und an den digitalen Verkäufen praktisch nicht beteiligt wären."

    Es gibt auch eine News über die Dateigrössen der Launch Titel Spiderman mit über 100GB ohne Day One Patch ist da schonmal eine Hausnummer wo Leute mit langsamen Leitungen echt Probleme hätten.

    Ich finde den Dialog spannend denn alleine der Tausch einer Graka kostet ja schon bei Oberklasse Karten 800-1000 Euro. Da es sich aber um ein Hobby handelt sollte man das garnicht hinterfragen. Ausserdem gibt es die theoretische Möglichkeit seine alte Konsole zu verkaufen was den Preis drücken würde. Ich als Sammler habe mich diesmal für die PS5 entschieden da ich dann mit der Switch, OneX und PS5 den grössten Teil an Titeln abdecken kann.

    Wie gesagt es ist niemand gezwungen zu konsumieren.... wem es zu teuer ist soll es nicht kaufen. Wobei die Mario Collection verdientermassen wieder ein voller Erfolg ist! Deinen Fifa Vergleich kann ich nicht nachvollziehen denn in der Legacy Edition bekomme ich nur ein Kader Update aber keine drei Spiele. Würde die Legacy Edition 20 Euro kosten wie ein Spiel aus der Collection wäre dies absolut angemessen und keiner würde sich aufregen. Letztlich entscheidest du aber selber was sich für dich lohnt deine Meinung bleibt trotzdem subjektiv und der Massenmarkt hat sich entschieden das 20 Euro für einen Mario Titel ein absolut fairer Preis ist. Ob du die User mit diesem Thread in ihrer Meinung beeinflussen kannst kann ich nicht beurteilen da ich mir eine eigene Meinung bilde ohne irgendwelche Einflüsse von anderen.

    Es ist erfreulich das man nicht gezwungen wird irgendwelche Software zu kaufen. Ich für meinen Teil habe gerne 57 Euro (gab mittlerweile Vorbesteller Rabatt) ausgegeben das sind nichtmal 20 Euro für drei der besten Games.

    Optional habe ich jetzt die Möglichkeit diese Games Mobil zu spielen was gerade bei solchen Granaten nochmal ein echter Mehrwert ist. Meine Family war heute zu Besuch und viele haben gesagt die Collection brauchen sie auch. Was wieder eindrucksvoll zeigt was ein Mario im Gegensatz zu Crash für eine Zugkraft hat.

    Krass was gerade alles unter anderem Exklusiv für Switch angekündigt wurde da ist es natürlich sinnvoll den Spielekatalog künstlich aufzublähen damit die Third Party Software wie Blei im Regal liegt. Danke Nintendo das du auch auf die Konkurenz Titel achtest und nicht wie früher diese mit eigenen Blockbustern ausbremst. Ori hat aber wirklich einen traumhaften Stil was aber natürlich auch für Mario Odyssey gilt.

    #DankeMoonStudios

    #DankeNintendo