Beiträge von jojoxyz008

    Vom anfänglichen Hype und der Hoffnung auf stetige Erweiterungen durch Updates ist es bei mir inzwischen auch in ziemliche Enttäuschung gewechselt.

    Grundsätzlich finde ich es einfach armselig, dass grundlegende QoL-Features, wie das einmalige Anklicken, um 10 Utensilien auf einmal zu produzieren bis heute nicht implementiert wurden. Auch, die fehlenden Feiertage, die immer kurzfristig per Update reingepatcht werden müssen, halte ich für fragwürdig, da irgendwann die Unterstützung seitens Nintendo eingestellt werden wird.

    Den Ansatz mit den kostenlosen Updates halte ich durchaus für lobenswert, aber man sieht ja, dass es auf Dauer nicht funktioniert, da so das Spiel auf Dauer für Nintendo immer mehr Kosten verursachen wird bei fehlenden Einnahmen durch weitere Verkäufe. Daher verstehe ich nicht, warum Nintendo nicht von Anfang an eine Road-Map erstellt hat mit kostenpflichtigen DLC-Paketen. So hätte, meiner Meinung nach, Animal Crossing über lange Zeit eine "Cash cow" für Nintendo werden können, um so auch größere Updates noch über Jahre gewinnbringend finanzieren zu können.

    Inzwischen bin ich sehr traurig, dass ich meinen New 3D XL mit New Leaf verkauft habe. Es war zugegebenermaßen mein erstes AC, aber bis heute immer noch deutlich besser und vollständiger als NH auf der Switch.