Beiträge von Haby

    Kein Land hat so wenig Ausländer wie Japan. Dies hat zum einem Vorteile aber eben auch Nachteile.

    Die Japanische Bevölkerung wird auch immer älter und gerade Japaner haben mitlerweile eine sehr hohe Lebenserwartung. Und diese Menschen müssen eben versorgt werden.

    Da sich die Japaner sehr schwer tun mit Familie gründen und Kinder machen ist dies eben nicht vörderlich für eine alterne Gesellschafft.

    Ganz klar die Kalimari-Wüste, nicht nur da sie vom N64 die bekannteste Stecke ist; sondern auch da sie durch den rundenwechsel so arg erweitert worden ist das man nun durch den Tunnel auf dem Gleis fahren kann. Sogar das der Zug einen hier entgegenkommt ist echt cool.


    Generell finde ich das Feature der verschiedenen Streckenarten so toll das ich mir das für das nächste Mario Kart als Grundfeature für die Strecken wünsche.

    Ganz klar die Wii sie hatte deutlich mehr Games als die Wii U, sowie waren die Games auch vielfältiger.

    Die Wii hat so viele Spieleperlen von denen ich mir einen Port für die Switch wünschen würde.

    Z.B: Pandoras Tower; The Last Story; Red Steel; MAD World, Micky Epic; Metroid Prime 3; Metroid Other M; Super Paper Mario; Super Mario Galaxy 1 + 2; Pikmin 1 +2; usw.


    Das mit Skyward Sword HD sowie Xenoblade Chronicels DE schon 2 Spiele erfolgreich auf die Switch geportet worden sein gebe ich die Hoffnung auf weitere Titel nicht auf.

    The Legend of Zelda sowie Super Mario [3D] als auch Mario Kart und Super Smash Bros sind ganz klar Systemsseller. So ein Titel müsste im ersten Jahr der Konsole gelaucht werden und die Konsole verkauft sich wie geschnitten Brot.


    Wii Sports / Fit war eine Ausnahme und konnte damals gut überzeugen, bin aber auch der Meinung das sich dies nicht wiederholen kann.


    Super Mario Bros. zieht alleine eben noch nicht die große Masse hervor, wenn dann bräuchte es schon einen kontinuierlich Fluss an Titeln.


    Zum Start der Switch hat es Nintendo richtig gemacht, Zelda BotW als Multiplattform Titel Switch/Wii U

    sowie experimentelles mit 1–2 Switch, Arms als später dann Super Mario Odessey.


    Genau so veröffentlicht man eine Konsole. :thumbup:.

    Nintendo hat sehr viele NES / SNES / N64 / DS / GBA und GameCube Spiel die durchaus ein Remake gut tun würde. Am meisten würden aber die Gameboy Spiele von einem Remake profitieren; den diese mal in Farbe und nicht nur Schwarz/Weiß zu sehen wäre echt eine tolle Sache.


    Mit der ‚HD–2D‘ Formel hat Square Enix eine super Möglichkeit geschaffen alte Titel der alten Zeit in Neuen Glanz erstrahlen zu lassen.


    Empfand aber auch das Links Awakining Remake als gelungene Umsetzung.

    Florian McHugh: Ich bin euch in keinster Weise böse; ich bin euch beiden dir und Dennis Meppiel dankbar , das ihr eine kurzes Statement abgebt. Vorschläge sind Anregungen und mehr auch nicht!

    Sie dienen dazu einen Ideen zu geben, auf die man selber nicht kommt.


    Daher habe ich Ihn hier mal eingebracht, und bin euch dankbar das ihr eben dazu geantwortet habt.

    Danke euch noch einmal dafür. <3 Und ja ich verstehe eure Argumentation. :thumbup: .

    Dennis Meppiel: Danke dir, für deinem Kommentar zum Thema 'Gäste im TowerCast'. /

    Wie in den Eingangspost zu diesem Thema erwähnt geht es hier um Vorschläge, über diese man ja nachdenken kann.


    Verstehe aber deine Argumentation. / Schön aber das wir vielleicht vom Retro-Team Gäste sehen können :thumbup: .

    Würde mich über Gäste freuen, da sie meist einfach das ganzen abwechslungsreicher machen.


    Empfinde es aber allgemein schon von euch super das ihr die User Kommentare in der jeweils nächsten TowerCast

    Folge benennt. Danke dafür <3 :thumbup:

    Das letzte große Spiel für die Switch wird Zelda sein

    Fuma: Ob dies wirklich so sein wird, kommt darauf an wie lange die Switch noch gesupportet wird!

    Erscheint Zelda nächste Jahr im Dezember und die ‘Switch 2‘ im März 2024 trifft dies zu!

    Wenn aber Nintendo doch noch bis 2025 braucht um ein Neues Devices heraus zu bringen, wird Zelda nicht das letzte Spiel sein.


    Ich hoffe ja das sie Zelda im März 2023 gleichzeitig mit der ‘Switch Pro‘ veröffentlichen. Dies würde auch Marketing Technisch super passen den die Switch würde dort ihr 6 jähriges Jubiläum feiern.


    Ob wirklich genügend Titel für die ‘Switch Pro‘ schon in Arbeit stehen würde ich Arg anzweifeln!

    Sehe den Start der Wii U / Switch :!: . Gerade das die Switch so viele U–Ports bekommen hat ist das beste Zeichen,

    das Nintendo sich mit der Spieleentwicklung sehr schwer tut in der jetztigen Zeit!

    Gäste im TowerCast:


    Cordovan Karolus hat im RetroCast zu Terranigma die Frage gestellt, ob man nicht als Gast bei dem TowerCast‘s dabei sein kann. / Dennis Meppiel hat mal eingebracht Niels Uphaus zu Pokèmon als Gast zu holen,

    da er sich besser damit auskennt. | Ich würde es begrüßen wenn hin und wieder Gäste im TowerCast dabei sind.

    Denn dadurch würde die TowerCast abwechslungsreicher und vielfältiger.


    Gerade den Haup–TowerCast bestehend aus Dennis Meppiel und Felix Schütt würden Gäste gut tun; hier kommt es vor das die beiden direkt sagen das sie zu diesem und jedem Franchrise nichts sagen können da es nicht ihr Jore ist.

    Ein Gast könnte hier seinen Teil zu dem ganzen dann beitragen.


    Und wieso den nicht hin und wieder ntower–User als Gäste.! / Gerade bei einer Spiele–Flaute könnte man mit diesem

    sehr gut sich in Form eines Interviews unterhalten. Sie könnten so von ihren Spielerlebnissen berichten, und den TowerCast somit abwechslungsreicher machen.


    Auf Cordovan Karolus Vorschlag war Florian McHugh Antwort:

    Mitquatschen ist immer eine schwere Geschichte. Denn bei Aufnahmen muss zum einen geschaut werden, dass das Organisatorische (Zeit, Themen, etc.) stimmt und dass man auch eine gewisse Qualität in Sachen Equipment mitbringt, damit ein nicht zuuu extremer Unterschied hör- und feststellbar ist. Und dann muss alles andere auch noch stimmen - was bei zwei Podcastern mit Berufsleben schon nicht immer leicht zu organisieren ist :D.


    Hier gebe ich Florian McHugh Recht; die Koordination ist mit Aufwand verbunden den man sich stellen muss wenn man abwechslungsreicher sein will.


    Mehr Abwechslung wäre durchaus wünschenswert, daher hoffe ich das ihr über diesem Vorschlag hier mal drüben nachdenkt. Wie geschrieben muss ja nicht in jedem TowerCast ein Gast dabei sein; wenn ihr immer mal wieder wenn es eben passt einem Gast einladen würdet, würde dies dem TowerCast durchaus aufwerten.


    Mithilfe von Gästen könnte man das Sommerloch vermeiden ;).

    Zwar ist Mario das Nintendo Maskottchen und somit Aushängeschild für die Firma, dennoch sollte es genügend Abwechslung geben. / Mario per se ist ja so Multimedia das es nicht nur ein Jump–n–Run

    ist, dies macht es auch besser Mario auch für nicht Jump–n–Run Fans zugänglich zu machen.

    Die Wii ist gestorben ;( :thumbdown: :bowser_cry:. / Verstehe auch nicht das Nintendo keine Spiele dafür mehr heraus gebracht hat. Besonders wenn man bedenkt das die Wii U kaum Launchtitel gehabt hat ist dies schon fraglich, was Nintendo in dieser Zeit gemacht hat. | Interessant das ihr schon damals gewusst habt dass Wii U ein blöder Name ist.

    Danke für diese interessant Geschichte zur Entstehung von Wiitower aus dem ntower hervorgeht;

    Sowie für diesem erstem TowerCast mit dem die Geschichte des TowerCast angefangen hat.

    :ddd: :thx: :kirby_happy: :mldance: :wario: :thx: :ddd: :shigeru: :iwata: .

    Ich freue mich auf jede Neue TowerCast Folge. <3 :thumbup:

    Eure Vorschläge für den TowerCast, Verbesserungen sowie Veränderungen.


    Was soll euerer Meinung nach beim TowerCast Verbessert oder Verändert werden, oder was würdet ihr euch gerne wünschen.

    In diesem Thread könnt ihr das dem TowerCast Team das aus: Dennis Meppiel, Felix Schütt, Florian McHugh und Adis Selimi mitteilen.


    Natürlich ist auch Lob hier gerne gesehen. <3 :thumbup:.


    Ob aus die Vorschläge in die TowerCast mit einfließen, entscheiden das TowerCast Team.


    Hier geht es zum TowerCast Archiv: https://www.ntower.de/towercast-archiv/


    Auf diesen Plattformen erscheint der TowerCast: https://podcasts.apple.com/de/…tendo-podcast/id418580877;

    Externer Inhalt open.spotify.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    ; https://www.deezer.com/de/show/1459862 .


    Hinweis: Themenvorschläge für den RetroCast bitte in diesem Thread nennen: Retro-TowerCast: Eure Vorschläge

    Vank84man, Fuma: Stimmt Nintendo könnte sich zum einen auch einen Lizenzdeal zu 'HD-2D' machen,

    an dies glaube ich aber nicht! Da Nintendo dann doch lieber ihren eigenen Stiel designt.


    Schön wären aber auch weitere HD-2D exclusive Spiele für Nintendo ( Switch ); das sich hier eben Nintendo die

    Spiele sichert. / Aber auch die Exclusiven Dragon Quest Veröffentlichungsrechte könnte sich ja Nintendo sichern!

    Das eben die Marke weiterhin Square Enix gehört, die Spiele aber nur für Nintendo Devices veröffentlicht werden

    dürfen. So etwas wäre auch eine tolle Sache.