Beiträge von simply mod

    Also wenn ich ein Spiel vielleicht kaufen möchte und ich weiß, dass ich genug andere Spiele habe und ich zudem nicht meinen letzten Euro dafür ausgebe, ich also nicht 100% darauf "angewiesen" bin, dass es gut ist, ist so eine Recherche in zwei Minuten getan. Die Zeit hat man schon noch.

    - Mario&Rabbits: Sparks of hope

    vorgänger war super, die neuerung mit dem freien bewegen konnte mich leider nicht überzeugen. aber auch hier werde ich es irgendwann nochmal angehen.

    Das verstört einen anfangs, aber man kommt schnell wieder in das alte Gefühl. Bei mir hat es sich nach der ersten Welt gelegt, wobei ich zugegebenermaßen später auch immer mal wieder kurz unfroh war.

    Aber liebe Freunde, immer dran denken: Keine unnötigen Risiken! Lasst euch nicht vom grünen Mett verleiten zu Dingen, die ihr euer Leben lang bereuen könntet :lakitu:


    Loco4 Darum wird die KI nie den Menschen ersetzen, denn die Bewusstseinserweiterung von grünem Mett, perfekt auf dem schmalen Grat zwischen Farben riechen können und Lebensmittelvergiftung, kann nur der menschliche Verstand greifen. ChatGPT wird nie "Bundesligist Preußen Münster" von sich geben, ein Lockenvogel, wenn der Wochenvorrat an grünem Mett bereits am Dienstagabend weg ist, schon. Ein Hoch auf das menschliche Gehirn und natürlich auf das grüne Mett.

    Sensiva Ein Server funktioniert normalerweise ohne Peripherie, Strom und Netzwerkkabel reicht. Allerdings muss dein Notebook natürlich für den Zugriff eingerichtet sein.

    Welches Betriebssystem auf dem Server läuft und welches du auf deinem Client nutzt, ist nachrangig - irgendwie geht das immer.

    It Takes Two (XSX)

    Ein zweiter Durchlauf mit vertauschten Rollen, nachdem meine Frau und ich es vor etwa zwei Jahren schon einmal durchgespielt haben. Obwohl ich wusste, was uns erwartet, war es wieder ein echtes Feuerwerk an Ideen und Mechaniken. Das Spiel hat die Messlatte für Koop-Spiele echt hoch gelegt, ohne dass es sich nur auf den Koop-Aspekt verlässt. Die Steuerung ist superpräzise, die Gegenden abwechslungsreich und wunderschön und auch die Story ist nicht komplett belanglos.


    Hades (PC)

    Möglicherweise hab ich das nur gespielt, weil meine Frau, seit sie es gespielt hat, der Meinung war, ich müsse es auch spielen. Tatsächlich kann ich die Begeisterung auch teilweise nachvollziehen, da das Kämpfen und die Präsentation - Grafik, Dialoge, Erzählweise - richtig gut sind. Nur mit dem Roguelike/Roguelite bin ich nicht warm geworden, gerade weil es auch anfangs stark glücksabhängig ist und man erst nach entsprechendem Ausbau in die Sphären kommt, in denen man in jedem Run ein brauchbares Setup zusammenbekommt.


    Starcraft 2: Wings of Liberty (PC)

    Starcraft 2: Heart of the Swarm (PC)

    Eigentlich wollte ich ja nur die Terraner als Übergang bis zu Fire Emblem Engage spielen, aber irgendwie haben wir wohl zu wenig Switchkonsolen. Darum warte ich, bis ich Fire Emblem spielen kann, und zerge mich noch durchs All. Dabei bin ich immer wieder tief fasziniert davon, wie gut Blizzard es mit Videosequenzen drauf hat (Starcraft steht Diablo dabei nichts nach) und wie verdammt gut das Balancing der drei Rassen ist. Ich habe RTS nie kompetitiv gespielt, aber trotzdem fällt mir auf, wie viele Möglichkeiten es gibt, das Spiel zu spielen. Ich lande zwar oft bei denselben, aber dann und wann wähle ich auch mal einen alternativen Ansatz.

    Hitsugaya Taichou 8,5% in zwei Schritten mit Laufzeit bis Ende 2024, also über zwei Jahre, danach wird neu verhandelt (= wohl wieder erhöht). Ver.di will für DHL 15% in einem Jahr mit anschließender neuer Verhandlung (= weiterer Erhöhung).

    Naja, Versandkosten kalkuliert man mit dem Produktpreis, das ist reine Psychologie, ob man nun kostenlosen Versand oder günstigere Produktpreise anbietet.

    Was ich ja präferieren würde, wäre ein häufigeres Angebot von günstigerem Versand an Abholstationen.


    Bei allem Mitleid mit den DHL-Mitarbeitern: 15% mehr als Forderung ist auch schon hart.