Beiträge von Meodan

    Meine schönste Erinnerung an Kingdom Hearts, ist Kingdom Hearts. Kingdom Hearts begleitet mich gefühlt schon mein ganzes Leben lang. Ich habe mir extra verschiedene Konsolen gekauft nur um den neusten Teil der Reihe spielen zu können. Abgesehen vom Spiel also der Story, der Charaktere, der Welten etc. verbinde ich das Spiel mit einem Gefühl. Dieses Gefühl, ist schwer für mich zu erklären, wenn ich es müsste ist es eine Mischung aus Nostalgie, Glück, Trauer aber auch Stärke. Sobald ich mit diesem Spiel in Verbindung komme, tritt gleichzeitig dieses Gefühl auf. Es ist ein wohlwollendes Gefühl, ein Gefühl, wo du dich geborgen fühlst und einfach angekommen. Es ist so ein bisschen, wie ein Safe Point für mich. Ich kann mich in dieser Welt verlieren, ob nun alles gut für mich läuft oder auch nicht. Dadurch, dass es mich mein ganzes Leben schon begleitet hat es mich Charakterlich auch sehr geprägt. In der Spielreihe werden Werte, wie Freundschaft und einem zu sagen, was man auf dem Herzen hat großgeschrieben. Da diese Werte meiner Ansicht nach sehr wichtig sind im Leben, habe ich mir immer ein großes Beispiel daran genommen, wie die Charaktere handeln und habe mir die Werte, die sie zeigen versucht anzueignen. Ein Beispiel dafür ist z.B. die Freundschaft von Sora, Donald und Goofy. Auch, wenn sie sich ab und zu raufen unterstützen sie sich und helfen den anderen besser zu werden und voranzukommen. Diese Freundschaft hat mich so geprägt, dass ich versuche immer mein bestes zu Geben (auch, wenn es nicht immer klappt) meine Freunde so zu unterstützen, wie das Trio es tut. Auch die Freundschaft zwischen Sora und Riku hat mich sehr geprägt, da sie obwohl anfänglicher Strapazen immer enger zu einander gefunden haben. Das auch nur, weil sie zueinander das sagten, was sie tief in ihren Herzen gespürt haben. Diese Eigenschaft hat mich persönlich sehr geprägt. Es kommt heutzutage leider seltener vor, dass Menschen das sagen, was sie wirklich fühlen. Mir hat das auf jeden Fall, sehr viel im Leben geholfen. Alles im allen, kann ich nicht wirklich sagen, was meine schönste Erinnerung an Kingdom Hearts ist, außer Kingdom Hearts selbst. Es hat mich mit zu der Person gemacht, die ich heute bin. Es klingt vielleicht ein komisch aber es ist, wie ein langjähriger Freund, der mich begleitet, mir hilft persönlich mich zu entwickeln und mich von meinem Kummer ablenkt, wenn mal alles schiefläuft. Man könnte es mit der Freundschaft des Trios um Sora, Donald und Goofy vergleichen, wenn man das mag.