Beiträge von Credit_00

    Mmhh, hab mich jetzt extra angemeldet. Ich spiele die PS4 Version auf der PS5 (Eintrag technisch besser als auf der Switch), doch in Sachen Gameplay und Spielaufbau ist es ja identisch mit der Switch Fassung.


    Hauptsächlich geht's um den Schwierigkeitsgrad. Die Anzahl an Credits / Continues wächst mit der Anzahl der Tote. Dies ist so gestaffelt, das man nach dem aufbrauchen der glaube 5x der aktuell vorhandenen Continues letztendlich 99 davon hat. Mit der Anzahl der Leben multipliziert, ergibt dies 297 Versuche. Dies sollte locker ausreichen, das Spiel auf easy zu schaffen.


    Zudem sind die Rücksetzpunkte so gesetzt, das man max. 1min später wieder am Punkt des Ablebens ist. OK, im letzten Level ist der Rücksetzpunkt um die 3min lang was echt nervt und auch bei easy fordert. Aber sonst ist alles sehr fair, zumal es wie bei R-Type üblich auch viel Leerlauf in den Level gibt.


    Hinzu kommt, das auf Easy beim einsammeln eines Power Up das Schiff fast voll ausgestattet ist und Endbosse extrem viel weniger Angriffsmuster haben. Spielt man auf den höchsten Schwierigkeitsgrad, dauert es bedeutend länger, bis das Schiff voll ausgestattet ist.


    PS: Ihr hättet ruhig die Passwörter für zusätzlichen Schiffe mit abdrucken können. Falls dies rechtlich nicht möglich ist, verkneif ich mir die Codes hier zu nennen.