Beiträge von --=ZerO=--

    Bitte Pegida nicht mit Querdenkern oder Impfgegnern verwechseln.


    ntv.de/video (okay, hier ist jetzt kein Mordaufruf o.Ä. aber das hier gezeigte ist schon zu viel des Guten)


    Btw, hab ja nichts dagegen wenn man gegen etwas demonstriert. Aber dann auch bitte an die Auflagen halten (aktuell sofern möglich mit Maske z.B.) und friedlich. Aber das schaffen leider nicht alle, bzw. nutzen die Krawallmacher dann gerne solche Veranstaltungen um sich ihren "Spaß" zu gönnen.

    Ja, volle Zustimmung! Ich befürworte keinerlei Gewalt/Extremismus!

    --=ZerO=-- Du weißt schon das das eigentlich gegen dich gerichtet war oder? Bitte nimm mich nicht in deiner Schwurblerei mit

    Ich hab sowohl faktisch als auch logisch diskutiert. Und von Schwurbelei hab ich ehrlichgesagt nur Hal 9000 mitbekommen der was von "Corona ist eine Verschwörung der Pharmaindustrie" geschwurbelt hat. Also bleib Du bitte bei den Fakten!

    Und die angebliche Bedrohung der Ungeimpften durch Geimpfte basiert auf was?

    Fotobeweise, Videobeweise, Plakate... Siehe das Video von Bosetti (da ist übrigens gerade der Staatsanwalt wegen Volksverhetzung dran) oder das Antifa Plakat von dem ich vorhin einen Screenshot gepostet habe.


    Leute versucht es nicht, das bringt euch nur Müdigkeit und Stress. Mit solchen Leuten kann man nicht faktisch oder logisch reden

    Ja, da hast Du wohl Recht. Ich geb es auf. :/

    Wtf was läuft bei dir falsch?!

    Wenn Menschen an ihre Grenzen kommen sollen diese sich Hilfe suchen und ja sie sollen diese auch bekommen. Ich weiß das es nicht wirklich realistisch ist, aber damit Straftaten, Verletzungen und Mord zu entschuldigen. Du bist echt Lost.

    Erstmal... Hilfe suchen fällt schwer wenn gefühlt alle gegen einen sind.


    Und dann habe ich nichts entschuldigt. Ich hab doch geschrieben das ich die Sache schrecklich finde! Wtf läuft bei Dir falsch?


    Ich habe lediglich zum Ausdruck gebracht das Menschen unter Druck und in Ausnahmesituationen komisch reagieren. Das macht es aber nicht besser oder entschuldigt gar einen Menschen zu töten.


    Ich weiß nicht wie oft Du schon an Deine Grenzen gebracht wurdest oder wie oft Du schon gesehen hast wie sich Menschen verändern die sich an ihren Grenzen befinden. Ich durfte/musste das in meiner Zeit bei der Armee öfter erleben. Glaub mir. Du kennst keinen Menschen wirklich ehe Du ihn an seinen Grenzen gesehen hast.



    Ja genau, schrecklich wie der Arme Täter in die Ecke gedrängt wurde, weil er darauf hingewiesen wurde die Maske richtig aufzusetzen! ....

    Schon mal was vom "Tropfen" gehört? Der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt.

    Tut mir Leid ich kenne weder Marie von den Benken noch Karmen Pedaru aber ich glaube Dir! Sowas ist nicht schön. Allerdings gibt es halt auch viele Leute auf Twitter die Umgekehrt den Ungeimpften, wenn sie sich anstecken, einen besonders schweren Verlauf wünschen. Arschlöcher gibt es immer und überall. Auf Twitter in besonders hoher Konzentration.


    Das Beispiel mit den Muslimen versteh ich nicht. Aber so etwas würde ich keinem wünschen!


    Und nochmal nebenbei... Ich bin doppelt geimpft + genesen. Ich schreibe hier nicht als Impfgegner sondern lediglich als jemand den erschreckt wie viel Hass den Leuten entgegen schlägt sich nicht impfen lassen wollen oder können.

    Okay, wenn du gern Mord und Totschlag hättest:

    https://www.br.de/nachrichten/…-maske-erschossen,SjZQHkS

    Schrecklich! Nur wo steht da das es ein Ungeimpfter war?

    Und selbst wenn wir annehmen es war einer...

    "Er habe sich in die Ecke gedrängt gefühlt und "keinen anderen Ausweg gesehen", als ein Zeichen zu setzen."

    "Polizei: "Gehen davon aus, dass Täter sich stellen wollte""


    Klingt jetzt nicht nach einem Hassverbrechen sondern eher etwas womit man rechnen sollte wenn man Menschen an ihre Grenzen pusht.


    Anekdotische Evidenz. Da fehlen irgendwie die Beweise/Beispiele. Sowas ist wertlos.

    Das ist nicht schön! Da stimm ich zu. Das Impfzentrum in Eich ist bei mir um die Ecke.


    Auch nicht schön! Morddrohungen sind unnötig. Hier wäre halt ein beispiel und der Kontext nicht schlecht um das einordnen zu können.



    Kann ich nicht öffnen. Hängt bei mir.




    Kann ich nich sehen --> Paywall


    Und dann ist da auch die Rede von Bürgerkrieg, das ist natürlich viel besser als der Müll den ein paar Antifas da verbreitet haben:

    https://www.tagesanzeiger.ch/s…buergerkrieg-234219501737

    Paywall und Schweiz !


    Gewalt geht bisher immer von den Impfgegnern und Maßnahmengegnern aus.

    Das stimmt schlicht nicht. Man muss sich nur die Bilder von Berlin ansehen als das Infektionsschutzgesetz verschärft wurde. Das war so ziemlich am Anfang und da wurden (für alle sichtbar) friedliche Demonstranten mit Wasserwerfern niedergemäht. Das da uber die Zeit eine Radikalisierung einsetzt ist da wohl kaum verwunderlich.

    Gerade bei den ganzen Einschränkungen der Persönlichkeitsrechte und Aufruf nach Schlimmeren gegenüber Ungeimpften.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    [Das ist Fülltext]

    LOL, die hat ja nichts verstanden.

    Es macht absolut keinen Unterschied von wem die Aussage kommt. Nur fällt einem halt gleich auf wie schlimm die Aussage ist wenn sie auch schonmal ein Nazi gebracht hat.

    Sie sagt Entschuldigung, relativiert dann aber.


    LOL, wo soll das vergleichbar sein? Wo wird da zum Mord oder zur Internierung aufgerufen? Und Dunja Hayali? Ernsthaft? Die legt sich doch ständig mit irgendwem an. Die ist kein gutes Beispiel für irgendwas. Und wie man an Bosetti sehen kann ist es mit dem Nazi-Vergleich nicht weit her. Da werden heutzutage andere für weniger als Nazi bezeichnet.

    Immer werden hier nur die armen Ungeimpften erwähnt auf die man losgeht aber das es umgekehrt genauso ist das Ungeimpfte auf Geimpfte losgehen weil man deren Meinung nach jetzt Genmanipuliert ist und das Gift von der Spritze überträgt wird nie erwähnt.

    Das sind doch bestenfalls Warnungen von denen an die Geimpften aber längst nicht so eine Qualität wie die Ungeimpften einzusperren oder vernichten zu wollen wie es von Geimpften geäußert wird.




    Zeig mir irgendwas vergleichbares von Ungeimpten gegen Geimpfte.


    Unabhängige Wissenschaftler sagen, man soll sich impfen lassen. Trotzdem erfindet man eine Verschwörung, dass man die Pharmaindustrie stärken will. Dieser sinnlose Apfel- und Birnenvergleich... :D

    Ich mein, es liegt auf der Hand, aber beides hat nichts miteinander zu tun.

    Sicher hat Hal9000 das eher lustig gemeint und glaubt nicht wirklich an eine Verschwörung.

    Natürlich. Weil ein Unternehmen auf den Sponsorlisten Gewinn mit der Pandemie macht, während alle anderen durch die Pandemie weniger verdienen oder gar Verluste machen, unterm Strich weit mehr als das eine Gewinne macht, ist das alles eine riesen Verschwörung zum Geld verdienen. :ugly:

    Wenn Du das sagst... So hab ich das noch gar nicht betrachtet.

    --=ZerO=--

    Was ist denn das für eine menschenverachtende Sichtweise? Wie kann man nur Menschenleben gegeneinander aufrechnen.

    Tue ich nicht. Ich zeige seine Heichelei auf. Außerdem fände ich das Geld für solche sinnlose Aktionen besser in der Hungerhilfe angelegt. Ich mag nicht das mir Leute bereits was von 4. Impfung und Impfpflicht erzählen und gleichzeitig mit der Industrie im Bett liegen.



    Wacht endlich auf! Die machen mit eurer Angst Kasse.

    Genau, die paar hundert Tote jeden Tag, so schlimm ist das doch gar nicht. :facepalm:

    Alle 3,6 Sekunden verhungert ein Mensch auf der Erde aber Jetzt heulst Du wegen ein paar hundert rum? :facepalm::facepalm:

    Wir sind so gemacht das uns Tote nur jucken wenn sie uns nahe sind (zumindest 99,99999% sind so). Anders kann man sich auch den Hass auf bestimmte Gruppen (z.B. Ungeimpfte) mancher Leute nicht erklären.

    --=ZerO=--


    Man hatte in Südafrika überwiegend junge Menschen, die sich damit infiziert haben. Bei allen Varianten ist es zum Glück so, dass nicht jeder Infizierte auf der Intensiv landet, sondern viele leichte, milde Verläufe haben. Manche haben auch gar keine Symptome. Daraus lässt sich aber nicht schließen, dass Omikron nicht auch die Intensivstationen füllen kann, wenn Omikron noch ansteckender als Delta ist und wir bald Meldungen haben über Hunderttausende täglich Infizierte.

    Gab auch bei der ersten Form junge Menschen die daran gestorben sind. Da hätten dann bei gleicher oder schlimmerer Mortalität trotzdem bereits junge Menschen an Omnikron sterben müssen.

    Komischerweise sind die meisten Jungen auch die Ungeimpften. Frage mich dann wie in dem Fall Pfitzer und unsere Regierung Angst vor Impfdurchbrüchen schürt wenn es gar keine bzw. nicht viele gab um das zu untermauern.


    Man sollte sich da nicht durch die Medien irre machen lassen. Die hatte bei Delta auch Angst geschürt.

    Der spricht von der 4. Impfung weil er seinen Impfstoff gegen Omikron anpasst. Sollte der fertig sein, wird es wohl auch 4. Impfungen geben.

    Wozu sollte man sich gegen Omnikron impfen?

    Eine Variante bei der nur von milden bis sehr milden Verläufen gesprochen wird und bei über 3 Mio Fällen nur eine Person im Zusammenhang (wie groß der Beitrag von Omnikron war wissen wir noch nicht) mit Covid gestorben ist.


    Wir sehen das was Drosten und andere bereits gesagt haben. Die Mutanten werden ansteckender (dadurch verdrängen sie die Vorgänger). Ansteckender heisst sie passen sich dem Menschen mehr an. Das bedeutet wiederum das sie ungefährlicher werden. Delta war schon ansteckender und schwächer und Omnikron legt noch eine Schippe drauf.

    Das klingt für mich nach Bullshit.

    Kann sein. Ist wohl ein Interview. Leider hinter einer Paywall. Wie Du an dem Hundekopf siehst ist das ein Meme das im Moment kursiert.

    Trotzdem spricht ja jetzt der Pfitzer-Typ bereits von einer schnellen 4. Impfung.


    Der Tweet ist einfach nur extrem irreführend. Die Aussage bezieht sich darauf, dass die Neutralisation bei Omikron 6 Monate nach der zweiten Impfung auf 0% fällt. Der Teil mit den 6 Monaten wurde im Tweet einfach mal weggelassen. Außerdem sagt das alles überhaupt nichts darüber aus ob dann weiterhin noch ein Schutz gegen einen schweren Verlauf vorhanden ist.

    Jo, bei nem Tweet wird das halt gern so geframt das die Leute möglichst klicken.

    Was aber nicht die Frage beantwortet: Warum dürfen nur Geboosterte sowas (im Saarland) wieder machen? Was ist der Unterschied zwischen jemanden der geboostert ist und jemand der vor 1-2 Monaten die zweite Impfung bekommen hat? Genau solche Regeln sind u.a. der Grund, wieso keiner mehr was blickt....


    Tja, 2x geimpft = ungeimpft ...

    In Zukunft dann alle 3-4 Wochen.