Beiträge von wussii

    Kylar

    Die Wahrheit wird irgendwo zwischendrin liegen. Das Problem ist halt wenn man einmal als Unternehmen damit anfängt sofort auf Gerüchte (egal ob sie am Ende wahr sind oder nicht) einzugehen....dann müssen sie es insbesondere bei Xbox jeden zweiten Tag tun. Die Playstation Fanbase ist einfach zu groß und in teilen zu toxisch. Glaube auch die haben ne Menge Umsatz verloren...hab auch eine preorder auf der Xbox gecancelt und das Spiel jetzt auf der PS5 gekauft. Es ist wie es ist, Microsoft kann keine Markenkommunikation aber wir alle brauchen die Xbox als Gegenpol zu Sony.

    Ancore789

    Faktisch liegst Du aber komplett daneben. Die größte Installationsbasis hat die Microsoft Kombi von PC+Xbox danach kommt die Switch und dann die Playstation. Will sagen ein Starfield erreicht mehr pot. Käufer als ein Super Mario Wonders oder Spider-Man 2. Die Kriterien sind da lediglich die Qualität des Spiels (ist es gut oder nicht?) und vorallem wie sehr der GP Softwaresales auf PC und Xbox frisst (wieviel % weniger Kopien werden verkauft). Das hat nichts mit zu hochgestapelt zu tun als damit wie Microsoft den höchsten Profit generieren kann und der liegt völlig klar bei multiplat für alles.

    Kylar

    SoT 2018; Grounded 2020; Pentiment 2022; HiFi 2023...da geht's doch im Kern drum zu testen wie die Performance von einem 1st party Spiel nach XX Monaten auf anderen Konsolen ist. Starfield & Indiana Jones sind keine der 4 *jetzt* portierten Spiele, warten wir mal auf die nächste Welle. Es war auch kein Zufall warum dayone releases im GP bekräftigt wurden und man dann auch noch betont hat der Gamepass ist Xbox Exklusiv. Für mich klingt es danach als wolle Microsoft das Alleinstellungsmerkmal "Konsolenexklusive Spiele" langfristig gegen Gamepass austauschen. Ich glaub sogar mit so einer Strategie könnten die ganz gut zurecht kommen...angenommen Du könntest jedes ihrer Spiele (und das sind ja verdammt viele mit ZeniMax & AB) für 80€ auf der PS5 kaufen stellt sich vielleicht wirklich der ein oder andere die Frage ob es für ihn finanziell dann nicht smarter ist noch zusätzlich eine Xbox ontop zu kaufen wegen dem GP.

    Haby

    Warum hier soviele unbedingt Rare Replay wollen versteh ich nicht. Rare Replay ist aber zu 1000% ausgeschlossen, es ist ein 30€/7€ Sale Paket. Vieles was darin enthalten sind, sind native Xbox360 Versionen die auch separat heruntergeladen werden wenn Du sie dann spielen willst, Rare portiert doch nicht jedes einzelne dieser Spiele das in der Kollektion ist auf Switch um nachher 30€ oder 7€ einzustreichen. Das steht ja in keinem Kosten/Nutzenverhältnis. Im besten Fall würden sie nen Xbox360 Emulator für diese Spiele machen aber das wird wohl noch aufwendiger sein und vorallem würde der Emulator auf der aktuellen Hardware nicht laufen.

    Wo sieht man mich denn überall? :D

    Microsoft schreibt ihre Konsole doch schon von alleine ab, zahlen werden nicht mehr veröffentlicht und releases sind zeitgleich mit PC Versionen. MS möchte anscheinend keine Konsolen mehr verkaufen.

    Na hier z.B. 😅

    Naja in erster Linie möchten sie (viel) Geld verdienen und das tun sie nicht durch Hardwareverkäufe sondern eben durch Software und Subs...bisher bekommen die ja nur nen 20-30% cut von drittanbieter Verkäufen auf ihrer Plattform - gleichzeitig haben sie soviel IPs und Content, wirtschaftlich absolut nachvollziehbar wenn ein multiplat release der eigenen Spiele auf +100 Millionen Switch u. +50 Millionen PS5 die Gewinne aus den 3rd party Gameverkäufen auf der eigenen Plattformen vermutlich um ein vielfaches übersteigt. Aber am Ende wäre der Xbox-Exit für Gamer definitiv nicht gut, gerade bei Sony vs. MS führt das sicherlich zu noch weniger Innovation seitens Sony. Man lebt ja hauptsächlich vom Mythos der eigenen, einst großartigen Franchises die inzwischen jährlich zum Vollpreis für die Aktionäre remastert werden (natürlich nur aktuelle bei denen quasi kein Arbeitsaufwand erforderlich ist weil der build nicht veraltet ist). Die gestrige SoP war ja ein Beispiel dafür, kein einziger Titel von einem Sony Studio dabei - nur 3rd und einmal mit Helldivers ein 2nd party Titel. Kurzum, wir sollten uns einen halbwegs vernünftigen Xbox Marktanteil wünschen damit sich auch ein Sony wieder etwas mehr bemüht.


    (Aber ja, ein Xbox Tattoo unter deinem Zeldatattoo würde ich mir an deiner Stelle auch nicht stechen lassen....dazu ist die Chance dass sie die Konsolen bald einstellen definitiv zu groß 😂)

    Kylar Wo man dich so überall sieht 😅 Meinst Du nicht das wäre ne Katastrophe? Ein Sony als einziger HighEnd Konsolen Anbieter ist für den Wettbewerb sicherlich nicht gut. Es gibt dann auch relativ wenig Grund die eigene Hardware zu subventionieren und auch was die Marktpreise für Videospiele angeht haben sie dann die volle Kontrolle. Man denkt nur mal an ein GTA6 was zunächst Konsolenexklusiv veröffentlicht wird...

    VirtualBoo Wann hat Nintendo zuletzt einen Publisher wie ZeniMax oder ActivisionBlizzard mit jeweils tausenden Mitarbeitern übernommen? 😉 Das ein Publisher wie Xbox Game Studios die gleichen Vertriebs-, Socialmedia-, Service-, QS-, etc. Strukturen hat wie die Publisher ZeniMax Online, Bethesda und ActivisionBlizzard sollte eigentlich klar sein. Vermutlich sind es insgesamt weniger Entwickler die gekündigt werden als Sachbearbeiter, Socialmedia Mitarbeiter, Marketingmenschen, Personaler oder Community Manager. Das macht es nicht besser aber es ist halt normal und nachvollziehbar wenn der Zukauf in die eigenen Konzernstrukturen migriert wird... wie schimpft sich das so schön: Synergieeffekte.

    Der "Hype" um Palworld könnt gern wieder vorbei sein. :link_woot: hab etwas mehr als 30 Minuten gespielt und es dann wieder auf Eis gelegt... Is einfach ein schlechtes Survival Crafting Game mit Monster-"Freunden". :dk: die eine Hälfte is Fortnite+My Time at Portia oder Ark und die andere Hälfte sind Elemente von Zelda und Pokémon... und nix davon qualitativ ansprechend. Ja klar is es Early Access aber die Leute lassen sich wirklich alles andrehen/gefallen.

    Und dann wird das Spiel von den "Fans" auch noch auf Biegen und Brechen verteidigt und andere Meinung sind "Hate" oder "Nintendo-/Sony-Fanboy"-Geschwafel.:paperm:

    Im Prinzip ist es aber genau das, ein Fanboy Gewchwafel 😉 Wenn das Spiel bei dir nicht zündet ist das ja in Ordnung, bei vielen Millionen zündet es aber gewaltig, also ist das jetzt alles auf dein persönliches empfinden gelegt. Das spiel mixt viele verschiedene Spiele und macht das erschreckend gut sonst würde es diesen Erfolg nicht haben. Palworld hat diesen bekloppten Konsolenkrieg auf ein neues Level gehoben, Nintendo Fanboys hassen es weil "nur Nintendo darf Monster anderer Franchises kopieren" und "es ist nicht auf der Switch"; Playstation Fanboys haten es weil "das ist alle nur von Nintendo geklaut" und der wesentliche Grund "es ist nicht auf der Playstation obwohl es das erfolgreichste Spiel ist, ich muss es hassen!"; Xbox Fanboys hypen es übertrieben "weil es mega erfolgreich ist und noch nicht auf Playstation ist". Das ist soooo unfassbar hohl 😂. Lasst das Spiel doch einfach Spiel sein, wem das Spiel nicht gefällt der soll es nicht spielen - nicht jedes Spiel ist für jeden was.

    Ubisoft's Fenyx Rising war auch extrem von Zelda BotW inspiriert (inkl. Ausdaueranzeige), wieviel Spiele haben das originale Doom kopiert, wie hat des Halo Franchise das Shooter Genre in die Moderne Ära gebracht. Das ist doch nicht verwerflich.

    Es geht wohl auch um die technische Seite bei den 3D-Objekten.


    Keine Frage, dass es schwierig ist, etwas gänzlich neues zu erfinden, und jeder lässt sich irgendwo inspirieren, aber dennoch sollte man nicht kopieren und nur kleine Änderungen hinzufügen.


    Das ist keine Klage seitens der Pokémon Company, sondern lediglich der Hinweis, dass die Situation geprüft wird. Und das muss sie tun, wenn es Hinweise gibt.

    Ja und prinzipiell ist das vollkommen in Ordnung. Die sache mit den 3D Objekten bzw. die Kontroverse die daraus entstanden ist hat sich mittlerweile wieder etwas gelegt. Der User der das losgetreten hat ist ein riesiger Pokemon Fan und ist wegen der ähnlichkeit und des Erfolgs wütend gewesen weswegen er die 3D Modelle kurzerhand an die Monster in Palworld angepasst hat um einen Shitstorm loszutreten. Er hat sich mittlerweile dafür entschuldigt...die Emotionen die das entfesselt hat ist Wahnsinn.

    Es geht lediglich um die Designs, nicht um spielerische Inhalte.


    Das Spielprinzip darf jeder kopieren so viel er möchte, darauf gibt es keinen geistigen Schutz, aber die Pokémon, bzw. die Designs, sind das geistige Eigentum der Pokémon Company. Und wenn dort kopiert wurde, dann kann und darf man das kritisieren und ggf. Rechtshilfe einholen.

    Das es davon inspiriert ist, kein Thema. Jetzt mal ich 1000 Katzen im Comicstyle die irgendwie was mit Magie zutun haben. Du malst dann auch EINE Katze im Comicstyle die irgendwie was mit Magie zutun hat...wie groß ist wohl die Chance das deine Katze einer von meinen viel zu ähnlich sieht?! Genau das wird Nintendos Problem dabei sei rechtlich dagegen vorzugehen.