Beiträge von Wadsm

    Dat boxart tho :D
    Bin echt zufrieden mit der Präsentation,nicht zu viel preisgegeben und wieder mal schöne Gameplayszenen gezeigt. Die Story wollen sie ja größtenteils geheim halten, von daher war es zu erwarten, dass wir hier nicht mehr Informationen bekommen, als wie ohnehin schon haben.


    Je mehr sie zeigen vom Spiel zeigen, desto mehr bekomme ich das Gefühl, dass es noch so viel mehr zum entdecken gibt. Kann es kaum erwarten bis das Spiel endlich Übersee erscheint.

    Stell deine subjektive Meinung (die sowieso keinen Sinn macht, wie andere und ich dir schon paar Mal erklärt haben) nicht als Fakt dar. Danke.


    Er stellt seine Meinung nicht als Fakt dar, sondern ist sich selbst wohl ziemlich sicher und rechnet damit, dass er dabei sein wird. Die Aussage muss man etwas ironisch auffassen, so nach dem Motto "Ich hab's euch doch gesagt", falls er es dann wirklich ins Rooster schafft :D

    Sieht zwar alles sehr gut aus, einen Zero Suit Samus Skin habe ich mir von allen Charakteren am aller Meisten gewünscht, dennoch wären mir irgendwie die etwas nicht so freizügigen Super Metroid oder NES Just in Baily Alternativen lieber gewesen. Und das sag ich als Hardcore Metroidfan :ugly. Vor allem Letzteres hätte einen unglaublich hohen Nostalgiefaktor gehabt, schließlich war das auch der Anzug mit dem dich Samus als Lady offenbarte, was zweifelsohne ein revolutionärer Moment der Videospielgeschichte gewesen ist. :D

    Falls es wen interessiert, den Link zum Broadcast der MKBoards League zum heutigen Spieltag der höchsten Spielklasse der derzeitigen MK8 Szene, wo es um den Sieg der Preseason geht:


    MKBoards Broadcast - Division 1 // Week 4


    Dies wird unter anderem von Troy bzw. TWD98 kommentiert, den der ein oder Andere sicher noch aus MKW Zeiten oder von Youtube kennt, sowie weitere bekannte Gesichter der MK Szene. Anschließend finden noch die Auslosungen zum ersten World Cup statt. Es ist sicherlich interessant zu sehen, wie die Szene versucht, das Spiel auf eine neue Ebene in Sachen competitive zu heben.


    Edit: Um 9 startet der Broadcast.

    Micha-Teddy93 bestätigt meine Meinung zu MK8. Und das ist die Meinung aller Pros.


    Ein Update fürs Item-System her und MK8 würde MKW weit hinter sich lassen. Also Münz-Item weg und die Verteilung der Items besser auf den aktuellen Rang im Fahrerfeld anpassen. Ob es ein solches Update geben wird, bezweifle ich allerdings stark.


    Nur weil ihr Beide das so meint, ist das noch lange nicht die Meinung aller Pros. Ich kenne genug ausgezeichnete MKW und MK7 Fahrer, die bestens zurecht kommen mit MK8. Nintendo wird es nie allen Recht machen können, die Leute werden immer was zu meckern haben.

    Online im World Wide fahre ich auch nicht gerne. Dort herrscht nur eine reine Itemschlacht. Jeder fährt nur für sich und schmeißt seine Items random in den Raum und die oft vorhandenen "furiose Item Räume" (das Spiel hält zwei Itemsysteme bereit, Normal und Furios, während Letzteres nahezu komplett auf Itemglück ausgelegt ist) schaden den Spielspaß. Jedoch kann ich mich immer wieder wiederholen, dass in Räumen mit normalen Items, wo wirklich nur Leute mitspielen, die das Game bereits so gut beherrschen, wie es möglich ist, es auch wirklich sehr auf Taktik und vor allem Itemplay ankommt. Dort ist mir das Itemsystem recht, da nicht jeder willkürlich Items wegspamt und allgemein ein hohes fahrerisches Niveau herrscht. Doch meistens geht einem das Itemsystem, allen voran wegen des furiosen Modus, nur auf den Sack, so wie vielen anderen hier auch.

    Für mich war klar, dass Sakurai heute nicht Shulk zeigen würde, falls er wirklich playable sein wird. Das ist nicht seine Art, den Leuten zu zeigen, was sie erwarten. Zum ersten Mal kam im Netz richtige Diskussionen zu Shulk auf, den Hype will Sakurai auf jeden Fall aufrecht erhalten. Für Smash ist es immer gut wenn über etwas diskutiert und gesprochen wird.


    Das Gleiche mit Ridley. Wenn er wirklich spielbar ist, wird er der Letzte sein, der gezeigt wird. Vielleicht wird er sogar ein Secret Character bleiben bis zum Release. Er ist eindeutig der meist diskutierte Newcomer im Netz, das lässt sich Sakurai nicht nehmen. Ich persönlich rechne mittlerweile sehr stark mit Ridley, weil er schon oft sehr schleierhaft geteasert wurde. Sakurai will damit nur Hype generieren, und glaubt mir, wenn einer weiß, was er tut, dann Sakurai. Der Mann ist ein Profi. Er hat in letzter Zeit schon einige male bewiesen, wie gut durchdacht seine Hinweise auf spielbare Charaktere sind :D

    @ Nuddlmaus
    Ich halte das Item-Rad immer manuell an (was manchmal nicht geht, auch so ein Fehler in MK8 ). Im Normalfall kann ich mir sehr schnell einen guten Vorsprung rausfahren. Und je mehr Vorsprung man hat, desto öfter gibt es nur die Münze. Ich bin schon sehr oft 2,5 Runden gefahren und habe nur die Münze bekommen. Ob ich das Item-Rad nun manuell stoppe oder nicht. Hat der Vorsprung eine gewisse Distanz zum Zweiten überschritten, kommt der Blaue. Auf Kommando. Das ist ziemlich genau bei einem Abstand zum Fahrerfeld von 1/5 der Strecke der Fall. MK8 ist total berechenbar, das habe ich ausprobiert. Sobald ich wieder 1/5 Vorsprung hatte, kam der zweite Blaue. Und auch schon der Dritte, kurz vorm Ziel. Eine Strategie, sich nicht so weit vom Feld zu entfernen, also schlechter zu fahren, als man könnte, ist ja völlig enthirnt.


    Also von solchen Regelmäßigkeiten konnte ich noch nichts merken. Ich fahre auch oft genug mit mehr als 1/5 Runde Vorsprung auf 1, und bekommen eigentlich nie einen Stachipanzer ab. Das liegt eben daran, dass eben der Stachipanzer so gut wie gar nicht mehr vorkommt. Was allerdings ein Problem darstellt, ist dass im WW manchmal mit "furiosen Items" gespielt werden, wo jedes Rennen standartmäßig 1-3 Blue Shells angeflogen kommen. Unter diesen Items ist ein skillbasiertes Spiel auch unmöglich, daher quitte ich solche Online Partien immer. Für Pros wurde eine solche Itemart auch nicht konzipiert. Beim Spiel mit den normalen Items sieht das gleich anders aus. Hier sind eher die Roten die Gefahr, aber auch die lassen sich mit den Wänden abwehren, gewusst wie. Klar kommt es immer mal vor, dass man mal grade eine Bad Luck Serie hat und nur Münzen zieht, aber das gehört zu Mario Kart. Und wenn man mal einen Block zieht, heißt es eben halten.



    @ Otter123
    Ich habe es nicht nur einmal erlebt, daß ein von mir abgeschossener Grüner gerade (90 Grad Winkel) auf eine Wand, auf die ich vor einer Kurve zugefahren bin, zurast und eben nicht genauso zurückkommt, sondern um 90 Grad abgelenkt wird und dann an der Wand entlangsaust :ugly Ich wollte eigentlich, daß der Grüne von der Wand wieder gerade zurückprallt und meinen Nachfolger trifft, während ich schon um die Kurve gefahren bin (entsprechendes Timing). Das machte ich bei MKW gern, weil der folgende Fahrer von der Aktion erst was mitbekommt, wenn der Grüne direkt von vorn einschlägt xD Auch diese Strategie wirkt bei MK8 leider nicht mehr.


    Man muss auch nicht immer von Nachfolgern erwarten, dass sie die selben Strategien bereit halten, wie ihre Vorgänger. Bei jedem neuen MK höre ich Stimmen, die sagen: "Dies und das geht nicht mehr, darum schlecht". Die Leute wollen sich einfach nicht auf Neues einlassen und halten eher an Altbewährtem fest, aber so ist der Mensch nunmal. Wie wäre es, wenn man einfach neue Strategien entwickelt, anstatt sich darauf zu verlassen, dass Alte zurückkommen? Zugegebenermaßen ist es um die Green Shell sehr schade. Doch dabei kann man genauso gut Strategien mit neuen Items entwickeln, wie beispielsweise dem Boomerang. Anfangs war ich gar nicht von diesem Items überzeugt, mittlerweile erkenne ich immer weiter seinen taktischen Aspekt. Man kann ihn leicht nach dem Einfallwinkel = Ausfallwinkel System einsetzen, womit er unberechenbar für die Gegner wird. Ebenso sind mehrere Treffer gleichzeitig möglich, wenn man ihn gut abtimet, sogar bei ein und der selben Person. Man kann ihn sogar recht nützlich beim dritten Wurf verwenden, da er hier noch um einiges weiter fliegt, als bei den ersten 2 Würfen. Sogar die Kurven nimmt er dann. Damit kann man sogar Gegner überraschen, die eigentlich außer Reichweite sind. Nach einem Monat, wo das Spiel jetzt draußen ist, kann man eben noch nicht erwarten, dass es schon Leute gibt, die das Spiel in allen Belangen perfektioniert haben. Das kommt mit der Zeit und wer weiß, in welche Richtung sich das ganze noch entwickeln wird.

    Ich freue mich gerade immens das Mario Kart 8 gehackt wurde von MrBean35000vr .
    Dann könnte man eventuell Custom Tracks, Itemsystem Patch, Custom Fahrer Textures und Mods(bitte scharfdriften von MK Wii)
    Vielleicht rettet das für mich dieses schnell langweilig gewordene Spiel


    Dann kannst du ja gleich wieder MKW spielen :D Ich persönlich finde es gut, dass Nintendo in Sachen Itemsystem neue Wege geht. Das Itemsystem in MKW und MK7 ist letztendlich ausgelutscht nach all den Jahren. Die Änderungen die gemacht worden sind, ändern das Spielgeschehen enorm, doch hierbei muss man sich einfach umstellen und sich vom Alt Bewährtem lösen, was viele nicht gern wahrhaben wollen. Dennoch sehe ich durchaus die Reize von Mods, die Langzeitmotivation zu steigern.



    Wer MK8 kaufen möchte, um sich mit dem Spiel zu beschäftigen, um die Lines im Zeitfahren zu perfektionieren, sich eine Item-Strategie überlegt, um so den Sieg online meist nach Hause zu fahren, ist eindeutig falsch beraten. Es ist spielerisch kein Nachfolger von MKW, in keiner Weise. Man sollte also nicht zu starke Ambitionen haben, aufgrund des eigenen Skills immer Erster zu werden, weil das nicht geht, weitgehend unabhängig von den Fahrkünsten der anderen Spieler. In MK8 reichen zum möglichen Sieg die Kenntnis der Streckenverlaufs und daß man nicht runterfällt. Spiegel-Strecken kommen online nicht mehr vor. Ist man sich dessen bewußt, kann man mit MK8 seinen Spaß haben. Geht man indes mit dem Gedanken ran, wie in MKW ein wahrer Meister zu werden, fast alle Rennen zu gewinnen, wird man MK8 schnell in die Ecke stellen.


    Ich habe mich damit (mehr oder weniger) arrangiert, nehme die starke „Casualisierung“ von MK8 (eher widerwillig) zu Kenntnis und bin fast jeden Tag für 'ne Stunde online auf der Piste. Man hat mit dieser Einstellung zu MK8 mit diesem Spiel seinen Spaß, aber ich würde es dennoch sehr begrüßen, wenn Nintendo MK8 durch einen Patch oder wie auch immer wieder interessanter für MKW-Pros machen würde.


    So schnell würde ich da nicht urteilen. Das Metagame von MKW konnte sich über all die Jahre sehr entfalten, MK8 hingegen ist erst knapp einen Monat jung. Nach 250 Spielstunden muss man einfach sagen, dass MK8 komplett neue Wege geht, was an sich nichts Schlimmes ist. Mir sind schon viele Stimmen entgegen gekommen, die das Game lieber Richtung MKW gehabt hätten. Auch ich habe MKW sehr gemocht und wirklich intensiv gespielt, doch für mich ist es eine neue Herausforderung, die neuen Mechanics, das abgeänderte Itemsystem und das frische Spielgefühl zu perfektionieren. Klar wirkt das Spiel noch lange nicht so skillbasiert wie MKW, vielleicht wird es das auch nie werden, aber so lange es noch in den Kinderschuhen steckt, kann man dies noch nicht abschließend beurteilen.


    Ich habe keine Probleme damit, in fast jedem Rennen auf 1 zu fahren und diesen Platz zu halten. Frustmomente gab es schon immer in Mario Kart, die wird es auch immer geben. Aber Mario Kart war schon immer ein Casual Game, und das wird es auch immer bleiben. MKW war nicht weniger "casualhaft" als MK8. Dort hat sich nur das Metagame über die Jahre sehr schön entfalten können, da es das erste Mario Kart war, welches die Leute online motivieren konnte. Ohne die ganze Clan Szene wäre das Meta Game von MKW nie das geworden, das es heute ist.

    Ich weiß leider nicht mehr wie es bei Brawl war. Sind dort einige Charaktere erst später entdeckt worden im Spiel oder waren alle Charaktere vor Release schon bekannt? Die Idee, dass Charaktere im Spiel sind, die noch gar nicht bekannt sind, fände ich auch cool.


    Also wenn ich mich recht entsinne, gab es schon damals bei Brawl Neuzugänge, die nicht im Vorfeld angekündigt worden sind. So wurde beispielsweise ROB als Gegner des Subraum Emissärs vorgestellt, und nicht als spielbarer Charakter. Es ging dann ein ganz schönes Raunen durchs Netz als die Leute, die früh ihre Finger an das Spiel bekamen, mit den ganzen Secret Characters ankamen. Ich weiß aber leider nicht ob es noch weitere neben ROB gab.