Beiträge von Damon Gant

    Dieses Spiel ist einer der Gründe, warum ich mir den 3D angeschafft hatte, als ich den ersten Trailer sah war ich einfach sprachlos.
    Sowohl die Ace Attorney Reihe, als auch die Professor Layton Spiele sind Meilensteine meiner Meinung nach, beide Protagonisten in einem Spiel kann ja nur gut ausgehen. Es wäre wohl wirklich eine Schande, wenn Capcom und Level-5 es nicht in Europa und Amerika released.

    Als wirklich schlecht stempel ich es natürlich nicht ab, auch wenn es danach klingen könnte.
    Nunja, mein Problem ist unter anderem die Sache, dass man von den Leveln recht schnell genug hat, man spielt sie ein bis zweimal und hat vielleicht alles gesehen. Bei SMG war es jedenfalls so, dass die Galaxien sich mit jedem Level möglicherweise verändert haben.
    Naja, noch kann man ebend kein richtiges Urteil über das Spiel fällen, kaufen werde ich es mir bestimmt.

    Womit sollte ich anfangen? Als Herr Miyamoto uns versprochen hatte, an einem Spiel zu arbeiten was Super Mario Galaxy und Super Mario 64 ähnelt, war ich ziemlich erfreut. Beides fand ich super, daher war das Spiel herzlich bei mir willkommen. Doch als dann die ersten richtigen Bilder erschienen, hatte ich sehr schnell einen Markel endeckt, genauer gesagt eine Zeit-Anzeige. Zuerst dachte ich, diese könnte genauso wie in SMG(2) nur in einigen Leveln vorkommen, bis dann die Ankündigung kam, es sei eine Mischung aus Super Mario Bros und Mario 64. Davon war ich stark angeschlagen, denn meine Hoffnung auf ein tolles 3D-Mario wie SM64 wurde sozusagen zerstört.
    Allgemein bin ich kein Fan von Zeitlimits, ich mag es eher große Welten zu erforschen und mir Zeit zu lassen. Bei "Super Mario 3D Land" wurde nun das was bei Super Mario Galaxy schon ein kleiner negativ Punkt war noch schlimmer, statt die Welten nur geradeaus gehen, muss man diese jetzt sogar in einer bestimmte Zeit schaffen, da bleibt sicher keine Zeit mehr zum endecken. Wirklich schade.

    Ach den Kinderschänder Waluigi vermiss ich eigentlich nicht,ders is so hässlisch den können die ruhig mal rausnehmen und ne schönheits op verpassen :troll:


    Nunja, nur weil du ihn hässlich findest, heisst es ja nicht, dass ihn alle hässlich finden. Waluigi wurde über die Jahre ein fester Teil der Mario Multiplayer Spiele, deswegen ist er meiner Meinung nach ein Pflichtcharakter. Wäre er jedoch nicht dabei, wäre es ein Rückschritt der Serie.



    Nun zum eigendlichen Spiel: Die neuen Möglichkeiten, unter Wasser zu fahren und in der Luft zu gleiten finde ich recht interessant, dadurch kommen viele neue Möglichkeiten zustande. Ich hoffe Nintendo wird dies auch im Battle-Mode nutzen, z.B. Balloon-Battle in der Luft und zu Boden.

    Ich erwarte ein gutes Party-Spiel, was hoffentlich nicht im Schatten Mario Party 9's versinkt.
    Hoffentlich schafft es Square Enix ein gutes Muktiplayer Spiel zu entwickeln.

    Ich erwarte natürlich einen Online Multiplayer, durch das ganze spielen gegen CPUs verliere ich komplett die Lust an der Reihe.
    Ansonsten würde ich das Kapsel-System aus Mario Party 5-7 wieder haben, sowohl die Bonbons als auch die Items aus Mario Party 8 und DS fand ich schlecht.
    Bei den Spielbrettern wäre es klasse, wenn es klassische aus den vorigen Spielen geben würde.