Beiträge von Yami-Silver

    Krokelboy

    Fun Fakt: Ich bin seit der PS1 dabei, hab aber mit der PS5 mit einen neuen PS5 Benutzerkonto gemacht, weil ich es schlimm fand das manche Spieler ich nicht durchgespielt habe, oder nur 38% hatte z.B. Seitdem ich die PS5 habe versuche ich die Spiele auf Platin zu beenden. Auch weil ich die Herausforderung daran mag.

    Auch wenn es manchmal Frustrierend ist. Gibt aber Spiele die ich auf Platin habe, aber nicht auf 100%. Wie Ghosts of Tsushima. 100% Story, 100% DLC, 100% New game+, 0% Online. Da ich aus Prinzip keine Online Spiele spiele.


    Mein nächstes Switch Spiele wäre eh Luigi´s Manson 2 HD und das nächste PS5 Spiel Star Wars Outlaw. Also habe ich genug Zeit für solche Spielereien wie Platin (oder arbeite meinen Pile of Shame ab).

    Manchmal frage ich mich wieso ich Games auf Platin spiele xD
    Final Fantasy VII Rebirth seit letzter Woche durch. Aber noch fehlen 4 Trophäen für Platin.
    Erstmal alle nochmal Missionen auf Schwer durchgespielt und nun bin ich im Chapter 3. Nächste Woche wenn ich mit Chapter 14 auf Schwer durch bin gehts zu den Schweren Combats von Chadley. Und danach kann ich das Spiel weglegen. Dann New Game+ bei Marvel´s Spider-Man 2, dann den zweiten DLC von FFXVI. Und dann ist der April auch schon um. Langweilig wird es nicht.

    Ghostbusters: Frozen Empire
    Ich kann jeder verstehen der 4-5/10 diesen Film gegeben hat. Eines vorweg, mir hat der Film gefallen.

    Was macht den Film aber nicht so gut? Der Film ist völlig überladen an Charakteren (besonders im Finale merkt man dies). Auch diese Mutter, Stiefvater Vs Kids Szenen, waren zuviel. Das hat in Legacy (Afterlife) durch die neue Lebenssituation der Mutter (Umzug, kein Geld) noch geklappt. Aber hier ist es zuviel.

    Wer Ghostbusters mag, wird diesen Film mögen (anders wie andere Franchises die nur schnelles Geld machen wollten). Wer aber nicht Fan von den ersten drei Filmen ist, wird kaum Charakterentwicklung in den Film sehen, und die meisten Anspielungen halt nicht verstehen. Ich würde 6,5/10 vergeben und kann den Film empfehlen (an Leuten die mit dem Thema etwas anfangen können).

    Ich habe einen Rewatch der Star Wars Live Action Serien gemacht.

    The Mandalorian gefällt mir immer noch sehr gut. Auch wenn Staffel 3 etwas schwächer ist. Mir kommt es so vor, als wenn man die guten Folgen in "The Book of Boba Fett" gepackt hat, dann mit zwei guten Folgen in Staffel 3 gestartet ist. Dann kamen 4 Filler Folgen und zum Abschluss kamen wieder zwei gute Folgen. Ich denke die dritte Staffel hätte besser Funktioniert, wenn man die TBoBF Folgen in S3 reingenommen hätte, dafür weniger Filler Episoden. Oder aus Folge 1,2,7,8 ein Film gemacht hätte (die Rückeroberung von Mandalor).

    The Book of Boba Fett hatte ich schlechter in Erinnerung. Die Serie ist gut, bis auf ein paar ausnahmen. Ja die Speeder Bikes der "Kids" sind zu grell und die Verfolgungsjagt wird ein wenig Langweilig. Sprüche wie "Like A Bantha", oder "Go and make Bantha Babys" sind auch zum Fremdschämen. Trotzdem finde ich die Geschichte wie Boba aus dem Sarlacc entkommen ist und von den Tusken entführt und später mit ihnen Arbeitet spannend. Auch die Mandalorian Folgen führten die Story um Din Djarin weiter.


    Andor ist immer noch einer meiner Lieblingsserien. Für viele fällt es schwer Star Wars ohne Jedi/Sith in der Geschichte ernst zu nehmen. Man merkt bei Andor, dass die Serie als Serie entwickelt wurde. Bin sehr auf Staffel 2 nächstes Jahr gespannt.


    Obi-Wan Kenobi sollte ja eine "Star Wars Story" werden. Wie "Rogue One" und "Solo". Man merkt dem Projekt an, dass es als Kinofilm geplant war und das Drehbuch in eine Serie umgeschrieben wurde. Ich denke als Film ohne wiederholdenden Plot (Folge 2 und Folge 4) und die enstehenden Logik Fehler, wäre als Film was vernümpftiges heraus gekommen.


    Ahsoka fand ich immer noch gut. Die Serie hat viel von den Legacy Büchern übernommen. Ich fand nur Sabine ein wenig Schwach in der Serie. Ihr Charakter wurde an paar Stellen schlecht geschrieben.



    Was mit aber oft aufällt, dass Leute wie meine Frau, oder mein bester Freund die Serien oft schlechter finden, wenn man Serien wie "The Clone Wars", oder "Rebels" nicht gesehen hat. Andre Freunde die die Animationsserien kennen und mehr Hintergrundwissen haben, gefällen die LA Serien besser.


    Muss aber sagen bisher macht The Bad Batch S3 mehr Spaß als S2. Und bin auch auf The Acolyte, Skeleton Crew und Tales of a Jedi S2 dieses Jahr noch gespannt.


    Nächste Woche geht es aber erstmal in Ghostbusters: Frozen Empire.

    Hab letzte Woche Mittwoch Dune Part 2 im Kino mit angeschaut. Bildgewaltigt ist der Film. Empfang ihn auch nicht als zu lang und es kam keine Langeweile auf. ABER mir hat er nicht gefallen. Ich habe mich mit Dune nie so auseinander gesetzt und die ganzen Religiösen Aspekte (besonders die Szenen mit seiner Mutter) haben mir den Film versaut. Falls ein dritter Teil erscheint, weiß ich noch nicht ob ich am Start bin. Würde den Film trotzdem jeden empfehlen. Es ist nur nicht mein Geschmack.

    Gerade bin ich das Spiel an instaliieren. Damit ich später loslegen kann.



    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Wer mehr Geld für eine Pro-Version hinlegt erwartet ja auch, dass die Leistung spürbar besser ist....

    Ganz Einfach, weil der Massenmarkt leider Dumm ist. Ich selber kenne genug, die sich damals eine PS4 Pro gekauft haben (besonders mit der Gamestop Aktion), aber zum Teil noch Röhrenfernseher besessen haben.


    Klar Leute die in Foren aktiv sind, oder sich für Technik interessieren werden den Kopf schütteln. Aber ich habe selbst vor Jahren im Saturn gearbeitet. Viele denken man möchte einen Sonderkauf den Leuten noch andrehen. Das gleiche mit der PS5. 55 Zoll HD Ready von 2009 an der Wand hängen, mit dem USB Kabel von der PS3, aber wollen wollen sofort zur Pro Version greifen (ein wenig Übertrieben, aber es sind nicht wenige ihr ein starkes Ausgangsgerät haben wollen, aber beim Rest leider sparen).

    Die Entlassungen sind hart, zumal es wirklich gut läuft bei Sonys Playstation Sparte und Insomniac trotz 10 Mio. Verkäufe bei Spiderman 2 nicht sicher davor ist. Einfach krass!

    Was völlig normal ist. Nicht nur in den letzten Jahren. Gerade wenn ein Spiel in den letzten 20-30% stecken werden zusätzliche Leute eingestellt (oft wird das Team sogar mehr als verdoppelt).

    Marvel´s Spider-Man 2 ist erschienen und zurzeit werden halt weniger Leute gebraucht.

    Natürlich fällt es jetzt mehr ins Gewicht, wenn Microsoft 1500 Stellen abbaut, oder 900 von Sony. Oft zeichnet sich auch ab, dass so mache Entwickler nicht weiter beschäftigt werden. Nur sind die News dazu "Person X wechselt nun Studio Y" sofern Person X sich einen Namen gemacht hat.

    Wowan14

    Solange es passt sehe ich da kein Grund. Spoiler sehe ich eher bei den Sozialen Medien, oder Newsseiten. Was halt nervig ist. Aber eher bei Fime, oder Serien.

    Ich muss zugeben 2023 erschienen schon viele gute Spiele. Dafür 2024 viel weniger (die meinen Geschmack treffen). So hat man Zeit seinen Pile of Shame abzuarbeiten. Die wichtigen AAA Games konnte ich aber 2023 sofort beenden. Und von diesen Spielen rede ich auch. Solche Spiele möchte ich halt Day 1 haben. Sony macht es ja Clever. Da bekommt man halt Digitale Vorbesteller Inhalte. Braucht man diese? Nein. Möchte ich Sie trotzdem? Auf jeden fall.


    Soll Nintendo, Sony, Amazon, Media Markt, Kinobetreiber, oder wer auch immer die paar € mehr verdienen. Stört mich jetzt nicht wirklich.

    Wowan14

    Wenn man gut Plant, bekomme ich das alles hin.

    Obwohl ich zugeben muss, das Ende April-Mai 2023 recht Stressig waren.


    19.April Horizon II: Forbidden West Burning Shores DLC
    28.April Star War Jedi: Survivor
    12.Mai The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

    Manchmal hat man aber keine Chance. Wenn z.B. am 21.Oktober für PS5 Marvel´s Spider-Man 2 erscheint und für Nintendo Switch Super Mario Wonder. Hatte Spider-Man nach fünf Tagen auf Platin (100%), also konnte ich dann auf Mario wechseln.

    Außerdem die paar € die man spart sind mir egal. Zumindestens bei Videospielen.
    Bei LEGO Modellen kann ich warten bis die Sets 35-42% haben. Weil außer hinstellen kann ich damit aber nichts machen. Bei Videospielen/Filme/Serien kann ich mit anderen Leuten mich direkt unterhalten über das Thema.

    Ich finde es irgendwie komisch. Lese so oft "Ich warte auf die Pro Version, dann lohnt sich die PS5 für mich erst richtig". Die gleichen Leute spielen aber noch solange auf ihrer PS4 Pro, weil sich eine PS5 nicht lohnt.


    Allein schon das man fast keine Ladezeiten auf der PS5 hat und der Dual Sense, wären der Grund sofort zu wechseln.


    Dann geht es mit den Exklusiven Spielen weiter. Erscheint eins (egal ob Sony, Microsoft, oder Nintendo) regen sich die Leute, dass die Spiele exklusiv sind. Alleine das während der Pandemie Spiele wie Horizon II: Forbidden West, oder God of War: Ragnarök auf PS4 und PS5 erschienen sind, werten sehr viele ab. Wäre es besser gewesen die Spiele nur für die PS5 rauszubringen, wo die meisten 1100-1200€ auf eBay für die Konsole bezahlt haben?


    Manchmal wollen die Leutr nur sich Beschweren. Machen so als hätten sie für PS2, oder PS4 pro Monat zwei AAA Titel geholt. Und schaut man genauer hin besitzen diese Leute 8-11 Spiele (Durchschnitt an Games die pro Kopf pro Konsole verkauft werden). Klar jetzt kommen paat Leute die sagen sie haben 60+ Spiele für die Konsole. Aber sowas sind eher die Ausnahmen. Ich selber kenne viele die haben ca. 20 PS4 Spiele. Die meisten je 6-7 Fifa/CoD, GTA V und dann noch 2-3 andere Titel.


    2023 erschien sehr viel, was ich immer noch auf meiner PS5 und Switch nachhole. In zwei Wochen kommt FFVII Rebirth. Welcher zwar von Square-Enix ist, aber vermutlich Konsolen Exklusiv bleibt (neben einen PC Port).