Beiträge von Yami-Silver

    Nachher wird es doch bei uns so aussehen:


    Mario - Bastian Pastewka

    Luigi - Rüdiger Hoffmann

    Peach - Carolin Kebekus

    Bowser - Hape Kerkeling

    Donkey Kong - Gronkh

    Cranky Kong - Otto Walkes


    Ich hoffe wir bekommen die Deutschen Synchronspreccher der Schauspieler, wie Leonard Mahlich (Chris Pratt) oder Tobias Meister (Jack Black).


    Chris Pratt hat in Pixars Onward eine guten Sprecher abgeliefert. Und habe damals mit Kung Fu Panda angefangen Animationsfilme im Original zu sehen, da ich lieber Meister als Po gehört hätte, als Kerkeling. Ich bin mal gespannt.

    Als Neuankündigungen war für mich erstmal nur das N64 Update dabei was mich Interessiert.

    Mit Metroid Dread, HW ZdV update, letzten Smash Charakter, Pokémon Remake und Pokémon Legend Arceus sieht es ja bis Januar auch nicht schlecht aus.


    Hätte mir doch gerne für Frühjahr 2022 ein Wind Waker HD (vielleicht 2023 da wird das Spiel 20 Jahre alt bzw. die HD Version 10 Jahre) oder Twillight Princess HD gewünscht. Ein Captain Toad 2 wäre auch nicht schlecht gewesen. Unangekündigte große Titel für 2022 erwarte ich nicht mehr. Da wir neben Kirby, Spatoon 3, Bayonetta 3 und dem BotW Nachfolger gut bedient sind.

    N64 App und 2 Controller sind Pflicht. Denke die Controller gibts via Kreditkarte bei Nintendo dann (nur für die Sammlung, nicht zum Benutzen).


    Metroid Dread, Mario Party, Splatoon 3 kannte man ja schon. Hyrule Warriors DLC kommt noch.


    Knights of the old Republic hole ich das Remake für PS5.


    Castlevania nur wenn Limited Run es bringt.


    Bayonetta 3 ka. Müsste erste 1 und 2 Spielen (liegt seit 1,5 Jahren im Regal).

    Zum Thema Reboot gibts ein tolles Zitat aus dem Jay & Silent Bob Reboot Film:

    "Well, a reboot, boys, is when Hollywood wants to make a lot of money without the hassle of creating a new movie. So they take an old movie and change just enough to make you pay for the same shit all over again."


    Und das Traurige ist, es klappt ja.

    HAL 9000

    Es geht. Für 5€ weniger würde ich nicht bei Saturn/Media Markt usw. bestellen. Da meistens die Artikel die ich haben möchte einen Tag später erscheinen.


    Sollte etwas bei Amazon vergriffen sein, ein gutes Schnäppchen (15% oder mehr je nach wieviel € das sind), oder einen Exklusiven Gegenstand oder Vorbesteller Bonus (Steelbook oder bei LEGO ein gutes GwP - Gift with Purchase).


    Da ist der Preis zweitrangig. Das gleiche gilt für Garantie ansprüche.

    HAL 9000

    Ich denke jeder hat seine Positiven und Negativen Erfahrungen gemacht.


    Ich kenne das noch von früher. Viele lassen sich beraten (im Laden) und kaufen dann Online. Manche geben das offen zu, weil Sie hoffen das man den gleiche Preis dann machen kann. Bei manchen Produkten geht es. Bei anderen nicht. Es ist halt ein Unterschied ob man 10, 100, 1000 oder 10.000 das gleiche Produkt bestellst. Dann ändert sich auch der Einkaufspreis.


    Ich muss aber sagen es tut mir ein wenig um die kleinen Händler leid. Aber kenne viele die ihr Ladenlokal geschlossen haben und nun Online verkaufen. Da die Lagerkosten bei kleinen Räumen viel günstiger ist als ein Ladenlokal zu mieten.


    Und natürlich macht der Preis viel aus. Das siehst du hier im Forum immer wieder. Damit meine ich nicht den Preis von 59,99€. Selbst wenn Aktionen kommen, wo neue Titel dann 44,99€ kostet beschwert sich mindestens einer (meistens mehrere) beschweren das dies immer noch zu teuer ist (rede nicht von Ports).

    Wenn Nintendo Switch Online erweitert wird und wir im Frühjahr noch einen Zelda Port bekommen wäre ich schon sehr zufrieden. Ein Xenoblade 3 (oder Xenoblade Chronicles X Port) wäre auch nett. Ansonsten bekommen wir Splatoon 3 und BotW 2 2022. Denke da erscheint kein weiterer AAA Titel von Nintendo (außer es ist ein Port).


    Ich bin gespannt.

    Es ist leicht, Amazon die Schuld am Aussterben des lokalen Einzelhandels zu geben. Zu Media Markt und Saturn kann ich auch die eine oder andere Anekdote auspacken. Amazon profitiert davon, dass ihr Service gut ist und die Konkurrenz ihre Kunden verarscht und der Service kacke ist.

    Kann ich so Unterschreiben.


    Habe da auch ein paar Beispiele.

    Letzten August war ich bei Saturn. Wollte mich mit meiner Frau erkundigen welchen 4K 75 Zoll man mit 2.1 HDMI kaufen kann (sagte dem Verkäufer auch, das ich Sony und Samsung bevorzuge). Er schaute mich an und sagte "Die sind Teuer". Darauf sagte ich das ich das weiß, brauch aber für die PS5 einen. Genervt ist er mit mir zu einen günstigen Modell und zeigte mir diesen. Darauf meinte ich das ich 2.1 HDMI und 75 Zoll für die PS5 brauchen würde für mich. Er sagte pampig "Die Playstation 5 ist eh noch nicht draußen". Daraufhin gingen wir. Hätte er uns gut beraten hätte er sein Geld verdient.


    Ende Dezember (gleicher Markt) war ich wegen einen Spiel am gucken. Wegen den Corona Maßnahmen dauerte es bis man hereinkam. Viele Leute waren da und wollte ihr Weihnachtsgeld ausgeben. Ich suchte ein Spiel und fand es nicht (laut Webseite war es aber da). Also fragte ich einen Verkäufer der gerade Produkte ausgezeichnet hatte. Dieser war gestresst und sagte genervt "Hier ist alles nach Alphabet sortiert". Auch hier hat der Markt keinen Cent von mir gesehen und diesen Markt meide ich seitdem (natürlich schaute ich vorher nach Alphabet, habe aber nichts finden können).


    Letztes Beispiel von diesen Juni:

    Kaufte mir Ratchet and Clank und einen Schwarzen PS5 Controller für 90€. Das Spiel kam sofort, der Controller dauerte 2 Wochen, weil der noch nicht erschienen war. Der Karton vom Controller (und die Umverpackung) sahen aus als wäre der DHL Wagen einmal drüber gefahren. Ich rief bei Saturn an und wollte den Controller Umtauschen.

    Da verstand man aber nicht wieso ich etwas Umtauschen möchte, nur weil der Karton kaputt ist. Darauf sagte ich, ich bin Sammler. Die Dame am Telefon meine sowas ist albern, aber Sie gibt es der anderen Abteilung weiter. Diese meldete sich per E-Mail und nach 3! Emails hat man endlich mir gestattet den Controller Umzutauschen weil der "Karton" kaputt ist. Zwei Wochen nachdem ich ihn eingeschickt habe kam eine E-Mail das der Controller bei Saturn angekommen ist und der Versand für den Umtausch vorbereitet wird. 7 Stunden später eine Benachrichtigung von Paypal das Saturn 42€ zurück geschickt hat. Am nächsten Tag rief ich wieder an und sagte ich das das Geld nicht haben wollte sondern einen Ersatz, wie auch in der E-Mail. Der junge Mann gab das Problem weiter an die Abteilung. Nach 2 Tagen kam eine E-Mail. Ich soll den Controller Neu kaufen und dann den Support anschreiben und bekomme dann eine Gutschrift. Das war mir zu Blöde.


    Nun kaufe ich bei Media Markt/Saturn nur noch wenn die Exklusive Vorbesteller Artikel haben. Da ist Amazon einfacher bei solchen Problemen.

    Habe vor 14 Jahren für fast 2 Jahre bei Saturn gearbeitet. Denkst du da ist es besser?

    Also wie fast überall im Einzelhandel erwartet man das du jeden Tag Arbeiten kommst. Für Krankheit hat man kaum Verständnis. Überstunden sind "Normal". Und wenn du mal Urlaub haben möchtest (den du meistens Monate vorher eintragen musst), oder mal paar Minuten früher frei haben möchtest wirst du schief angeschaut. Kameras sind da auch überall (was einen aber nicht stört). Danach war ich 3 Jahre bei Obi. Da war es nicht wirklich besser.


    Habe mich 2012 Selbstständig gemacht und bin somit besser gestellt.

    Und bin Ehrlich. Ich kaufe zu 80% meiner Hobbys über Amazon. Mir ist es egal ob Jeff Bezos noch reicher wird, oder wir es den Mitarbeitern geht (ist nichts Persönliches, nur muss jeder selber schauen ob er mit seinen Job Glücklich ist oder nicht). Ich finde Amazon nicht einmal "Günstiger". Aber man sieht direkt die haben ob der Artikel vorrätig ist oder nicht. Wie oft bin ich früher als Kunde zu Media Markt oder Saturn und der gewünschte Artikel ist nicht verfügbar (zu wenig bestellt, vergessen nachzubestellen usw.).


    Und Amazon bietet mehr Service als z.B. Media Markt/Saturn. Fängt ja schon bei der Bestellung an. Das Geld wird erst eingezogen wenn der Artikel versendet wird. Du kannst ohne Probleme stornieren mit nur 2 Klicks. Und Umtausch ist bei Amazon auch sehr viel einfacher.


    Und zum Abschluss kann ich nur einen guten Bekannten aus Mönchen Gladbach empfehlen der seit fast 4 Jahren bei Amazon als Lagerist arbeitet. Das ist der beste Job den er ja als Lagerist (gelernter) hatte.


    Im Grunde musst jeder selber Wissen wo er einkauft. Und ich für meinen Teil werde weiterhin Amazon unterstützen.