Beiträge von papcake

    Wenn das stimmen sollte, vermute ich folgendes.

    Es wird die Reihe New Nintendo Switch geben. Und diese Reihe bekommt zum Start eine Pro Version und eine normale. So wie damals beim 3ds. Da gab es auch den normalen New 3ds und den New 3ds XL.

    Da wurde das pro und das new im Namen Sinn machen.

    Da ist jedoch die Frage welchen boost hat dann nochmal das pro für die Konsole....

    Spannend. Wenn es denn irgendwas wahres daran gibt.

    Nintendo hat heute ihre News umgeschrieben:
    https://www.nintendo.de/News/2…ew-Horizons--1940171.html

    Es gibt also offiziell das Pack nicht im DACH Bereich. Das ist sooo schwach von Nintendo. Am liebsten würde ich ja zu Alternativen greifen. Doch unterstütze ich die ganzen Fakes auch ungern und zum anderen sind die mehr als doppelt so teuer wie das original. Und ob das ganze so legal ist....
    Dennoch schwach von Nintendo.

    Da freut man sich schon endlich die Karten zu bekommen für die teilweise echt guten Objekte, und dann wohl sowas. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es nicht genug produziert wurde und nicht für Europa. Schaue täglich bei Amazon und Media Markt. Vor einigen Tagen hatte ich das Pack sogar in der neuen deutschen Verpackung auf Amazon gesehen aber es war sofort wieder weg.

    Warten wir mal ab. Aber kommen sie nicht, haben sie mal wieder bewiesen das sie mit Animal Crossing eine riesen Marke erschaffen haben und die so ekelhaft schlecht supporten. Wahrscheinlich sind wirklich fast alle Mitarbeiter schon an splatoon 3 und werden nicht mehr zurückgeholt. Das würde die immer kleiner werdenden Updates erklären.

    Animal Crossing... Die Spielserie die mich dazu gebracht hat Game Design zu studieren. Die ich seit dem DS und Wild World ohne Ende spiele und es zu meinen liebsten Nintendo-Spielen geworden ist.


    Leider konnte ich New Leaf nicht komplett ausreizen da ich lange zeit in einer Wohnung ohne Internet war. Und genau davon lebt ja Animal Crossing auf langer Sicht.


    Und plötzlich waren alle wieder da. Alte Freunde aus der ganzen Welt treffen sich plötzlich wieder auf den Inseln und haben Spaß am Spiel. Es ist echt spannend, dass man plötzlich sogar Kommilitonen im Spiel trifft, mit denen man im Vorfeld wenig bis gar nichts zu tun hatte. Klar hätten das evt auch andere Spiele hinbekommen, aber der Charme und die Amtosphäre in Animal Crossing, zusammen mit der (leider) Pandemie. Was wäre mit dem Spiel wohl geworden, wenn es diese Pandemie nicht gegeben hätte? Fragen die wir eh nicht beantworten können.

    Was uns aber letztendlich bleibt ist der Spielspaß und die Freude die uns das Spiel nachwievor bringt. Es ist klar das mich das Spiel persönlich zu Beginn täglich viele Stunden gefesselt hat. Seit dem Herbst wurde es etwas weniger. Aber gerade jetzt, nachdem der Schnee getaut ist, spiele ich wieder mehr und habe viele Ideen um auch meine Insel wieder umzugestalten.
    Ich hoffe das zur digitalen E3 Nintendo für das Update 2.0 ein großes Update anküngt. Alternativ würde ich mich natürlich auch über ein DLC oder ähnliches freuen.
    Gerne würde ich auf meiner Insel, in Zukunft, nicht nur meine echten Freunde treffen (die ich aktuell in der Welt so nicht besuchen kann), sondern auch digitale alte Bekannte wie Schampudel, Peter, Kofi, Peggy und Pelly und viele weitere. Das Spiel hat Potenzial und ich nach wie vor große Lust.

    Da gibt es viele Orte.
    Im Augenblick leider wieder vermehrt durch das Homeoffice im Wohnzimmer bei mind. 33°c Zimmertemperatur. Da hilft selbst kein Ventilator mehr. Da soll sich der Architekt mal beeilen mit der Hausplanung, damit ich hoffentlich den nächsten Sommer im kühleren Eigenheim zocken kann hehe.


    Leider verhilft mir die Flucht auf meine Animal Crossing Insel wenig Abkühlung - leider :D. Dafür haben meine Eltern zum Glück einen schönen großen Pool, dass man sich abends entwas abkühlen kann. Danach prügeln sich meine Geschwister und ich wieder um den Sieg beim Spiel Fall Guys. Evt. schaffe ich auch endlich mal einen Sieg, wenn man etwas von der oben genannten Schokolade zusich nimmt :D. Natürlich frisch aus dem Kühlschrank, anders würde es die Schokolade keine Minute hier überleben.

    Nicht nur das eine Kreditkarte verwendet werden muss.


    Hatte bereits vor einer Stunde den Code erhalten. Man kann diesen aber nicht einlösen weil die Tasche sich nicht in den Warenkorb legen lässt.


    Wenn es wirklich so ist, dass man unabhängig von der Menge der Taschen viele Codes einlösen lässt ist das schön der Betrug. Auch wenn platinpunkte nicht viel Wert sind, sind es 400 Punkte die einfach weg sind.


    Edit:

    Erik Radtke das mit der Kreditkarte stand aber auf der Seite bei :p

    Man ging zuerst davon aus, dass diese Spieler von anderen gemeldet werden. Das stimmt auch.

    Man hat aber nun herausgefunden das beim hochladen der Träume nintendo die Insel automatisch abcheckt. Man erhält innerhalb von wenigen Minuten eine Mail.


    Ich finde es gut das vorgegangen wird. Gerade auf facebook muss ich immer wieder lesen in Gruppen "lasst sie doch spielen wie sie wollen".

    Aber das Geschrei ist dann groß, wenn plötzlich die Insel beim Starten kaputt ist weil durch ein Update oder durch einen ingame Fehler der save gelöscht wird.


    Bin auch der Meinung das ständiges an der Zeit drehen schummeln ist. Wenn man das mal macht wie an Silvester oder weil man seinen eigenen Geburtstag im Spiel nicht genießen kann ist es was anderes als wenn andere durch das ständige spulen schon im Jahr 2030 sind. 🙄.

    Schöne Momente sind oftmals so nah wie traurige. Witzige So nah wie depremierende Nachrichten.


    Unvergessen für mich der Morgen als die traurige Nachricht zu Iwata hier zu lesen war und irgendwie für einen Tag die gesamte Gameswelt stillstand.

    Aber diese Nachricht konnte mit der Switch Ankündigungen etwas vergessen werden. Was war das für ein Morgen, als ich frühs ntower angemacht hatte und es hieß um 16 Uhr wird das Video gezeigt. Das war in diesem Moment mein längster Arbeitstag vom Gefühl. Auch mein Jahresurlaub im November wurde unerträglich da man wusste am 13. Januar 2017 gibt es die Nintendo Präsentation zur Switch. Diese Vorfreude auf dieses Event, welches man im Vorfeld mit anderen Usern hier teilen konnte. Noch immer ein magischer Moment. Dieses nicht schlafen gehen wollen, da man Angst hatte man würde die Präsentation um 5 Uhr morgens einfach mal verpassen. Und dann war der Moment da. Und wieder ein langer Arbeitstag da man ständig auf Amazon geschaut hat, dass diese endlich vorbestellbar ist ^^. Und wieder hieß es warten auf den 03.03.2017. Doch dank den tollen Leuten hier und den vielen Reportern bei euch, wurde die Zeit bis zum Release etwas erträglicher. Und seit Release habe ich Stunden über Stunden mit der Switch verbracht. Lange Fahrten mit der Bahn, Freistunden in der Uni oder beim Arzt. Die Switch ist immer dabei.


    Und gerade bin ich wieder an der Nordsee im Urlaub. Meine ganze Kindheit lang jeden Sommer hier.

    Und mein Begleiter? Immer Nintendo. Erst der Gameboy Pocket wo ich super gerne Bomberman spielte. Später mein Gameboy Pocket, gefolgt vom GameCube und irgendwann war auch der DS mit im Urlaub. Zwischendurch war sogar die Wii mit dabei und nun die Switch. Cool war auch der Urlaub 2010 als Nintendo hier am Büsumer Strand mit der Strandtour halt machte. Auch wenn ich die meisten Spiele schon kannte war es ein riesen Spaß und der Wii Sports Resort Magnet ziert noch immer meine Küche.

    Nun werde ich dieses Jahr 29 Jahre alt. Meine Oma ist leider nicht mehr wie früher mit im Urlaub . Aber Nintendo ist es nach wie vor und wird es immer sein (aktuell besonders Animal Crossing) . Und für kleine Pausen ist ntower auf dem Handy um nichts zu verpassen. Besonders super sind auch die Tellerrand Berichte. So verpasst man wirklich nichts. Vielen Dank. :)


    Auf die nächsten Jahre 🥂

    @bubisaurus
    Es ist auch nichts anderes.
    Es ist nur eine Gamifikaton. Ich bin gerade selber in der Lehramtsausbildung und beschäftige mich nebenher auch viel mit solchen Sachen..


    Es ist echt sehr umstritten wann man wie lobt und so weiter. Ich denke man kann es nicht für jede Klasse und jeden Schüler anwenden, aber für Versuche ist es imer mal gut. Da es sich hier sowieso um die Vorschule dreht, kann ein spielerisches Element durchaus sinnvoll sein. Wichtig ist ja das dadurch keine Konkurrenz entsteht sondern ein Miteinander aufghebaut wird.

    Da ich meine Kommilitonen (Ja auch die zocken AC^^) und Geschwister durch den Kontaktverbot nicht so oft bzw. gar nicht sehen kann, ist das Spiel an sich für mich eine Bereicherung. Vor und nach der K.K. Vorstellung am Samstag gibt es eine oder mehr lustige Runden "Mensch-Ärgere-Dich-Nicht" bzw. "Nook-Ärgere-Dich-Nicht" :D Gespielt wird entweder in vier 2er Teams oder in vier 1er Teams.


    [Blockierte Grafik: https://pbs.twimg.com/media/EXHFHSdUMAAbNHx?format=jpg&name=large]

    Ich muss gestehen.. mir geht das ganze genörgel der Leute auf den Keks.
    Ich als AC Spieler der ersten Stunde findet auch das an einigen Stellen noch etwas gemacht werden kann. Aber hab das Gefühl AC ist kein Geheimtipp mehr, sondern wird von jedem gespielt. Jetzt ist alles sofort Käse, wenn es nicht so läuft wie XYZ es will oder wie es in einem anderen Spiel ist.


    Vor Monaten haben Leute noch gesagt "AC ist was zum entspannen".... Was macht ihr denn jetzt? Also entspannt euch. Und nur weil zufällig Ostern auf das Angelturnier fällt? Ist halt so. Das Leben schreibt halt mal komische Geschichten. Das ist auch in AC mal so.


    So Senf raus gelassen :D

    Also Verbindungsprobleme habe ich 0,0. Nur einmal als die Freundin meiens Bruders kam stürzte es ab. Aber das lag an ihrer Internetverbindung, da auch WLAN und co nicht mehr ging bei ihr kurzeitig. ^^


    Hab seit gestern Abend leider den Ballon Bug. Hat man den Erfolg 300 Ballons abschießen geschafft, kommen keine neuen Ballons mehr.
    Blöd wenn man dann auch keien Eier-Ballons bekommt und keine Rezepte für die Kirschblüten =(((
    Hoffe das Problem wird genau so schnell gefixt wie diese.