Beiträge von Akira

    Also Bayonetta war ja jetzt nicht der allergrößte Erfolg von Welt, aber bei dem Geschrei dieser... ich sag mal Brüllaffen... könnte es eine unglaubliche Popularität erhalten, ob nun von den Flamern gewollt oder nicht, wer über ein Spiel oder dessen kommenden Nachfolger böse schreibt, erregt immer noch Aufmerksamkeit darauf und gibt anderen, die es nicht kennen, vielleicht sogar Kaufanreiz. ^-^


    Ohne Witz würde ich jetzt gern lesen, was Pachter (schlagt mich ruhig) zu diesem Verhalten der Fronten sagt, da würde ich diesem komischen Vogel sogar mal sein Analystengeld gönnen. Er kann ja gleich noch eine Prophezeihung über die Größe des Erfolgs machen. =P


    Ich auch :wahaluigi:
    Obwohl ich zugeben muss, dass ich auf Nintendo Land verzichten könnte. Aber die Ständer und vor allem der vierfache Speicher sind doch schon ein sehr gutes Argument für die Premium-Version. Ganz davon abgesehen, dass man insgesamt deutliche Einsparungen hat, wenn man das nicht alles einzeln kaufen muss...
    Naja, ich habe ja noch ein bisschen Zeit, mich zu entscheiden.


    Jetzt, wo du es erwähnst, ist der preisliche Unterschied und Lieferumfang der beiden Pakete eigentlich ein sehr dicker Fail in der Durchdachtheit. Ich rechne mal damit, dass die 50 Mäuse / 5000円 für Premium auch NintendoLand einzeln kosten wird, weswegen man mit Basic in jedem Fall etwas in Preis-Leistung verarscht werden würde. Sicher, NL will bestimmt nicht jeder haben, aber man bekommts ja auf Premiumwege schon fast geschenkt, wenn man das mal durchgeht. ò..o

    Ich weiss gar nicht, was die Preisdiskussion mit "bla ist für Basic zu teuer" etc eigentlich jetzt soll, denn Shibata sagt nichts und die News schätzt es nur ein, dabei kanns vorallem im Launchfenster bei den Händlern noch um so einiges variieren, wenn sie den Preis alle selbst festlegen. Egal ob die Theorien vielleicht glaubwürdig scheinen, ich lass mich nur von Preisschildern überzeugen. ^-^

    Nintendo und Marketing, jetzt wird schwarzes Konsolendesign als Premium verkauft, ich habe hier verdammt nochmal genug schwarze Geräte rumstehen und alle sind sichtbare Staubfänger, meine weisse Wii hat vielleicht nicht weniger Dreck auf sich liegen, wenn mal ein wenig länger nicht staubgewischt wird, aber man sieht es ihr nicht gleich an im Gegensatz zu meinem TV. ò..o

    Zitat

    Nein wichtiger noch, ich bin der Meinung heutzutage SOLLTE man diese Sprache beherrschen!


    Dann stimmt aber deutlich etwas nicht daran, wie es die Schulen vermitteln, auf meinen Jahrgang bezogen kann ich nicht behaupten, man würde es nachher gut genug beherrschen, um ganz normal mit Briten, Amis oder sonstwas zu reden (nicht schreiben, da hat man mehr Überlegungszeiten und Korrekturmöglichkeit, zu schweigen von der Steifheit reiner Texte gegenüber der Sprechdynamik). Also sollen alle, die aus Schulenglisch nicht genug gelernt haben, noch Extrakurse nutzen, obwohl viele deutsche Menschen das erstmal in ihrer eigenen Sprache viel nötiger haben (siehe durchschnittliche Rechtschreibung)? Käsebrötchen.

    Ich frag mich ja schon lange, ob da Squenix so einen Betrug abzieht, wie man ihn von Firmen wie Capcom kennt (AA1 Case5 und Konsorten), also alle Inhalte auf dem Spielspeichermedium zu integrieren und für bestimmte Dinge extra Unlockerupdates zu verkaufen. Oder kurz gesagt: Pay double.


    Ich hab das Spiel nicht und kann so auch nicht prüfen, welche Daten dann aus dem Netz geholt werden, wo werden die "Songdaten" denn eigentlich gespeichert? 3DS-Speicher oder SD?


    òo

    Die dümmste "Weltsprache" überhaupt wohlgemerkt. Aber abgesehen von der linguistischen Hässlichkeit...:

    Zitat

    vielleicht lernen dann endlich mal mehr leute


    Dann sei mal konsequent und hör bitte damit auf, auf deutsch mit uns zu kommunizieren. Was, wie, dann hat niemand mehr Lust, mit dir zu reden? Pah, das ist dein Problem. Übertragen wir das mal. Wärst du ein englisches Spiel, würd ich dich nicht kaufen, geschweigdenn spielen wollen. Sicher, mir entgeht Gameplayspaß, aber draufges...emmelt, wenn ich es mir antue und es viel Text hat und ich mag Spiele mit viel Text (und viel Sprache), dann spiele ich nicht, sondern lass mich auf frustrierenden Fremdsprachenunterricht mit Wörterbuch ein, der mich davon abhält, Plot und Dialoge zu verstehen. Das hat mich, um ein aktuelles Beispiel zu nehmen, von TalesOfTheAbyss ferngehalten.


    Auf 3DS getippt, ich bin doch bekloppt...

    Zitat

    aarrrrrrgh! das ist doch kacke... warum stellt sich capcom immer so mit releases im westen an? ätzend!


    Weil sie wohl kein Interesse an Europa haben werden, ist ja eh immer zu teuer, in 5 neuen Sprachen ein Spiel gleichzeitig zu veröffentlichen für das Kollektiveinkommen von bestenfalls Größe von Nordamerika, wo sie nur eine einzige Übersetzung benötigen, aber mir gehen ihre Lokalisierungen wie sie es wohl bezeichnen möchten sowieso schon ewig gegen den Strich, deren Vertreiber können sich nicht einmal anständige Übersetzer oder Korrekturleser leisten, wie mir scheint, ich verweise mal zu gern auf die vielen Schlechtschreibfehler und sonstigen Patzer in den Spielen von Gyakuten Saiban / Ace Attorney. ^-^