Beiträge von Naphal

    @Mani501
    Wow danke für die schnelle Antwort. ^^ Noch bekomme ich nur merkwürdige Bastelanleitungen die mir zu speziell sind, von den Basics sind bisher keine dabei. Ehrlich gesagt stört mich das wirklich sehr da ich statt immer nur angeln und Insel besuchen mich gerne mal um das Haus kümmern möchte.
    Ich hoffe du hast Recht und werde bald davon überschwemmt :D .

    Hey Leute
    Ich hätte da eine bescheidene Frage bzgl der Bastelanleitungen. Bin 2. Spieler an der Konsole was ja bedeutet das ich keine eigene Insel habe - soweit auch kein Problem für mich. Aber da ich praktisch keinen Storyverlauf habe fehlt es mir an unglaublich vielen Bastelanleitungen die der 1. Spieler so hat.
    Und irgendwie nervt mich das ungemein weil es mich sehr stark im Wohnungsbau bremst. Bin ich zu blöd und übersehe da was - oder haben die Entwickler was versäumt...

    Ich denke man wollte der Ripley-Begegnung mehr Tiefe schenken und hat sich deswegen für ein (über) dramatisches Schauspiel entschieden. Auch das unterwürfige Soldatengehabe musste man wohl oder übel einbringen damit die Geschehnisse im Métroid Fusen halbwegs stimmen (wegen Adam usw.) . Und Nightmare war auch so gesehen ein Logikfehler, aber ehrlich gesagt sind diese Punkte zu verschmerzen - mir gefiel die Geschichte um Mother Brain und der Kontrolle per "Muttergefühle" so unglaublich gut weil es nahtlos an Métroid 2 und 3 anknüpfte und es am Ende doch sehr gut gelungen ist eine verständliche und gute Story zu erzählen.
    Mir gefiel das Spiel gut, auch wenn ich Schwächen eingestehen muss die wirklich vermeidbar waren. Jedenfalls würde ich es ungern missen :).

    Bin gespannt ob das große "richtige" PokeMon auf der Switch erscheint. Bin selber schon lange kein Fan mehr dieser Reihe, aber man muss zugeben das Nintendo damit schon einen Erfolg verbuchen und somit einen Flop ausschließen kann... das man sowas vorher nicht schon probiert hat wundert mich. Oder hat Gamefreaks Angst vor der erschwerten Arbeit im HD Bereich (wobei ich selbst da glaube dass die meisten Fans keine Highend-Grafik erwarten/brauchen).

    Bah, die Stimme der alten Frau ist u.a. in Deutsch grausam. Da hört man förmlich wie eine junge Frau versucht alt und gebrechlich zu klingen.

    Vollkommen richtig - etwas was ich auch als erstes dachte.


    Aber anderes Thema: Ich dachte man macht keine Vertonung, weil man dem Spieler immer die Möglichkeit geben wollte dem Protagonist einen anderen/eigenen Namen zu geben, wie es in den vorherigen Teilen immer war. Vermute mal auf eine Namenswahl wurde diesmal verzichtet, kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen wie man das anders lösen könnte...
    Der Erste der sich jedenfalls darüber dann beschwert bekommt auf den Hintern :saint::D !


    Kann mir eigentlich jemand sagen ob die Stimme von Zelda die gleiche ist wie die von Jennifer Lawrence (also Maria Koschny)?!

    Blödsinn, das höre ich schon seit Jahren von diversen Trollen und Hatern. Das wurde schon zu N64 und Gamecube Zeiten ständig prophezeit und eingetreten ist nichts davon. Ich verstehe auch nicht wieso so viele den Untergang von Nintendo wollen, solche Leute haben in einem Nintendo-Forum einfach nichts verloren.


    Stimmt - selbst bei der Wii und der DS wurde sowas schon prophezeit... :ugly

    Ich finde die aktuellen VK-Zahlen von Nintendo eigentlich ganz okay. Sie könnte besser sein, aber zumindest gab es einen netten Schwung und driftet langsam über der XBoxOne.


    Achtung Konkurrenzbashing(!) :o) - da verstehe ich sowieso nicht weshalb die Konkurrenzkonsolen soviel besser laufen, PS4 und XBoxOne besitzen beide aktuelle auch noch nicht die Musthave-Spiele, der Preis liegen definitiv über der WiiU und grafisch macht es aktuelle(!) noch keinen riesen Unterschied aus trotzdem verkauft sich zumindest Sonys Götterkonsole sehr sportlich.
    Natürlich kann man jetzt von einer dicken Unterstützung der Fans sprechen, aber irgendwie klappt dieses Phänomen doch auch nicht bei der PSVita.


    Kann mir jemand einmal sachlich ein paar Gründe dafür nennen? Bessere Werbung, Hype ect.?

    Oh sehr schön, zumindest in Japan dominiert Nintendo noch ordentlich :thumbsup: . Auch weltweit (angenommen man kann vgchartz.com glauben) hat sich die WiiU an der XboxOne vorbeigedrängelt. Für die leichte Altersschwäche und dem Hardware-Defizit eigentlich doch erstaunlich.


    Was Nintendo braucht sind mehr Titel - sprich, mehr Entwicklerstudios, dann wäre man für die Zukunft auch besser gewappnet. Natürlich geht sowas nicht von heute auf morgen, aber es wird Zeit das mehr Zweitstellen wie RetroStudios entstehen :D !

    Cool ich komm mal vorbei :D !
    Ich liebe das Spiel ja auch, aber das Itembalancing finde ich auch furchtbar, Auf Platz 7 ein Pilz, oder auf Platz 6 drei Bananen... irgendwie habe ich das Gefühl wenn man auf den hinteren Reihen anfängt das man kaum Chancen hat nach vorne zu kommen, selbst wenn man fehlerfrei spielt. Ich spiele aber selten mit dem Gedanken das ich gewinnen will, insofern erträglich ;) , aber bei MarioKart Wii hatte man doch eher die Chancen auf einen besseren Platz.

    Mich verwundert dieser extreme Kontrast der PS4 schon extrem. Ganz ehrlich in Europa und Amerika läuft es ja echt heiß für unsere Konkurrenzkonsole, in Japan (klaro - Handheld-Land) ist das wirklich schon fast erbärmlich. Ich will die PlayStation nicht kritisieren, wundere mich allerdings doch schon sehr stark über solche schlechte Verkaufszahlen. Die WiiU ist ja nicht wirklich besser daran, aber anhand der Zahlen aus den anderen Götterstaaten ist es ja schon fast ein Grund zum feiern :D !

    Die besitzen doch kaum Spiele für die sie ein Jahr entwickeln, weshalb rechnen die jetzt schon mit 2017? Das man für die WiiU nicht mehr produzieren möchte sehe ich je halbwegs ein, aber der 3DS hat im Moment noch den (deutlich!) größte Marktanteil der aktuellen Generation - und hinter der PS4 auch noch aktuelle den größten Wachstum. Ich bin nicht traurig darüber, aber die eher schlechte Grafik des 3DS verspricht doch geringe Entwicklungskosten mit einer relativ niedrigen Verlustquote, weil es doch eben eine aktuell sehr starke Nutzerbasis hat.


    Aber wie bereits erwähnt, traurig bin ich über das Fehlen von EA auch nicht, aber nachvollziehen kann ich es auch nicht.

    So extrem war es bei mir zwar nicht, aber Mario Galaxy hat mich auch anfangs gerne das Gefühl gegeben das mein Hirn und meine Augen gerade überhaupt nicht verarbeiten können was sie da sehen. Ob man das allerdings trainieren kann, glaube ich nicht, aber bei meinem Beispiel Galaxy habe ich inzwischen (nach sehr kurzer Zeit) null Probleme mit der Orientierung oder ähnlichem.

    Nintendo hat ja immer etwas Neues gemacht und sind bisher kaum auf den Arsch gefallen - wenn ich daran denke wie skeptisch ich bei Pikmin3 war, und heute zählt es zu meinen Lieblinge ;) .


    Kurzum: Ich vertraue Nintendo immer noch. Die wissen worauf es ankommt und haben die Fähigkeit jede Kleinigkeit in den Fokus zu stellen, womit man gleich etwas neues hat. Das Thema "Open World" finde ich sehr interessant, und umso größer das Spielfeld umso eher kann man auf mehr Inhalt hoffen - mir ist es klar das es dafür keine Garantie gibt ;) Allerdings sagt mir das Größenverhältnis Kyoto gar nix, dazu müsste ich erst einmal hin... :P aber es klingt schon nach sehr groß!