Beiträge von Maeter

    Wie wahr! Ich habe bis heute nicht verstanden warum die Impfzentren geschlossen wurden. Insbesondere, weil viel Ärzte sich gar nicht in der Lage sehen Covid Impfungen vorzunehmen. Als ich hörte, dass die Impfzentren geschlossen werden sollten, war meine gedankliche Reaktion so:

    Tja, aktuell wird es teils schwer termine zu bekommen, kenne da aber nur booster fälle.

    Die impfzentren mussten ja schließen, weil sich im endsommer keiner mehr impfen wollte.

    Was will man da machen? Wenn pro tag ein patient kommt, hausärzte aber ebenso impfen, da wird in dem moment so ein zentrum obsolet.

    Hier wurde ja eh ein gebäude dafür zweckentfremdet und auch nun wieder dafür eingerichtet.

    Impfzentren sind halt quasi temporäre impforte im großen stil.

    Finde das soweit vollkommen okay.


    Wie läuft das eigentlich ab mit dem Boostern?

    Bekommt man dann wieder eine doppelte Impfung oder reicht dann eine Impfung aus?

    Nur eine. Ist nur ne auffrischung.

    Denn die aktuelle Entwicklung zeigt doch eigentlich, das man sich mehr erhofft hat.

    Schließlich kommt es jetzt schon zur Booster-Impfung, nach gerade mal 5 Monaten.

    Wenns "besser laufen soll", ging man dann von einer Impfwirkung für 3 Monate aus?

    Also, schon vor meiner erstimpfung im juli wurde gesagt das die ggf nur 6 monate effektiv ist.

    Effektiv ist da halt relativ. Je nach person besser oder schlechter, bzw länger oder kürzer.

    Ist ja nicht so das eine impfung eine taggenaue schutzdauer hat die von einem zum anderen tag von 100% auf 0% fällt. 😅



    Und das die Impfung an sich besser wirkt, lese ich auch nirgends. Im Gegenteil kommt es ja auch immer wieder zu Impfdurchbrüchen (was nicht heißt, das sie gar nicht wirkt).

    Das geimpfte besser geschützt sind, liest man doch in meinem geposteten artikel.

    Klar gibt es durchbrüche. Impfungen sind halt keine 100% garantie.

    Wie hier schon wer mit dem fahrradhelm schrieb. Fand das war ein gutes beispiel.

    Im Gegenteil finde ich zum Beispiel solche Artikel, leider auch ohne weitere Quelle(Link)

    Vom august. 😅

    Dazu ja nur mutmaßungen..

    Schau in den krankenhäusern (was vermutlich leider nicht geht) oder frage da mal nach wie es da aussieht.

    Kann mir nicht vorstellen das unsere krankenhäuser in der umgebung die einzigen sibd, bei denen covidintensive fälle insbesondere ungeimpft sind. 😅

    Da steht auch nix über irgendwelche Forschungen und Statistiken

    Naja, studien.

    Inwieweit forschungen und statistiken da einen relevanten begriff darstellen um den nutzen zu dürfen ist halt so eine sache.

    Statistiken gibt es da ja quasi auch.

    Studien sind halt aktuelle durchführungen zu statistiken eines themas.

    Forschungen.. sind zumindest für mich längjährige durchführungen mit endgültigen zielen.

    Aber gut, man kann auch 6 jahre nix machen und warten bis man komplett erforscht hat was man machen kann. 😅

    Die Frage ist dann natürlich auch noch wer die Impfungen vornimmt. Der Hausarzt oder doch ein Impfzentrum in der Nähe? Das Pauschalisieren nützt keinem etwas, denn nicht jeder ist ein Querdenker oder gleich ein kompletter Impfverweigerer. Das ist ja genau das wovor uns Sahra Wagenknecht gewarnt hat, die Spaltung der Gesellschaft.

    Ist doch egal wer das vorimmt.

    Wenn davor gewarnt wird zwischen hausarzt und impfzentrum entscheiden zu müssen, wäre das resultat: man ist geimpft.


    Ich könnte auch davor warnen das man nass wird wenn man sich wäschst, auch wenn man sich zwischen dusche, wanne, oder schon im harten fall waschlappen entscheidet.

    Wobei, im vergleich werden manch andersdenkende noch davor warnen das man 1:30 stunden mit 1600 umdrehungen pro minute beim waschen durchgeschleudert wird, weil jene davor warnen würden das man als gewaschener nur gilt, wenn man unmenschliche methoden nutzt und sich in eine waschmaschine setzt oder so. 😂

    Von mir aus soll Jeder das so machen wie er das für sich persönlich als richtig empfindet und alle Anderen in Ruhe lassen

    Ich will auch ruhe. Dementsprechend hätte ich auch gerne das man sich 3 meter von mir entfernt hält.

    Leider bricht mancher selbst aktuell noch den üblich gesetzlichen persönlichen abstand. 😅

    Edit:

    Das einzige was ich da rein interpretieren würde, unterstützt sogar meine getätigte Aussage: auch wenn man kein Geld hat, darf man nicht klauen, weil Bezahlen Pflicht ist. Aus der Pflicht wird indirekt aber auch wieder Zwang, da die meisten die Konsequenz aus den Diebstahl nicht tragen wollen (mehr Geldstrafe, Gefängnis). Klar kann man dann sagen: du hattest die Wahl, aber die Konsequenzen sind für die meisten so hoch, das ma sie dann eben nicht wirklich hat

    Im prinzip ist es ja auch so (für die personen selber).

    Die frage ist halt, wie sinnvoll wäre diese pflicht und bezieht es auf eigenwohl/gemeinwohl.


    Wenn jeder alles selber für sich entscheidet, könnte ja auch jeder sagen: Quarantäne? Nö kb mich einsperren zu lassen, gehe trotzdem auf die nächste party.


    Und solche impfpflichten gibt es ja bei kindern bezüglich anderer impfungen auch schon.

    Welche schulen etc nehmen die kinder an, ohne bestimmte impfnachweise?

    Und sagst du, dann gehen die halt nicht zur schule, musst du strafe zahlen.

    Viel anders ist das ja auch nicht. 😅


    Aber bitte nicht so coole Bälle, in denen man laufen kann. Das wäre zu spaßig!

    Für wen? Die darin rollen, oder die, die jene bälle durch die gegend schubsen? 😈😂

    Gut das medizinisches personal nicht dahingehend streiken kann/darf ungeimpfte nicht zu behandeln. :ugly-classic:

    Die sind soweit ich das im umkreis mitbekomme ziemlich angepisst, weil es scheinbar vorallem ungeimpfte sind die nun die stationen füllen und blockieren.


    Wäre mal interessant manchen leuten die fake-news zu unterbreiten, ungeimpft nicht mehr bei covid-infektionen behandelt zu werden. 😂

    Wie dann wohl reaktionen und kommentare überall ausfallen. :ugly-classic:

    Das Problem ist, kurz und knapp auf den Punkt gebracht, dass der Impfstoff nicht so wirkt wie es am Anfang versprochen und angepriesen wurde. Hätte der Impfstoff die Wirkung gebracht wie erhofft, dann wären wir heute nicht in der Situation! Dazu kam 2G, alle haben schön das Zeug verbreitet und dann plötzlich hieß es das man als Geimpfter das Zeug auch bekommen und weitertragen kann

    War doch eigentlich recht früh bekannt. 🤔


    Das problem ist nichtmal das bekommen. Das problem ist das die krankenhäuser und intensivstationen volllaufen und das vorallem mit ungeimpften die starke verläufe haben.

    Das jedenfalls sagen mir meine bekannten krankenpfleger/innen. 🤔

    Ich habe schon langsam aufgegeben sowas zu bestellen. Ich finde persönlich, es sollte verboten werden, dass man ausverkaufte Dinge die limitiert waren bei Ebay anbieten darf.

    Fühle ich so mit.

    Quasi sowas wie eine zeitbedingte sperre (a x jahre), in der man jene produkte nicht höher als originalpreis/uvp verkaufen darf.


    Sowas fänd ich gut.

    Bei sowas fühle ich mich extrem unwohl und schätze generell solche Situationen als gefährlich ein, aber was könnte ich in so einem Fall dagegen tun?

    Innerlich drehen sich da bei mir dinge, ich würde mich einweisen lassen wollen. 😅


    zivilcourage ist ein wichtiges gut in unserer gesellschafft.


    An dieser stelle hier wäre meine erste frage an mich: wie sicher bin ich dabei und droht wirklich gefahr? Hat man ein schlechtes gefühl, lasse es lieber.


    Zumal.. was genau bringt die konfrontation.

    Bekommen es andere überhaupt mit?

    Welchen effekt hat es in dem moment?

    Nehmen wir nur mal den spinner der kassierer tötet weil er keine maske tragen will. Harte sichten heutzutage..


    Jedenfalls ist eigene sicherheit erstmal das wichtigste. Sofern keine direkte gefahr für andere besteht, halt notfalls beobachten und aufnehmen. vlt dann iwie melden bei der polizeibehörde. 🤔

    Es geht nicht um kleine Erbschaften, irgendwas im 5stelligen Bereich. Auch nicht um das kleine Haus, in dem die Kinder nach dem Tot der Eltern weiter leben wollen. Oder das kleine Geschäft, das die Eltern, später auch mit Hilfe der Kinder, aufgebaut haben

    Geht es nicht? Im eingangspost aber schon. 😅


    Alle, die niedrige Steuern für Vermögende und so verlangen reden ja immer vom Leistungsprinzip. Von "Leistung muss sich lohnen", und davon das hohe Steuern auf höhere Einkommen ja dazu beiträgt, das Leute keinen Grund mehr haben sich besonders zu qualifizieren und mehr zu leisten.


    Erben ist aber genau das. Eine ehemalige Nachbarin von mir hat mit etwa 45 Jahren so viel geerbt, sie hatte ein Haus und genug Geld bekommen, um davon angenehm gut zu leben. Sie hat ein Studium in der Tasche, das jetzt dem Staat (der es ja bezahlt hat) nichts mehr bringt, da sie zuhause rumgammelt. Wo ist da die Leistung?

    Die leistung war bestrebt durch die eltern.

    Das ist auch ein grund warum ich bei vermögenssteuern basierend auf vermögen einen inneren krieg führe.


    Es gibt halt leute die sammeln vermögen an und das auch nur für ihr gefühl.

    Viele andere, besonders eltern, sammeln das an um für kinder vorzusorgen.

    Die verzichten dafür aber auch auf vieles. Enweder sie verprassen es mit urlauben im ausland, oder sie sparen und investieren in die zukunft des eigenheims und für die kinder, bspw.

    Vorsorge ist eh so ein ding für sich. Besonders mit kindern mit speziellen krankheiten. Kenne auch einen fall, eo vorgesorgt wird, das jene person es auch nach dem ableben weiterhin gut hat.

    Hey Leute, mal ne kurze Frage... Ich habe heute meine ganzen Daten (Nutzerdaten, AC Insel, Miis) auf meine neue Switch OLED übertragen. Hat auch alles geklappt. Screenshots und Videos sind aber immer noch auf der alten Switch... kann ich die irgendwie auf die neue OLED übertragen

    Sind die auf sd gespeichert und die sd ist in der alten geblieben?

    Und was für eine Story haben dir die Gebiete wie Brinstar, Norfair, Etc erzählt ,in den älteren 2D Teilen?

    Andere zeiten. Da war man noch mehr kind, hatte mehr interesse und aufnahmevermögen und so weiter.


    Oot ist für mich noch immer das beste zelda. Achtet man nur auf das gesagte, müsste es ganz unten sein. 😅


    Hätte es gern in meinem ersten Durchgang gleich angegangen, ging aber nicht und ein zweiter war mir einfach wegen den Mängeln nicht wert

    Verständlich. Ich gönne vielen spielen nichtmal mehr einen durchgang.^^