Beiträge von Generation6amer

    Also ich habe für das erste Durchspielen zwischen 9 und 10 Stunden benötigt. Habe statt durch die Missionen zu rushen auch einige Zeit in meinen Charakter investiert bzw. in das leveln und ausrüsten. Nach dem ersten durchzocken ist das Spiel aber nicht zu Ende. Jetzt fängt es ja quasi erst an! Jede Mission beinhaltet ein Secret bzw. einen verstecken Ort. Habt ihr alle Orte gefunden, lohnt es sich euer Lager genau zu untersuchen. Von dort lässt sich noch eine Zusatzmission starten. Auch warten in den höheren Schwierigkeitsgraden neue verzauberte Gegner und neuer Loot auf euch. Seit vier Tagen läuft das Game bei mir fast durchgängig und ich habe mittlerweile die 20 Stunden wohl locker geknackt.

    Hitler Mission ist dabei! Die Bewegungssteuerung funktioniert gut. Den linken Joycon haltet ihr normal in der Hand um zu laufen und beim zielen bewegt ihr den rechten Joycon. Qualität und Umfang passt und ist, wie ich finde, mehr als fair. Habe das Spiel jetzt seit knapp einer Woche und habe über 20 Std. investiert. Nur den Multiplayer konnte man noch nicht testen, da noch nichts los war

    Das Bundle ist ja noch unattraktiver als das Amazon 1,2 Switch Bundle, wo man immer hin noch 5€ gespart hatte :D


    Hier bekommt man für 0€ ersparnis ohne Extras eine Standard Switch und einen Download Code! Klasse Nintendo! Habt ihr den Sinn eines Bundles überhaupt verstanden?


    Und dann noch nicht einmal die neuen Joy Cons! Für 350€ oder von mir aus auch 359,99€ und die neuen Joy Cons hätte ich es mir überlegt aber so? Nö!

    @Generation6amer Schade nur das du sie ja nicht wolltest und die die eine wollen häufig zum falschen Zeitpunkt kommen ^^;; hab ich schon so oft erlebt das einige die öfter kommen sie verpasst haben "Sorry die letzte gerade/gestern weg..."

    Arbeitest du zufällig dort im Media Markt? ;)
    ich gehe fast jeden Tag durch das PhönixCenter als Abkürzung zur S-Bahn :D


    Vielleicht sieht es nach der E3 im Juni besser aus.

    Sorry aber das stimmt nicht, die haben da sehr unregelmäßig Konsolen und die sind in der Regel nach 2-3 Tagen weg gewesen... Am Anfang kamen immer wieder mal welche aber die Abstände wurden immer grösser, vielleicht warst du immer zufällig da wenn die grad Ware hatten aber dein Eindruck täuscht dich dann...Aber kleiner Tip: Anfang nächste und übernächste Woche wird es wieder kleine LIeferungen geben ;)

    Okay, dann war ich jedes mal zur richtigen Zeit dort. Ich war 3 mal im PhönixCenter und 3 mal waren Konsolen da. Das eine mal sogar 12 Stück. Sonst 3 bzw. 7 Stück. Hatte nämlich Bilder für einen Freund gemacht der unbedingt eine Switch wollte, daher weiss ich das auch noch so genau ;)

    Das bei der Switch Titel wie "World of Goo, welches ich zum Release 2008 auf der Wii als WiiWare Titel auf der Wii gekauft habe oder Little Inferno, welches ich zum Launch der Wii U gekauft habe oder die VC NeoGeo Metal Slug Teile gelistet werden", unterstreicht ja schon warum die Switch aktuell so lame ist und mich nicht anspricht. Gut, bei der PS4 tauchen auch Titel wie Zen Pinball auf aber die waren wenigstens relativ neu zu dem Zeitpunkt.


    Mich spricht das Line Up der Switch absolut 0,0 an. Da ist nichts, wofür ich jetzt eine Switch für 330€ kaufen würde. Ich warte definitiv die E3 ab und werde dann für mich persönlich sehen ob es noch etwas wird.

    Mit meinen aufgezählten PS4 Games wollte ich auch keine Sony eigenen Exklusiven nennen, nur verdeutlichen, dass selbst da mehr Auswahl war als auf der Switch! Auf der Switch ist ja praktisch nichts los dagegen.


    Hier bei uns im Media Markt Hamburg Harburg liegen regelmäßig Nintendo Switch Konsolen rum und ich stehe davor und sage zu mir "soll ich sie mir jetzt kaufen? Und der nächste Gedanke, was zocke ich dann? Was mache ich damit?" Und da merke ich dann, das es absolut nichts interessantes für mich gibt. Und das ist erschreckend, denn ich zocke seit 1989 auf Nintendo und seit 1991 auf meinem eigegen NES und ich habe bis auf das SNES alle Konsolen besessen. Und bis jetzt war Nintendo für mich immer ein Blindkauf egal was kam oder was es gab aber hier bei der Switch erschreckt es mich selber das die Konsole selbst schon vom Konzept und mit dem Software Mangel mich nicht anspricht.

    ARMS, 1-2 Switch und Xenoblade.

    Stimmt Arms habe ich vergessen! 1,2,Switch ist auch eher ein schnelles 0815 Party Mini Game. Eigentlich eher eine System DEMO wie Wii Sports. Aber okay ;)


    Xenoblade kommt nicht von Nintendo direkt. Nintendo ist nur der Publisher ;)


    Gut, die PS4 hatte auch nicht das erste Mega Jahr aber immer hin Killzone Shadow Fall, Knack, Bloodbourne, InFamous Second Son, InFamous First Light, Drive Club (wenn auch zuerst mehr schlecht als recht) und dazu war wenigstens auch ein Assassins Creed Unity "NextGen" Exclusiv plus die ganzen LastGen Ports.


    Auch die WiiU hatte 18 Launch Games inkl. 3rd Party Support. Auf der Switch zieht sich das wie ein Kaugummi!

    @Generation6amer Nintendo hat mit der WiiU und dem 3DS bewiesen, dass sie zwei Systeme nicht gleichzeitig alleine stemmen können. Nintendo hat für die Switch ein glaubwürdiges und gutes FP-/SP-LineUp für 2017 vorgestellt. Und die E3 wird es weiterführen.

    Naja, Zelda war ein WiiU Game das man für die Switch zurückgehalten hat und Mario Kart 8 Deluxe ist ein WiiU Port. Unterm Strich stehen nur Splatoon 2 und Mario Odyssey als neue Exclusive Switch Games von Nintendo. Oder habe ich eines vergessen??


    Und die 3DS Familie verkauft sich nach wie vor sehr erfolgreich! In Japan aktuell über 50% der Switch Verkaufe (ca. 24.000 3DS Systeme : 45.000 Switch) und mit knapp 70 Mio. verkauften Geräten wird Nintendo den 3DS auch nicht gleich fallen lassen. Die letzte Direct hat ja gezeigt was auf dem 3DS noch geht (Pikmin, Dr. Kawashima, Kirby usw.)! Also werden auch weiterhin erstmal 2 Systeme bedient ;)

    Ich finde es ja sehr interessant, dass du hier fast komplett 1:1 meinen Beitrag aus dem Miiverse abgeschrieben hast ;) Wenn du allerdings auch wirklich genau meiner Meinung bist, dann ist es okay :)


    Und das Problem mit den 3rd Party Games wird sein, das aktuelle Blockbuster zu 99% nicht ihren Weg auf die Switch finden werden, weil die Switch viel zu schwach ist. PS3,X360,WiiU Ports bzw. Remastered ja aber aktuelle eher weniger und hier liegt das Problem. Einige Leute die sich jetzt eine Switch während dem großen Hype gekauft haben weil sie das "on the go" Feature geil finden und später aber realisieren, das am Ende doch "nur" Nintendo Games plus paar alte 3rd Games und eben Indies drauf laufen, werden die Switch wahrscheinlich enttäuscht wieder verkaufen. Nintendo und auch uns kann das ja erstmal egal sein, aber schade finde ich sowas trotzdem, da viele die jetzt mit der Switch wieder mit Nintendo eingestiegen sind weil sie durch den Hype wieder auf Nintendo aufmerksam geworden sind, könnten dann langfristig wieder verloren gehen.


    Das Nintendo eine Plattform alleine über eine Generation hinweg nicht stemmen kann, haben sie mit der Wii U bereits bewiesen! Und das bis auf Skyrim, PayDay 2 und vielleicht Minecraft noch nicht einmal alte Xbox 360/PS3 Games ihren Weg auf die Switch finden, finde ich erschreckend. Denn anscheinend gibt es ja viele Switch Besitzer, die das Mobile "on the go" Feature so gut finden, das sie auch die alten Games feiern würden ;)


    Für mich ist die Switch aktuell leider wirklich nichts.