Beiträge von mrboone

    es geht um Kundenbindung,wer ne Ps4 kauft wird auch im psn oder holt sich Ps Plus etc einkaufen,da kommen die wahren Moneten zusammen

    sony ist auch darauf angewiesen. kommt ja sehr viel rein. bemerke aber schon in meinem umfeld, dass eigentlich nur noch die callofduty und fifaleute zahlen. fast die hälfte hat die mitgliedschaft auf eis gelegt oder kaufen nur im angot wenn sie billig ist zu weihnachten. wird spannend in zukunft. sony hat ne grosse base aber das teil steigt nicht mit

    @mrboone Wenn Nintendo so Schlau ist und auch den Preis irgendwann senkt,in Europa wird aber bis zum 2ds Preis wieder ne neue Ps5 am Start sein worauf sich alle stürzen,oder es gibt die Ps4 dann für 99 Euro wie zu Ps2 Zeiten.


    Aber Japan wird die switch klar dominieren auf Dauer denke ich.

    ich sehe da keinen preisnachlass, haben sie offiziell nicht mal bei der u gemacht. die switch läuft zu gut und hier liegt es ja bei den retailer, welchen preis er wählt. ich tippe max auf 299 so für die optik.


    in japan wird noch der mh5 release für die ps4 ein bisschen was an konkurrenz bringen, ab dann dürfte es aber absolut in Nintendo switch dominanz gehen, ich kann da auch grad nix sehen, was das verhindern könnte.

    Gerade weil jetzt bis März nicht's relevantes kommt für die Switch.

    da muss ich grad bissl schmunzeln, aber sorry, da kommt für niemanden was. und was ist schon relevant? zumindest kriegt man 2 mal bayo.^^ aber mal im ernst: die switch mit ihrem portfolio an sich ist schon relevant genug. ich stimme dir aber bei den 7 mio schon zu. Nintendo kann ja nicht mal so viel liefern.


    ich bin sehr gepsannt, wie januar und februar in jap weiter gehen wird. mich würde es nicht wundern, wenn diese beiden monate in den regionen komplett und überaus deutlich an Nintendo gehen und sie verkaufen, was geliefert wird und da redden wir so im monat von ca 800k für jap und ebenso viel für us. dass dürfte welten vor der konkurrenz sein, die im dezember Nintendo auf platz drei bringt.


    in Europa läuft die switch besser als di box. an die ps4 wird man dennoch nicht rankommen, tippe, da wird Nintendo sich die zähne ausbeissen, da gerade in der preisregion und der beliebtheit die switch nicht ganz mitgehen kann. zumal ich gestern auch wieder mitbekommen habe, dass die leute noch den ds holen für ihre kinder. interessant wird das ganze erst, wenn die switch dann mal in der 2ds presiregion landet.

    Falls es aber doch so schlimm sein sollte, dann wäre natürlich eine ordentlich Abwertung angebracht, dann wären niemals 10 von 10 Punkte gerechtfertigt.

    sorry, das ist gelinde gesagt blödsinn. ein spiel, was ich locker hundert stunden und mehr spiele und bei dem ich im wald da mal fps-problem habe oder es irgendwann mal kurz stockt und in sagen wir mal 95% der restlichen zeit glatt läuft, abzuwerten, wenn ich mal meine box und ps4 spiel so anschaue, was da so alles ploppt, ruckelt, mit framepacingproblemen durch die welt nuckelt, aufbauende schatten, tearing, flimmern etc. und das eben bei deutlich potenterer hw, dann dürfte es ja da auch nie volle punktzahl geben. zumal ja 10/10 je den bereich ab 9 punkte abdeckt. bitte also nicht immer wieder die Perfekt-Schiene reiten.

    Ne, im November liegt die Switch in den USA weit hinter Xbox One und PS4. Die Switch hat zwar den Black Friday online gewonnen, das war es aber auch schon. Während Xbox One und PS4 bei etwa 1,3-1,5 Mio liegen, wird die Switch bei 800.000 für den gesamten Monat geschätzt. Die abschließenden Zahlen folgen im Laufe dieser Woche. Ist aber auch nicht weiter schlimm. Nintendo hat kein Angebot für den Black Friday gemacht und somit die rund 800.000 Konsolen zum vollen Preis verkauft, während die Konkurrenz zum Teil über 100 Dollar mit dem Preis runtergegangen ist.

    hm, ich dachte diese zahlen wurden schon wieder kassiert, weil fake^^ egal, werden wir sehen. ich finde das trotzdem eine sehr gutes abschneiden der switch und von Mario. Kann sich sehen lassen. Sony hat der aber natürlich mit der ps4 ne sichere bank, zumal diese ja quasi auch inkl. spielen für deutlich weniger angeboten wird. mal sehen, wie sich dass so in zukunft entwickelt. bis dahin freut es mich aber sehr, dass Nintendo mit der switch mal wieder ein produkt hat, was in deuschland was reissen kann.

    Liegt immer im Auge des Betrachters.
    Ich finde z. B. den HH Modus in XC2 jetzt nicht sonderlich schön oder beeindruckend, aber spielbar ist er allemal.


    Viele andere sehen dies wohl anders.

    spiele xeno sehr viel im hh-modus und jedesmal wenn ich auf den tv switche ist es, als würde man in die nextgen gebeamt ;-) aber er ist wirklich spielbar! da finde ich manche stellen im tv-modus (zum beispiel wenn diese bienennester da ihr zeugs herbeirufen und jede menge partikel da rumschwirren) schon viel schlimmer. klar, im hh modus sieht es definitv einfach unschön aus und ich bin mir sicher, dass die switch das besser hinbekommt (zumindest von der auflösung her). unterm strich muss ich aber sagen, dass ich so wenigstens die stadt in ruhe abklappern und ein wenig erkunden kann und die story etc. erleb ich dann wieder auf dem tv. von daher beschwer ich mich nicht zu sehr, denn ich bin dankbar dafür, dass ich überhaupt die möglichkeit habe, es offtv zu spielen. dann schlock ich eben die hässliche kröte ;-) zum glück ist mir die switch bei dem game (mittlerweile ca. 70 Stunden) noch nicht einmal abgestürzt.

    Wie bereits erwähnt --> anscheinend bin ich nicht sonderlich sensibel, was diese Themen betrifft

    vermutlich^^ den mir graust es jedes mal davor, mich da in diesen wald zu begeben. ein paar strahlen und nebel/gras weniger würden kaum auffallen, aber das ein so toller und symbolträchtiger ort dermassen technisch verhunzt wurde, ärgert mich jedes mal aufs neue.

    Bei mit war es genau so. Das ist einer der Vorteile der PS-Konsolen. Man kriegt nach einigen Jahren zu einem sehr günstigen Preis.

    jup, das kann man definitive so stehen lassen. gerade bei ps und ms bekommt man so in der mitte des zyklus vor allem bei bf und weihnachten schon hammer angebote. meistens sind dann auch schon die revisions raus (manchmal besser manchmal schlechter) auf jeden fall sind die spielepreise der exclusivgames ordentlich im keller, wenn nicht sogar schon gleich mit in den bundles. gerade die elektromärkte schnüren da heftige pakete. bei mir reicht es mittlerweile die ps4-exclusivgames jeweils an den wochenenden bei freunden durchzudaddeln. für die multis, die ich unbedingt spielen möchte, hab ich ja noch den deutlich besseren pc. so spart man sich schon ne menge geld. vor allem, weil ich persönlich nach einmaligem durchspielen oftmals null interesse mehr an einem erneuten durchspielen habe, da ich ja dann die story schon kenne und das gameplay mich jetzt persönlich noch nie besonders vom hocker gerissen hat (trifft auch auf viele multis zu, die am anfang story und grafisch gesehen mich voll bocken aber schon nach wenigen stunden langweilen und ich mich eigentlich nur nur durchquähle, um zu wissen, wie es weitergeht oder ob noch ein grafikfeuerwerk im finale wartet). die xbox x würde mich schon reizen, so viel geld möchte ich aber derzeit nicht ausgeben, zumal ich mit meiner switch einfach genug zum spielen habe.

    kannst die karriere ruhig beginnen, weil es da eh ne weile dauert, bis du da mal richtig spielen kannst^^



    ansonsten ruhig blut, ist normal, dass du da am anfang brauchst um reinzukommen, wird mit der zeit besser. im übungsmodus kommt man recht gut dazu, bestimmte sachen auszuprobieren. also einfach loslegen und vom anfänglichem anspruch nicht einschüchtern lassen.

    @mrboone Ja das stimmt wohl. Ich denke, dass die Edition für uns ca. 90€ kosten wird. Die non-Stop Climax Edition wird mit 9980 JPY ausgeschrieben, was (gerundet) 75,11€ sind + 19% Märchensteuer (kA ob die sowas in Japan haben) wäre man bei 89,38€...mit dem Unterschied, dass man von der japanischen Version, jedenfalls als Sammler, mehr hat.

    jap, ist schon schade, dass mit teil 1. preislich wirst du vermutlich recht haben, ich sehe schon ne 99 eur da prangen. ob ich soviel hinlegen möchte. einerseits ja, weil ich so ein freak/fanboy bin, andererseits ärgert mich es schon jetzt, teil 1 nur als dl zu bekommen.

    Nach einem 150-Stunden-nur-für-Hauptstory-und-paar-Nebenquests-Koloss, den man einmal spielt und dann iwie froh ist, dass man durch ist. Wie schafft man es 8 Monate danach, sich zu überwinden, es nochmal anzuwerfen und sich durch die riesige leere Welt weiter zu quälen, nun auf einem Dirtbike statt auf einem Pferd?

    das geht bei mir ganz leicht. sobald ich es starte und ein paar meter rumlaufe, pick ich mir ne aufgabe raus und dann kommt wieder alles ganz anders als geplant und ich versinke wieder für stunden in dieser welt und entdecke immer wieder neues oder altes aus neuen blickwinkeln.


    botw gehört für mich zu den seltenen spielen, bei denen mich die grosse welt und die aufgaben, die man erledigen könnte, ganz nebenbei immer wieder aufs neue in den bann ziehen, sobald ich den controller in die hand genommen habe und ein paar meter gelaufen bin. keine ahnung, wie sie es hinbekommen haben, aber verdammt, da greift alles immer so mühelos ineinander kleinen belohnungen (krogs, kisten), rätseln, kämpfen und tollen landschaften, dass es mich immer wieder packt und ich die zeit vergesse.