Beiträge von Nin-Ten-Do

    Ich bin optimistisch und sage, dass Nintendo ihre neueste Konsole in der nächsten Direct anteasert, die Anfang Februar gezeigt wird. Und der Titel der neuen Konsole wird lauten:


    Wii Switch U :troll:


    Und Nintendo wird sagen, dass das nicht ihre neueste Konsole sei, obwohl alle wissen, dass das ihre neueste Konsole sein wird, doch entgegen Nintendo ist es nur ein weiteres Standbein auf dem Markt. So wird es kommen!

    Also in diesem Jahr brauchen wir bestimmt nicht mit Informationen zur neuen Konsolen rechnen :D Das Jahr ist so gut wie vorbei. Eine diesjährige Inforausgabe würde die Nachricht im nächsten Jahr wie Schnee von gestern wirken lassen. Da ist Nintendo gut beraten, die Konsole im kommenden Jahr vorzustellen. Jetzt sind eh viele Leute noch in Feiertags- oder Endjahresstimmung, spielen ihre neu geschenkten Spiele und blicken auf das Jahr zurück. Da interessiert sich doch kaum jemand für die Ankündigung einer neuen Konsole.


    Ich rechne aber auch damit, dass die Konsole nächstes Jahr angekündigt wird und erscheint. Ähnlich wie beim 3DS wird die Switch noch weiterhin durch Ports unterstützt, die aber nach und nach ausklingen, bis sich genug Leute die neue Konsole geleistet haben. Parallel wird die neue Konsole mit frischen Ablegern aus den Spielereihen verstärkt.

    Aber hat man diesen Fehler nicht exakt bei der Wii U gemacht? Man dachte, man könne sich auf dem Erfolg der Wii ausruhen und hat dann immer nach und nach die Titel auf die U gebracht, was ihr aber nicht viel geholfen hat. Zwischendurch gabs dann keine großen Titel zum Zocken, sodass die U nochmals unattraktiver wurde.

    Ich denke, Nintendo sollte zu Beginn schon ein wenig Gas geben und es dann hinterher gemütlich machen.

    Ich glaube eher weniger an Wiesenior. Würde eher vermuten das Pichu und Togepi als Cover-Pokémon genommen werden.

    Wiesenior war das erste Pokemon aus Johto, das mir spontan iin meiner Freitagsmüdigkeit einfiel :D Togepi wird es schon eher sein ^^


    @ThePhoenix Smash braucht aber immer etwas Vorlauf, sowohl in der Vorbereitung als auch in der Werbekampagne. Daher würde ich Smash zu Beginn ausschließen und es eher ein oder zwei Jahre später auf der Konsole kommen sehen.


    -----------------

    Insgesamt würde ich aber mal die nächsten Directs abwarten, ehe man eine Einschätzung zum Release der nächsten Konsole sagen kann. Es kommt mir schon seltsam vor, wenn Nintendo noch so viele Spiele raushaut, obwohl die Konsole doch eigentlich ihrem Ende entgegen sehen sollte. Dann sind es noch Spiele aus dem Mario-Franchise, was das Zugpferd von Nintendo ist. Die Dinger sollen sich ja mehrfach verkaufen, also geben die Leute Geld dafür aus und sparen es gerade nicht für eine neue Konsole. Daher ist mir die Situation noch unklar, was Nintendo vorhat und ob sie in der nächsten Direct nicht auf weitere Marken setzen.

    Folgende Titel halte ich für durchaus möglich


    - Mario Kart All Stars (mehr Nintendocharaktere außerhalb des Mario-Franchise, ebenso mehr Strecken außerhalb des Mario Franchise)

    - Pokemon Lets Go Pichu und Wiesenior (das klingt richtig schön griffig)

    - Mario Party Wasweißich Stars

    - Legend of Zelda Windmaker und Twilight Princess Remake

    - Splatoon 4

    - Arms 2

    - Animal Crossing Streets

    - Nintendo World

    Ich kann mir auch schlecht vorstellen, dass Nintendo Ende des Jahres ihre neue Konsole rausbringt, die dann parallel zur Switch laufen soll. Da würden nur wenige Hardcore-Fans wechseln und das würde den Neustart in ein schlechtes Licht rücken. Wer noch weiterhin die Exklusivtitel auf der Switch nutzen kann, wird auch so lange noch da bleiben.


    Die letzte Direct hat mir gezeigt, dass Nintendo den Release der neuen Konsole eher hinauszögern will und dafür das neue 2D-Mario auf die Switch vorgezogen hat. Vermutlich gibt es noch Schwierigkeiten mit dem Chiphandel und da geht man lieber auf Nummer sicher. Stattdessen verlässt man sich darauf, dass die letzten (Mini-)Kracher aus dem Mario-Universum noch etwas Geld einbringen, bevor man sich dann Ende nächsten Jahres auf ein neues Abenteuer stürzt.

    Für eine ntower-Party bedarf es selbstverständlich einen riesigen Turm. Eventuell reißen wir entweder einen von Peachs Schloss oder einen von Zeldas Castle heraus. Dann versorgen wir den Turm mit Strom, um sämtliche Nintendokonsolen samt Bildschirmen anschließen zu können. Eingeladen sind ausschließlich Turmuser und solche, die es werden wollen. Dazu noch Getränke und Snacks, etwas Deko hie und da und fertig ist die perfekte ntower-Sause. Ach ja, die Mods müssen als Nintendocharaktere verkleidet sein, damit die Party authentischer wird.


    Das wäre die perfekte Party, yeah :punch: :punch: :punch:

    Zurück zum Spiel: Wie man aus dem Trailer entnehmen konnte, befinden sich Mario und Co. im Flower Kingdom. Die Bewohner scheinen diese sprechenden Pflanzen zu sein. Zudem vermute ich, dass es sich hierbei um Daisys Königreich handelt. Das könnte erklären, warum sie im Spiel vertreten ist (Daisy = Gänseblümchen = Blume (= Benjamin Blümchen? = Mario als Elefant?)).


    Bowser hat aus irgendeinem Grund dieses Königreich überfallen, vlt ja sogar selbst im Drogenrausch der Blumen. Wir sehen sein Luftschiff mit psychopatischem Blick, dass irgendwelche Gase über das Land verteilt. Zu sehen ist meines Erachtens auch ein Koopaling, der sich ebenso in einem psychodelischen Zustand befindet.


    Vielleicht gibt es ja einen geheimen bösen Blumenboss, der mithilfe seiner Pflanzenmagie Bowser zum willigen Sklaven gemacht hat, um das Blumenkönigreich mit seinem sinneverändernden Rauschgift erobern will. Nun liegt es an Mario und Co. ihrer Freundin Daisy aus dieser Misere zu retten, um ihr Königreich zurückzuerobern. Dazu muss Mario nun eben auch zur Wundersaat greifen, um sich dem Gegner zu stellen.

    Ich kann mir sowohl das Weihnachtsgeschäft 2023 als auch das Frühjahr 2024 als mögliches Datum für die neue Nintendokonsole vorstellen. Momentan macht es mich einfach etwas stutzig, dass Nintendo so rein gar nichts für Herbst und Winter in petto hat, dass sie gerne präsentieren möchten. Da wäre es naheliegend, dass sie vlt die neue Konsolengeneration vorbereiten. Halbes Jahr an Marketing sollten ja eigentlich reichen. Anfang Juni die Ankündigung, Ende November Release - Weihnachten Geldregen.

    Kann aber auch wieder Frühjahr werden und sie droppen mal eben über social media den nächsten Titel für September/Oktober im Juni. Bei Big N weiß man da nie.


    Was ich mir aber so gar nicht vorstellen kann, ist, dass sie vor 2025 keine neue Hardware releasen. Aufgrund ihrer bisherigen Strategie bezweifle ich es, dass sie ihre Kunden die nächsten anderthalb Jahre mit DLCs und Ports bei Laune halten wollen ehe die neue Konsole kommt. Das ginge früher vlt, aber kann mittlerweile doch kein Standard mehr sein.

    Skyrim für die Switch


    Irgendwie bin ich nie so richtig mit dem Spiel warm geworden. Habe es versucht, bin recht schnell gestorben. Dann diese düstere Grafik, das Setting - irgendwie ist alles so kompliziert mit den Fähigkeiten und der Steuerung und so. Schlichtweg, ich war überfordert, hatte keinen Spielspaß mehr und habs abgebrochen.


    Irgendwie schade, wie ich finde, vor allem, weil es ein Geschenk war, das mir ein Freund gemacht hat, der mir damit eine Freude machen wollte ;(

    Ist nicht irgendwie jedes Jahr ein wichtiges Jahr für ein Unternehmen? Man will einen hohen Absatz machen und seine Produkte an die Leute bringen. Es stehen ja immer wieder Projekte an, die ausgebaut werden oder Spiele, mit der man so viele Kunden wie möglich ansprechen will. Daher steh ich dem ganzen gelassen gegenüber.

    An alle, die mir so schnell geholfen haben, sag ich ein herzliches Dankeschön.


    Ich habe es jetzt hinbekommen und meinem Pokemon die gewünschten Attacken erlernen lassen. War schon halbwegs verzweifelt, weil mein Starter trotz Weiterentwicklung nicht vorankam.

    Ein Wunder, dass ich mit dem kleinen Attackenrepertoire so weit gekommen bin und mein Fuentente bis auf Level 28 sich hochquälen hab lassen :D


    Danke nochmals :nsaf:

    Nin-Ten-Do

    Schau mal in den Einstellungen nach, ob das Attacken lernen an ist. Man kann irgendwie einstellen, dass man nicht gefragt wird bei einem neuen Level.

    Attacken später erlernen ist bei mir auf an. Könnte es daran liegen?


    Nin-Ten-Do

    Hast du es in der freien Wildbahn kämpfen lassen mit der R Taste oder auch die Standard Kämpfe gemacht? Weil wenn es durch den Auto Kampf Level aufsteigt dann lernt es glaube ich keine Attacken und entwickelt sich auch nicht. Bin mir aber gerade nicht sicher ob ich das richtig in Erinnerung habe.

    Hin und wieder lass ich es in der freien Wildbahn kämpfen. Meist erfolgen die Levelaufstiege aber durch Standardkämpfe.

    Ich hab mal ne kurze Frage:


    Normal sollten die Starter-Pokemon doch per Level-Up mit der Zeit auf neue Attacken automatisch lernen, oder?

    Oder ist es bei Gen 9 so, dass ich denen alle neuen Attacken per TM beibringen muss?


    Mein Kwaks hat sich nämlich schon zu Fuentente weiterentwickelt, hat aber bislang keine einzige neue Attacke erlernt, sodass ich immer noch bei meinen drei Standardattacken bin. Laut Pokewiki sollte es mittlerweile schon Aquawelle und Fußtritt können.


    Ist das normal oder ein Bug?