Beiträge von Louw

    ruffy85

    Zum Glück scheint TotK ein komplett eigenständiger Nachfolger zu werden.


    So wie damals MM OoT zwar von den Assets und Teilen der Spielwelt sehr ähnlich war, aber dennoch kaum mehr mit seinem Vorgänger teilte.

    Wie kommst du darauf? Das ist doch ganz klar eine direkte Fortsetzung zu BotW. Die Verheerung Ganon wurde besiegt. Zelda und Link wollen der Entstehung der Verheerung auf den Grund gehen, gehen unter das Schloss (?) und finden den Körper von Ganondorf, der seit Ewigkeiten dort gefangen gehalten wird und die Verheerung ausdünstet. Und irgendwie wird Ganondorf wiedererweckt und so beginnt TotK.


    Den Trailer fand ich mega. Ich freue mich sehr auf das Spiel.


    Kann es sein, dass man zuerst Demise sieht (rote lange Haare) und dann Ganondorf (rote kurze Haare)? Das würde dafür sprechen, dass es tatsächlich einen Timeline Loop gibt, der wieder zu Skyward Sword führt.

    Es tut mir sehr leid, dass du die Open World als so leer empfunden hast aber wie gesagt, ich konnte mich gar nicht retten vor neuen Eindrücken, denn an jeder Ecke gab es was zu entdecken. Die Belohnungen waren auch nicht die Waffen oder die Korok Samen sondern das Entdecken an sich. Dazu passt auch, dass die Waffen zerbrechen. Man musste haushalten und sich überlegen, wie man welchen Gegner am besten besiegt ohne immer nur mit einer einzigen Waffe rumzurennen. Sogar jetzt werden noch neue Elemente in diesem Spiel gefunden, so "leer" ist die Welt.

    Das ist auch der Unterscheid zu zB Assassin's Creed. Dort wird man mit Waffen, Rüstungen usw .zugemüllt, die einfach in irgendwelchen Kisten rumliegen und diese bringen einem gar nichts, waren aber auch kein Rätsel.



    Und was wird denn bitte an BotW hochgelobt, was bei anderen Open Worlds schlecht geredet wird?


    In Botw kannst du überall hin, und zwar sofort am Anfang des Spiels. Welche Open World außer Elden Ring hatte das bisher?

    Es gibt auch kein HUD was einen die ganze Zeit darauf hinweist, wo man überall hin soll, man verschmilzt einfach mit der Welt und macht, worauf man Lust hat.

    Auch die "Chemistry" Engine ist komplett neu. Es gibt einfach keine vorgefertigten Wege, wie man bestimme Rätsel löst. Es gibt zB einige Schreine, in denen man Blöcke verschieben muss, um Elektrizität leiten zu lassen. Ein Freund von mir hat sich gedacht, dass seine Waffen und Schilde ja auch leiten und hat sie einfach auf den Boden geschmissen, Und siehe da, die Waffen leiten, und die Blöcke hat man nicht gebraucht. Das ist einfach fantastisch.


    Zudem hatte ich das seit Jahren nicht mehr erlebt, dass man selbst Sachen herausgefunden hat, die es so im Internet noch nicht zu lesen gab, so riesig und ergiebig war die Welt. Das hat sich für mich so angefühlt, wie damals in den 90ern in der Grundschule ohne Internet. Da hat man mit Freunden geredet, ob sie schon dieses und jenes Rätsel gelöst haben. Genau das ist bei BotW wieder passiert und dafür bin ich Nintendo sehr dankbar.

    Ich bin extrem gehyped. Aber BotW ist für mich auch das beste Spiel, das je programmiert wurde. TotK baut darauf einfach auch. BotW hat open worlds drastisch revolutioniert. Nun nimmt sich Nintendo das Crafting vor und setzt damit einen Meilenstein. Mich wundert nun nicht mehr, warum die Entwicklungszeit so lange war.


    Ich verstehe aber nicht, dass so viele Leute Probleme mit den zerbrechlichen Waffen hatten. Ohne zerbrechliche Waffen funktioniert das Spiel einfach nicht.


    Ich bin auch mal gespannt, ob Schnellreisen durch die Ultrahand Mechanik obsolet werden. Diese Propeller werden wahrscheinlich nicht das stärkste Antriebsmittel sein. Vllt wird man ja auch irgendwann Jet Engines finden, um sehr schnell, die Welt zu durchqueren.


    Wie es gezeigt wurde, war aber mal wieder typisch Nintendo. Jeder andere Publisher hätte einen cinematischen Trailer rausgeknallt, mit Action und neuen Fähigkeiten in jeder Szene. Aber ich denke, Nintendo hält aktiv Sachen zurück, die man selbst entdecken soll.


    claimrate

    Open world kram mitnehmen muss? BotW hat Open worlds neu erfunden und auf ein neues Level gebracht. Nur Elden Ring hat eine ähnlich gute Open World.

    Ich weiss, Geschmäcker sind verschieden aber ich zB kann nach BotW kein klassisches Zela mehr Spielen, obwohl ich als Kind mit OoT aufgewachsen bin und bis zu BotW mein absolutes Lieblingsspiel war.

    Ich glaube, es kommt auch darauf an, wie man an BotW herangeht. Wenn man nur die "Hauptstory" macht und die Open World nicht auf sich wirken lässt, wird mein kein Spaß daran haben. Aber für mich war Botw ein riesiger Spielplatz, der fast alles ermöglicht hat. Auch war die offene Welt kein bisschen leer. Ich wollte immer zum nächsten Ziel laufen und wurde durch irgend etwas anderes in der Welt abgelenkt und bin dadurch abgebogen und habe mein ursprüngliches Ziel auf der Karte markiert. Dann hat mich wieder etwas auf dem Weg abgelenkt. Das ging immer so weiter, weil es so viel zu entdecken gab. Mir haben die Kartenmarker auch hinten und vorne nicht gereicht.


    Aber ich kann verstehen, dass es für jmd anderes vllt nicht so ein tolles Erlebnis war. Vor allem, da ich flaube, dass Nintendo nicht mehr zur klassischen Zelda Formel zurückkehren wird, ausser vllt in neuen 2D Ablegern. Aber wer weiss, vllt wird TotK ja mehr klassische Zelda Elemente besitzen, die wir noch nicht gesehen habe. Ich drücke allen Zweiflern die Daumen, dass es euch doch gefallen wird :mario: :thumbup:

    Die Demo zu Bayonettas Ursprüngen gefällt mir richtig gut. Ich hätte es nicht erwartet, aber dieses Spiel hat mich direkt in seinen Bann gezogen, weil es sich total frisch anfühlt und komplett anders aussieht als alles andere, was ich in letzter Zeit gespielt habe. Die Welt fühlt sich durch den hervorragenden Grafikstil sehr plastisch an. Besonders gut gefällt mir die Sprachausgabe. Zusammen mit der Grafik sorgt das Sounddesign inklusive Synchro für eine sehr ausgeprägte Immersion. Ich freue mich schon sehr darauf zu erleben, wie das Spiel wohl weitergeht.

    @Trifolium

    Es fasziniert mich immer wieder, wie verschieden die Geschmäcker sind. Ich habe xenoblade 2 geliebt, gleichwertig zu botw und mario odyssey. Es hatte eine fantastische Story, super Charaktere und eine wahnsinnig gute Kampfmechanik. Durch xenoblade 1 musste ich mich am schluss etwas durchquälen. Ich fand die kampfmechanik, die Charaktere und die Welt deutlich schlechter als in xeno 2. Kann natürlich daran liegen, dass ich zuerst xenoblade 2 und dann xenoblade 1 gespielt habe.


    Das soll jetzt alles kein gehate gegen Deine Meinung sein. Jeder empfindet Spiele auf andere Weise. Soll ja auch Leute geben, die BotW nicht gut fanden. :D


    Bin aber auf jeden Fall sehr auf xenoblade 3 gespannt.

    Mendel Im Bericht ist "Average annual salary" angegeben. Es wird also der Arithmetic Mean verwendet. Wie im Artikel beschrieben, können Manager Gehälter den Durchschnitt also schon nach oben treiben. Interessant wären Median oder der Geometric Mean, um einen besseren Eindruck über die Gehälter der breiten Masse zu bekommen.


    Finde es aber generell sehr gut, dass die Gehälter der Führungsriege nicht so hoch ist, wie man erwarten würde, sehr sympathisch :mario::thumbup:

    @Shulk meets 9S sorry, das ist Käse. Das ist reine Geschmacksache.


    Es tut mir wirklich sehr leid für dich, dass dir die meisten Spiele nicht mehr gefallen aber vielleicht bist du einfach nicht mehr in der Zielgruppe. Man kann auf jeden Fall nicht behaupten, dass die Spiele keinem mehr gefallen.


    Bei BotW zB habe ich absolut nichts auszusetzen. Für mich ist das Spiel sehr nahe an der Perfektion. Ich vermisse keine Tempel und ich finde es gut, dass die Waffen kaputt gehen. Xenoblade 2 und mario odyssey waren auch top. Bei diesen 3 genannten Spielen hatte ich seit gefühlt Jahrzenten das selbe berauschende, nostalgische Gefühl, wie damals bei OoT und Mario 64, als ich 8 Jahre alt war.

    Ich habe hier auch mal ein paar Level erstellt, die ca.
    mittelschwierig sind.



    Louw’s Riddles 1: 2191-000-0082-4387



    Louw’s Bullet Bill Jumpionade: 8CB1-0000-007E-9872



    Louw’s Wall Jump Insanity: 5BBE-0000-007D-35FB



    Louw’s 1. Time: 2998-0000-0077-22D0



    Ich würde mich freuen, wenn ihr die Level spielen würdet und
    mir ein paar Tipps gebt.



    Vielen Dank J

    Hat Amazon bei jemandem von euch schon die Special Edition verschickt? Momentan ist noch dieser Status zu sehen: "Wir haben Ihre Bestellung erhalten, bereiten sie aber noch nicht für den Versand vor. Wie lange Ihre Bestellung in diesem Status verbleibt, hängt von der Verfügbarkeit der Artikel und der gewählten Versandoption ab."


    Naja, Amazon hat mir bis jetzt noch nie ein Spiel pünktlich zukommen lassen. :P