Beiträge von Potchama

    @Potchama Für welche Zwecke benutzt du denn Homebrew? Nenne mir bitte 5 sinnvolle und legale Einsatzmöglichkeiten. Einen gebe ich dir schon einmal: Region-Lock umgehen. Das könnte ich gerade noch nachvollziehen, falls man sich die Spiele wirklich aus Japan etc. importiert. Aber ansonsten? Was kann man machen? Emulatoren sind legal, aber die Romz saugen ist verboten. Und was bringt mir der unausgereifte Mist, der meinen 3DS abstürzen lässt und nichts rund läuft? Oder die Möglichkeit zu cheaten verdirbt auch die Onlinespiele.

    1) Region-Lock umgehen (:p)
    2) eigene Themes erstellen
    3) seine Saves verwalten (Dass man diese bearbeiten kann und damit indirekt cheatet, ist wieder eine andere Sache. Soll auch jeder für sich entscheiden, ob er so noch Spaß an seinen Spielen hat.)
    4) neuerdings ist man auch in der Lage, seinen N3DS Bildschirm auf den PC zu streamen (auch wenn hierfür leider eine CFW nötig ist)
    5) den o3DS als FTP Server einrichten, um Daten schneller zu übertragen (zumindest wenn sie nicht allzu groß sind)


    Im Großen und Ganzen ist das aber von den eigenen Präferenzen abhängig. Ob es da so viel bringt, dir meine Lieblings-Features aufzuzählen, bezweifle ich. Außerdem schätze ich, dass jeder selbst wissen sollte, was für Vor- und Nachteile ein offenes System bietet. Ansonsten hat dieser wohl noch nie einen PC genutzt. ;)

    @Peinigar "Und das ganze Homebrew-Zeug führt am Ende nur zu Raubkopien. Soll mir nicht jemand erzählen, dass er die "tollen" Hombrew-Spiele wirklich zocken will. Alles Ausreden."
    So ein Blödsinn. Piraterie kann man nur mit CFWs betreiben. Um diese zu installieren, muss man erstmal einen 3DS mit der richtigen Firmware haben, da bei Aktuelleren die Installation nicht möglich ist. Außerdem besteht dabei immer die Gefahr, dass dein 3DS bricken kann. Mit anderen Worten ist es nur ein sehr kleiner Teil der Homebrew Nutzer, die zu CFWs und Piraterie fähig sind bzw beides überhaupt nutzen wollen.


    PS: Entschuldigt irgendwelche Fehler. Bin grade mit meinem Handy unterwegs.

    Zum Thema Grinden: Im DLC-Dungeon gibt es ein Item (ich weiß gerade den Namen nicht mehr), das jeweils ein halbes Level füllt, wenn man es auf einen Charakter anwendet. Es droppt während den Sessions in den Kämpfen.
    Ich selber habe über das Items leider erst in Chapter 6 erfahren. Immerhin habe ich mit ihm noch die letzten 10 Levels bis 65 innerhalb von 30-60 Minuten machen können. Das Grinden fand ich bis einschließlich Chapter 4 btw eigentlich noch ganz okay.

    Bei bücher.de und McGame ist die LE inzwischen auch vorbestellbar.
    Bücher.de habe ich persönlich noch nie verwendet, aber da ich schon des Öfteren von Stornierungen gehört habe, weiß ich nicht, ob ich dort bestellen soll.
    McGame kenne ich noch gar nicht. Hat jemand mit dem Shop Erfahrung gemacht?

    Da die Frage vorhin untergegangen ist: Wie sieht's nun beim GameStop aus? Muss man warten, bis es online gelistet ist oder kann man auch eher vorbestellen?

    Hab mal ne doofe Frage aber kann ich das Spiel auch aus der UK importieren und mit meiner Ger WiiU spielen? ^^

    Ja, du kannst alles spielen, was aus der PAL-Region kommt, also Europa, Australien und Neuseeland.

    Weiß eigentlich jemand, wie das beim GameStop ausschaut? Würde es dann einfach dort bestellen. Nur wird sie dort nicht mal gelistet und ich möchte morgen auch nicht umsonst dorthin laufen.

    nochmal: warum ist dein geld besser als das eines resellers? warum soll amazon warten bis du und ich feierabend haben? An der Kundenzufriedenheit kann es schonmal nicht liegen, denn die Reseller sind aus Amazons Sicht genauso Kunden.

    Ist es auch nicht. Trotzdem bleibt es mein gutes Recht, dieses Verhalten zu kritisieren. Mit deiner Argumentation wären wir ja noch im Mittelalter. :rolleyes:

    was ist daran schlimm, dass ein produkt zu normalen arbeitszeiten online gestellt wird? wenn die freischaltung, zu welchem zeitpunkt ein spezifisches produkt vorbestellt werden kann, nicht automatisiert vonstatten geht (oder zumindest geprüft werden muss), ist es verständlich dass produkte nur dann zum vorbestellen online gehen, wenn in der deutschen amazon niederlassung auch jemand arbeitet.
    weiß jetzt auch nicht, wo der unterschied liegt ob man das morgens, mittags oder nachts macht. in allen 3 fällen hat man nur ein begrenztes volumen, und in allen 3 fällen sind diejenigen im vorteil, die zu dem zeitpunkt online sind, bzw. scripte laufen lassen, die die verfügbarkeit prüfen. wäre ich amazon, wäre es mir auch egal, ob ich nun mein produkt an dich oder an irgend einen reseller verkaufe. kunde ist kunde. und an der künstlichen verknappung ist nur Nintendo schuld.

    Nur sind die meisten Menschen erst um 16-18 Uhr wd Zuhause.
    Amazon arbeitet teilweise übrigens bis in die Nacht hinein, wie man beim Versand schon des Öfteren gesehen hat. ;)

    Seit Montag besitze ich den Samsung BD-J5500 3D Blu-ray Player. Ist zwar jetzt nicht das Topmodell, aber da mir nur wichtig war, endlich Blu-rays statt DVDs zu sammeln, passt das schon. Hab mir noch die erste Staffel von Oregairu dazu bestellt. Kommt aber erst in den nächsten Tagen an, weil sie aus England importiert ist.
    Am Donnerstag kam außerdem Starfox Zero, das ich beim ntower Gewinnspiel gewonnen habe, an. Hier nochmals ein dickes Danke. :)

    Ähm es gibt auch andere Wege diesen Anime mit Untertitel zu sehen als irgendwo sich neu anzumelden und was zu zahlen. xD :P

    Wenn man dazu beitragen will, die Anime-Branche zu zerstören, dann ja.

    Ich habe schon Netflix und will mir nicht noch einen Dienst zulegen. Außerdem kann man bei Crunchyroll nur mit Kreditkarte zahlen :-\

    Naja, Crunchyroll kann man nun nicht wirklich mit Netflix vergleichen. Crunchyroll hat sich auf japanische Produktionen spezialisiert. Außerdem läuft dort so ziemlich alles im O-Ton und zeitgleich mit der Ausstrahlung in Japan.

    Und auch bei MediaMarkt habe ich verschlafen. .__.
    Wieso macht Nintendo in Sachen Stückzahl ständig nur Fehler? Ständig muss man sich stressen...
    War die Special Edition eigentlich schon bei bücher.de online? Momentan steht dort nur "bald lieferbar". Wenn nein, hätte ich dort vielleicht noch eine Chance, auch wenn bücher.de sehr oft storniert.