Beiträge von Kytana

    Warum warten alle auf das Spiel und kaufen es sich nicht einfach? Die Jugend von heute. :/ 8)

    Vielleicht ist das Geschäft ja zu weit weg oder was weiß ich, aber wenn ich die Chance habe geh ich zum nächsten Geschäft. Beim Media Mark bei uns gabs das Spiel um 10 Euro billiger.


    Ich wurde zwar auch nicht warm mit dem PS4 Titel, aber der japanische Flair hat mich irgendwie angesprochen. Ich werds heute Abend mal testen.

    Bin wohl auch ein Glückskind. Habe auf dem PC bis jetzt keine groben Fehler gefunden und auch noch nie ein Spiel erlebt das von Anfang an ohne Bugs daherkam. Hatte nur Probleme bei dem Stealth Tutorial. Da verlangsamte sich mein Char und schwebte plötzlich in der Luft. Abo Luft.

    1. Da wäre mehr Luft nach oben gewesen, hätte CD Projekt Red das Spiel zuerst nur für den PC rausgebracht. Da haben sie sich echt übernommen, wollten unbedingt das Weihnachtsgeschäft nicht verpassen. Ist halt blöd gelaufen.

    2. Wer das Spiel spielt, allen Kritiken zu trotz, sollte vielleicht ab und zu einen Blick nach oben werfen. Es kann vorkommen dass einem etwas entgegenkommt. Und nein dass ist kein Bug. Ich hab mich jedenfalls sehr erschrocken. Hat sich sicher zu weit aus dem Fenster gelehnt, der Arme.

    Wie die Entwickler.


    Trotzdem nach wie vor ein gutes Spiel, das auch Konsolenspieler noch genießen werden.
    Einfach Geduld haben.


    Zweiter Anlauf:


    @Uriniert

    Soviel Geld ausgeben? Ernsthaft?

    Dafür sollte man eigentlich Besserung geloben! X/



    Was heißt hier wegen Offtopic gelöscht? Bis jetzt wurde noch nie ein Beitrag von mir gelöscht.


    Soll ich etwa dazuschreiben dass ich keine Handyspiele zocke?

    Nein, zocke ich nicht. Pokemon go war mein einziger Versuch vor Jahren. hat mich aber nicht

    sehr lange gefesselt und ich verstehe auch nicht was man darin findet auf einem kleinen Bildschirm rum zufummeln. :/

    Meisterwerk... besser als der erste Teil 1... hatte Spaß(an übertrieben vielen Gewaltszenen und unnötigen Massenmorden)...


    Na gut ,Geschmäcker sind ja verschieden. Grafisch ist es toll anzusehen und ich mag das Endzeitszenario generell. Nicht aber das Gameplay und schon gar nicht die Story. Und ohne spoilern zu wollen, es gibt da einen Moment wo du entscheiden muss ob du es hasst oder nicht. Und ich habe mich dazu entscheiden dieses Spiel zu hassen. :thumbdown:
    Nein, dass ist definitiv weit davon entfernt ein Meisterwerk zu sein. Dann eher sein Vorgänger. Aber meine bescheidene Meinung, nicht eure. Kann man akzeptieren, jedoch mit dicken Fragezeichen.


    Und nicht vergessen sollte man auch, dass eine gewisse Dame names Anita Sarkeesian hier ihre Finger im Spiel hatte. Wie tief auch immer. :whistling:

    Das ist Schrott. Die Figuren viel zu groß und klotzig(vor allem Mario), keine Peach dabei?, lieblose Sets und sowieso alles überteuert. Lego macht schon lange nichts mehr richtig. Frag mich wieso da überhaupt noch jemand was kauft bei denen. Selten gibts ein Set wo Preis und Qualität stimmen. Und hier gleich frech fürs Starter Set(wozu?) 60 Euro bezahlen. RIP Lego


    Das Nintendo das hier absegnet stimmt mich traurig.

    Zu den ganzen Kommentaren hier kann ich nur sagen:
    „I am going to stop calling you a white man and I'm going to ask you to stop calling me a black man.“


    Wenn alles nach diesem Schema funktionieren würde, dann könnten wir uns schon eine Menge solcher Diskussionen ersparen und den verbundenen Hass aufeinander, der zu solchen Ausschreitungen führt.
    Es gäbe aber dennoch Sklaverei, Gewalt und Hunger auf dieser Welt. Denn die wird von Machthungrigen gelenkt, nicht von Idealisten. Von Menschen, nicht von Tieren.


    Auch wenn sich Menschen oft niedriger als Tiere verhalten.


    Dass die Firmen versuchen ein Zeichen zu setzen ist in Ordnung, wird das Problem aber in keinster Weise lösen und die Randalierer, die diese Situation ausnutzen vielleicht noch mehr anstacheln.
    Immerhin starben durch die Unruhen auch bereits unschuldige Menschen wie zb. ein ehemaliger Polizist der nach dem Rechten sehen wollte und von eben solchen Randalierer erschossen wurde. Ich hoffe ihr gedenkt auch Ihn und den vielen anderen Gewaltopfern, die in diesem Jahr bereits ums Leben gekommen sind. Gleichgültig welcher Hautfarbe.

    Isaac(leider musste da wieder Blackwashing mit einem Rothaarigen betrieben werden aber zumindest kommt er nicht tuntig rüber wie im Spiel) ist hier übermäßig stark und killt Magier und Vampire und was macht Hector? Er lässt sich verprügeln, hinters Licht führen und noch schlimmere Dinge.
    Ich hoffe ernsthaft, dass die andere Rothaarige ein Rosaly Ersatz ist, sonst weiß ich echt nicht wie dieser Charakter noch irgendwie zu alter Stärke findet. Er kann es sich ja nicht weiterhin so gut gehn lassen. :whistling:


    Hector und Alucard brauchen im Gegensatz zu Trevor und Sypha mal bissl mehr Action in der nächsten Staffel. Also ich sprech von Kampfszenen. *hüstel

    Ich bin als Frau vielleicht nicht so der richtige Ansprechpartner was Comics in dieser Richtung angehen, aber dir wurde ja schon geholfen. ^^


    Allerdings erinnert mich der Zeichenstil an die "Witchblade" Reihe. Scheint wohl der gleiche Zeichner(oder die Zeichner) darin involviert zu sein. Da gab es vor vielen, vielen Jahren mal sogar ein Crossover mit Lara Croft aus Tomb Raider. Hab die Comics sogar noch irgendwo rumliegen. :whistling:


    *nochmal Comic anguckt


    Also ich nehm dann den ersten Absatz zurück!

    Ich kaufe mir noch immer, wenn auch in Abständen, Comics. Vor allem DC Comics.
    Früher habe ich eher Marvel, größtenteils X-men gelesen, aber das Problem dabei ist
    dss man nicht damit aufhören darf, sonst blickt man nicht mehr durch.


    Deswegen werden immer weniger länger laufende Ausgaben produziert und immer wieder
    Comics neu aufgelegt, abstruse Storys ausgedacht oder Helden irgendwelchen Geschlechtsumwandlungen unterzogen. Auch hier wird eigentlich nur eine Geschichte
    eines bekannten Charakters neu erzählt um wieder Leser anzulocken.


    Es gibt halt leider immer weniger Menschen die Bücher und Comics noch in die Hand nehmen. Vor allem nicht wenn es im I-net bestimmte Seiten gibt wo man Comics illegal ansehen kann(wie Filme und Spiele eben auch). So etwas macht den Verlagen zu schaffen.


    Für mich kommt es nicht nur auf die Story, sondern auch auf den grafischen Inhalt an. Ich lese Comics eher wenn sie mich durch Bilder ansprechen und sich nicht unbedingt innerhalb einer Storydrei bis vier Mal der Zeichner wechselt und man das dann auch optisch extrem bemerkt.


    Stjepan Sejic ist wie Joe Madureira (Battle Chasers oder Darksiders) einer meiner Lieblingszeichner. Sie haben so einen bestimmten einzigartigen Zeichenstil, den ich mag. Das allein wäre natürlich kein Kaufgrund, aber man wirft zumindest eher einen Blick darauf. :)


    The Killing Joke würde ich übrigens genauso empfehlen wie Blacksad, was kein DC- Comic ist sondern ein spanischer Comic, aber im Gegensatz zum Spiel sind diese Sammelbände aus meiner Sicht im direkten Vergleich ein Meisterwerk. :D

    Warum nur?
    Ich geb zu, ich habs nicht gespielt; aber was ich gesehen habe, die wenigen Änderungen,
    die nicht viel bessere Grafik, die übliche nervige "Kind will Pokemon Meister werden Geschichte",
    viel weniger Pokemon, für mich teils hässliche neue Pokemon. Keine Ahnung, ich verstehs nicht.
    *achselzuckt


    Tamtam oder Temtem oder egal. Das sieht für mich nur wien Handyspiel mit noch viel grelleren und blind machenden Farben und noch hässlicheren Pokemons aus. Ich kann dem noch weniger abgewinnen. Vielleicht sollte ich mal Monster Hunter auf der PS4 ausprobieren. Das sieht Erwachsener aus.


    Aber ich gönns halt allen die mit dem immer wieder Vorgekauten zufrieden sind. Ehrlich. Wenns euch glücklich macht wieso nicht. *nochmalachselzuckt