Beiträge von YearofLuigi

    Für ein Mario Galaxy 3 hätte ich eine wie ich finde coole Idee.


    Prinzessin Peach und die Toads sind verschwunden. Mario versucht herauszufinden was geschehen ist und begibt sich zu Bowser's Königreich, da er verdächtigt, dass der Koopa König dahinter steckt.


    Dort angekommen findet er ein riesiges Schlachtfeld vor. Die fliegenden Schiffe sind abgestürzt und liegen brennend am Boden. Bowser's Schloss liegt fast komplett in Trümmern, ein riesiger Kampf muss hier vor kurzem stattgefunden haben.

    Mario begegnet ersten kleinen Gegnern und in Bowser's Tronsaal kommt es zum ersten Bosskampf gegen den "Star Captain". Wegen seiner mysteriösen Kräfte hat Mario keine Chance und als er kurz davor steht zu verlieren kommt ihm ein neuer Begleiter zur Hilfe, "Star Light".


    Dieser gibt Mario eine "Sternen-Fähigkeit", mit der er den Captian besiegen kann. Der Begleiter nimmt die Sternenkraft des besiegten Captains auf und erklärt Mario, dass Bowser's Königreich angegriffen wurde und König Koopa und seine Schergen gefangen genommen wurden. Er selbst hat sich hier vor den Angreifern versteckt und war überrascht, dass Bowser keine Chance hatte (in Wirklichkeit war es Bowser Jr., den Light gesehen hat, denn Bowser hat sich beim Angriff tatsächlich nicht im Königreich aufgehalten. Das wird aber erst später aufgedeckt. Kein Wunder also, dass die Koopas ohne ihren König verloren haben).


    Light sagt, dass er aus der Mitte des Universums, aus dem Königreich der Sterne kommt und dort etwas schlimmes passiert ist. Bei seiner Flucht wurde er bis an den Rand des Universums gedrängt und er fand sich hier wieder. Alle Königreiche werden von der bösen Kraft angegriffen, absorbiert und gefangen genommen.


    Gemeinsam entscheiden sie die entführten Freunde und das Universum zu retten.


    Zu Beginn benötigen sie ein Fahrzeug und das entdecken sie mit einem übriggeblieben Bowser Schiff, mit dem Sie in den Weltraum reisen und dirt erste Welten und Missionen erledigen. Dass Schiff wird relativ schnell erkannt und zerstört. Mit Glück entdecken sie eine alte magische Lokomotive, die das Reisen im Weltraum ermöglicht. Mit dieser können sie die "Milky Way" durchfahren, unsichtbare Schienen, die kurz vor dem Zug erscheinen und dann bei Überquerung wieder verschwinden. Das Zentrum des Universums ist durch einen Schutz abgesperrt. Mario und Light müssen zuerst die vier großen Hauptbahnhöfe des Universums aktivieren, damit ein Zugang über den Hauptbahnhof im Zentrum möglich ist.


    Auf ihrer Reise begegnen sie mehr und mehr Begleitern und mit mehr Sternenkraft wird auch der Zug besser und die Reichweite erhöht sich. Es kommen immer mehr Wagons hinzu in denen Charaktere mitreisen, die Nebenaufgaben für die Helden zur Verfügung stellen.


    Unterwegs begegnen Sie Luigi, Yoshi, Bowser, Peach, Rosalina und den Lumas und vielen mehr.


    Mario und Light versuchen das "Star Kingdom" zu befreien und erleben auf ihrer Reise viele Abenteuer.

    ich verstehe einfach nicht, wieso Nintendo Mario, Donkey Kong & Co. hinten runter fallen lässt.

    Da kommt einfach gar nichts mehr. Ist die switch schon zu alt? Dann bringt was neues.

    Meine einzige Hoffnung, warum von Mario so ewig nichts mehr kommt ist, das mit dem Film 2023 noch ein dazugehöriges, unangekündigtes Spiel erscheint.

    Hol mir zwar Sparks of hope, das ist aber halt nicht von Nintendo.

    Mir persönlich kommt einfach zu wenig aktuell

    Ich finde es eigentlich ganz gut, dass man Mario mal eine Pause lässt. er wird ja sonst extrem gemolken. Ein neues Spiel zur Zeit des Films ist natürlich eine geniale Idee!

    Juan Naym


    Ich habe AoT gelesen und war ein sehr großer Fan der Serie. Die ersten 100 Chapter habe ich verschlungen und mehrmals gelesen. Ich fand das Ende jetzt ansich nicht schlecht. Ich habe mir jetzt no Requiem durchgelesen (scheint noch nicht abgeschlossen zu sein) und es gibt nur mehr Informationen wieder, die im eigentlichen Manga nicht thematisiert werden.


    Ich verstehe es, da auch mir einige Dinge unschlüssig vorkamen, aber am Ende ändert es ja eigentlich nichts.

    YearofLuigi


    Meiner Meinung nach macht das gar keinen Sinn, Mario Sunshine gab / gibt es auf der Switch, die 2 Zeldas gab es auf der WiiU und könnten auch auf die Switch kommen und bei Metroid von ich fast sicher das es kommt (Nintendo braucht immer länger um Toptitel zu entwickeln, siehe auch BOTW2, dann könnte man die Metroid-Fans erst einmal mit Metroid Prime "beruhigen).


    Und ist da nicht auch das Problem mit den L und R Tasten? Das ist doch gar nicht 1 zu 1 auf Switch Peripherie übertragbar.

    Es war nur eine Idee und würde das Expansion Pack deutlich lukrativer machen. Natürlich weiß ich selbst, dass das sehr unwahrscheinlich ist.


    An die L und R Tasten habe ich gar nicht gedacht, es wäre tatsächlich schwierig umzusetzen.

    YearofLuigi

    Warum sollte Nintendo 2x Zelda, 1x Mario und 1x Metroid in einer Collection packen? Also speziell warum genau die (und nur die) Spiele?

    Das sind alles Spiele, die auf der GameCube rausgekommen sind und es sind auch nur Beispiele, da es ja viele weitere Spiele gab die in Frage kommen, beispielsweise Pikmin.


    Wie gesagt, würde ich persönlich besser finden, aber natürlich lässt sich Nintendo die Möglichkeit mit den HD Remasters nicht entgehen, da diese schon fertig sind. Würde ich selber auch nicht anders machen.


    Ich erwarte aber immerhin einige Neuerungen, wie es sie beispielsweise bei Super Mario 3D World mit Bowser's Fury gab.

    Ich hoffe anstatt Remakes erhalten wir eine GameCube Bibliothek mit Metroid Prime, Super Mario Sunshine, Zelda Wind Waker und Twilight Princess. Aber das ist eher unrealistisch, weil Nintendo mit den Spielen separat mehr verdienen könnte. Cool wäre es trotzdem.

    megasega2


    Ich sehe Mario eher als Weihnachtstitel 2023.


    Dann hast du am Anfang und am Ende des Jahres zwei sehr starke Titel.


    Um eine starke neue Generation einzuleiten, könnte ich mir ein neues Donkey Kong vorstellen. Würde aber bedeuten, dass eventuell kein neues DK auf die Switch kommt. Oder das erscheint nächstes Jahr und auf der neuen Konsole erst ein neues Mario.


    Nintendo hat wahrscheinlich in der gesamten Switch Era bereits an neuen IPs gearbeitet, die exklusiv für die neue Konsole erscheinen werden.

    Würde cool finden wenn die Gamecube als Virtual Console dazukommt. Die ersten Startspiele wären dann Mario Sunshine, Pikmin, Zelda Wind Waker, Luigi's Mansion, Mario Kart Double Dash, Star Fox Adventures.


    Und da gab es bestimmt noch viele großartige Titel, die mir gar nicht bekannt sind.

    MatPat (Game Theory) wird wahrscheinlich Poppy Playtime spielen, da er auch eine Theory dazu gemacht hat.


    Markiplier macht ja sehr viele Sachen und hat schon einige Charity Streams gemacht.


    Dream, GoergeNotFound und Sapnap sind ja von den Minecraft Manhunts sehr bekannt. Einfach mal bei Dream's Kanal vorbeischauen, dort sind wirklich sehr unterhaltsame Videos mit dabei.


    TommyInnit auch von Minecraft bekannt, ich glaube sogar Dreams SMP aber davon habe ich gar keine Ahnung.


    Den Rest der Creator kenne ich nicht.

    Ich glaube es wird sicher Crossgen Titel geben, wie Zelda BotW2 und Mario Kart 8 Deluxe Deluxe :troll:


    Ein neues 3D Mario könnte ich mir auf der neuen Konsole gut vorstellen. Alternativ gibt es im nächsten Jahr noch ein Odyssey 2. Dann wüsste ich aber nicht welche Spiele kommen sollen, damit die Kunden auf die neue Konsole gelockt werden sollen.

    HAL 9000


    Um ehrlich zu sein vermisse ich die zweite Liga ein bisschen. Die Anstoßzeiten sind viel besser und die Spiele hatten ihren Charme. Es hat insgesamt viel Spaß gemacht. Wenn ich bedenke, dass ein Michel bei Paderborn geblieben wäre, dann wäre die letzte Saison noch spannender gewesen als ohnehin schon.


    Der Meisterschaftskampf ist in der Bundesliga hingegen bereits entschieden. Und VAR war eine Zumutung ohne gleichen gegen Köln. Ich hoffe es wird am zweiten Spieltag besser laufen.