Beiträge von Cap

    Bin eigentlich recht zufrieden damit, keine übernatürlichen Fähigkeiten zu haben. Ist vermutlich besser so.
    Aber klar, einen Blick in die Vergangenheit bzw. Zukunft werfen zu können, wäre schon spannend. Im Spiel "Day of the Tentacle" hat Dr. Fred Edison ja eine fehlerhafte Zeitmaschine entwickelt, und die Charaktere Hoagie und Laverne landen 200 Jahre in der Vergangenheit bzw. Zukunft. Sowas erleben zu dürfen, wäre schon interessant. Insofern wäre die übernatürliche Fähigkeit, für die ich mich entscheiden würde, das Zeitreisen.

    Hab' Wind Waker HD auf der Wii U echt genossen. Würde es nicht nochmal extra für die Switch kaufen, aber es würde mich stark wundern, wenn Nintendo dieses Meisterwerk nicht den über 100 Mio. Switch-Käufern zugänglich machen würde. Es gehört immer noch zu meinen absoluten Lieblingsspielen.
    Twilight Princess HD hab' ich leider nie gespielt. Eventuell würde ich das nachholen, wenn es die Zeit zulässt. Müsste aber vorher erst noch Skyward Sword mal weiterspielen... :D

    Lecce
    Ja, Love, Death & Robots veranschaulicht auf eindrucksvolle Art und Weise, was in Sachen Comicverfilmung, Animation, Zeichentrick & Co. doch alles möglich wäre. Aus meiner persönlichen Sicht betrachtet stellt man damit Marvel, DC, Disney & Pixar ziemlich in den Schatten. Nicht dass diese mit ihren Kinofilmen schlecht abgeliefert hätten, aber man geht dort halt null Experimente ein. "Gehen wir am Wochenende ins Kino? Läuft was von Marvel, da weiß man, was man kriegt." Sowas hab' ich in den letzten Jahren allzu oft gehört. Und ja, man bekam meist genau das, was man erwartet hat. Bei Love, Death & Robots weiß man nicht, was man kriegt. Man wird überrascht. Die Qualität ist meiner Ansicht nach in jederlei Hinsicht immer befriedigend, oft aber auch gut oder sehr gut. Kann die Serie nur jedem ans Herz legen.

    [...] Was mir auch gleich aufgefallen ist, nachdem ich die App zum zweiten mal gestartet habe... wie schnell und geil ist denn bitteschön dieser Spieleinstieg ohne Nachrichten!? So gut, und längst überfällig! [...]

    Wie bitte? Keine Nachrichten mit der endlos langen Vorstellung der Map-Rotation garniert mit witzlosen Sprüchen?
    Das wäre für mich ein tiefer Schlag in dei Magengrube. Klar, das war immer frustrierend ohne Ende, aber gerade deswegen die perfekte Einstimmung auf die nachfolgenden Online-Matches. :ugly-classic:

    Irgendwann in den 90ern im Spielwarenladen den Herrn Papa davon überzeugt, dass ich das SNES unbedingt für die Schule brauche. Die Anspielstation, auf der man Super Mario World anzocken konnte, sorgte zwar für eine gewisse Skepsis bei meinem alten Herrn. Aber zum Glück war direkt daneben so ein Schachspiel (glaub' es war Chessmaster), welches die Skepsis in Wohlwollen zu verwandeln vermochte ("Schach lernen kann man damit also auch?"). Hab' Chessmaster natürlich nie gekauft, aber das hat mich dann gerettet und das SNES hat meine Schulzeit tatsächlich erträglicher gestaltet. :troll:

    Ich werd' mir Splatoon 3 schon ziehen. Teil 1 auf der U war schon genial, endlich mal was erfrischend anderes. Und das GamePad war auch toll eingebunden. Teil 2 auf der Switch war ein würdiger Nachfolger, auch wenn es anfangs wie ein Port aussah. :D Dasselbe könnte man über Teil 3 sagen, aber ich bin sicher, es kristallisiert sich mit der Zeit ein Spiel raus, das für sich selbst stehen wird. Werde wieder Day 1 am Start sein, auch wenn ich eigentlich keine Zeit habe. Aber Schlaf wird eh überbewertet - sobald der Miezrichter ruft, bin ich ready. :troll:

    1232ditto
    Interessante Vorschläge. Das mit dem Zuschauen wäre schön, wobei man dann halt immer noch nicht weiß, ob man überhaupt nächste Runde mitspielen kann.
    Das ein Bot einspringt, halte ich für unwahrscheinlich. Wäre ein riesiger Aufwand, einen vernünftigen Bot für Splatoon zu programmieren. Ganz andere Nummer als ein CPU-Spieler in MK z.B. Insofern rechne ich damit, dass es so bleibt wie in Teil 2. Passiert der DLC früh im Match, bekommt man immerhin keinen Punktabzug bzw. Riss.
    Im Rangkampf kannst du nicht mit Freunden spielen, damit die dich nicht hochziehen können. Es geht um deinen Rang, deswegen läuft das mit Randoms. Sonst musst halt Liga spielen. Schön wäre es aber, wenn man beim Rangkampf wie in Switch Sports wählen kann, ob das Ergebnis den Rang beeinflusst. Ich habe, wenn ich einen Modus ge-X-t habe, diesen nie wieder angerührt. Es gibt ja nix mehr zu gewinnen, man kann nur verlieren...
    Lobbies mit Freunden kann man jetzt schon machen ohne die NSO-App.
    Ich persönlich hoffe auf einen neuen Modus (Muschel-Chaos kam im 2er neu hinzu) und ein ausgefeilteres Single-Player-Erlebnis. Das fand ich im 2. Teil sehr gechillt (also krasser Gegensatz zum hektischen Online-Erlebnis) und hätte da gerne eine größere Welt und nicht so kleine, schlauchartige Level. Mal sehen....

    Hat jemand noch das Gefühl, dass mit dem DLC die CPU Schwierigkeit endlich mal angehoben wurde? ^^

    Kann ich mir kaum vorstellen. Gestern Abend nur kurz die zwei neuen Cups auf 150 ccm durchgespielt und gleich jeweils drei Sterne geholt - dabei kenn' ich die Hälfte der Strecken überhaupt nicht und bin auch kein guter Fahrer. :D Klar, am Ende des Tages gehört auch ein (etwas größeres) Quäntchen Glück bei Mario Kart dazu. Aber nach meinem Geschmack könnten die CPU-Gegner ruhig etwas besser sein. Kann aber nur für 150 ccm sprechen. Was anderes spiele ich kaum.

    Gestern ist ein Paket angekommen. Im Rahmen des ntower-Gewinnspiels zum 15. Jubiläum hab' ich ja das 13 Sentinels-Paket abgestaubt. Was in einem so kleinen Paket doch alles drinstecken kann... :awesome:
    Da war ein Spiel dabei, ein Art Book, noch ein größeres Buch (schätze mal, dass es ein Buch ist; hab's noch nicht ausgepackt). Dann war da noch 'ne Menge Merch: ein beutelartiger Rucksack, eine Tischdecke, ein Backofenhandschuh, ein Topflappen, eine Kochschürze... :love:
    Werde aber reklamieren. Der Grill und das Spanferkel haben gefehlt! :troll:

    Als jemand, der spätestens bis 2020 mit Mario Kart 9 gerechnet hat, gefällt mir die Idee hinter dem Booster-Pass natürlich nicht so gut, schließlich wird damit die "Aktualität" von MK8 DX nur künstlich aufrecht erhalten. Und qualitativ sind die meisten Strecken der 1. Welle eher so "meh". Mal sehen, wie sich die Strecken der 2. Welle spielen.
    Auf der anderen Seite kosten die Strecken ja quasi fast überhaupt nix. Und sollte man eine Mitgliedschaft bei NSO+ haben und evtl. sogar in einer Familiengruppe sein, kann man sie eh so lange für lau nutzen. Insofern ist's wenigstens in Sachen Preis/Leistung ein fairer Deal.

    Welche Erwartungen habt ihr an Return to Monkey Island?

    Du meinst das letzte Meisterwerk der Erzählkunst von Ron Gilbert? Ich erwarte ein unglaubliches Adventure mit einer magischen Benutzerführung......verblüffenden Grafiken......klassischer Musik und Soundeffekten. Nicht zu vergessen die detaillierte Animation und die Spezial-Effekte. Sowie die einfache Bedienung und die deutsche Übersetzung.
    PS: du kämpfst wie eine Kuh!

    "Bei welchem Chirurg haben Dennis und Felix ihre Stimmbänder operieren lassen..?" :fu: Das war zugegebenermaßen mein erster Gedanke, als ich euren Retro-TowerCast zum ersten mal gehört hab'. Aber hey, so langsam gewöhn' ich mich an eure Stimmen. :troll:
    So manche Spiele, die ihr besprecht, hab' ich leider nie gespielt. Dennoch wollte ich mich mal für den Aufwand bedanken, den ihr betreibt. Ich freu' mich auf jede eurer Ausgaben.