Beiträge von Geit_de

    Ich habe bewusst einschränkend “z.T.“ gesagt. Das Spiel als Ganzes sieht selbstverständlich besser aus als ein Wii-Spiel, einige Elemente sind aber für mein Empfinden im Handheldmodus(!) auch nicht viel besser. Falls dir das Spiel so wie es ist wunderbar gefällt, wünsche ich dir weiterhin viel Freude damit. Ich bin aber nicht willens, für ein sieben Jahre altes Spiel 50-60€ zu bezahlen, weil es vollständig ist inkl. DLC (das sollte wohl zu erwarten sein...) und kleinere Ergänzungen aufweist.


    Witzig, wie du auf die Dinge eingehst, die ich angeblich nicht gesehen habe und dann nichts von dem aufgreifst, was ich geschrieben habe. Du wiederholst sogar den falschen Preis, obwohl die Erstauflage der Deluxe Version für 40 Euro verfügbar war und wahrscheinlich wieder sein wird, wenn es erst einmal raus ist. Kleine Ergänzungen halte ich für arg untertrieben.


    Lass mich einmal raten. Ein Spiel in dem wirklich Arbeit seitens Nintendo gesteckt wurde, ist dir zu teuer? Mario Kart Deluxe gekauft? Sicherlich nicht, oder?


    Oh, warte! Du hast! dumm, wenn man seine Spiele in die Datenbank einträgt. Das sollte man bei Argumentationen beachten und schon ließt sich dein obiger Kommentar ganz anders.


    MK8D ist auch 6 Jahre alt, auch ein WiiU Port und da ist so gut wie die gleiche Arbeit eingeflossen, verglichen mit Pikmin 3. Es gibt auch nur ein paar neue Rennen im Battlemodus. Man könnte sogar argumentieren das das Spiel nicht ganz so alt war und sie schon einen Port machen, um es nochmal als Vollpreis zu verkaufen.


    Genauso wie viele alle Titel in deiner Sammlung von Nintendo und 3rd Party, wie New Super Mario Bros Deluxe, Rayman Definite Edition, Resident Evil Revelation 1+2, Steam World Dig, Steam World Heist und weitere Spiele, die zum Großteil ein echter simpler 1:1 Port ohne zusätzlichen Kontent sind.


    Wie passt das jetzt zusammen? Wenn jetzt kommt, dass du nie eine WiiU hattest, frage ich mich wie du dich dann rechtfertigen willst?


    Was macht Pikmin 3 mit neuem Storykontent und all den Änderungen schlechter als der Port von Mario Kart 8 oder New Super Mario Bros Deluxe?


    Viele Leute hatten keine WiiU. Für sie ist das Spiel neu. Genau wie für dich, wie es aussieht, da du wohl keine WiiU hattest.


    Wenn es dir nicht gefällt, dann ist das deine Sache, aber das Alter, den Port oder andere Argumente vorzuschieben ist einfach albern und falsch.

    Spielerisch hat mir die Demo durchaus gefallen...aber es ist halt wieder nur der Port eines sieben Jahre alten Titels, mit dem verkaufsfördernden Etikett „Deluxe“ versehen, obwohl die Grafik im Handheldmodus mich z.T. an Wii-Zeiten erinnert hat. Dafür zahle ich keine 50-60€.

    Du hast dich ja intensiv damit beschäftigt. Hut ab. Das Spiel hat an vielen Stellen neue Bodentexturen bekommen, neue Missionen, einen Story-Zweispielermodus, neue Storymissionen, einen neuen Schwierigkeitsgrad, neue Datenbanken und ein Achievementsystem. Dazu den kompletten DLC von der WiiU Version.


    Die Grafik auf der Switch bei 720p als schlecht und Wii Mäßig zu bezeichnen ist albern. Schon auf der WiiU sah es um Längen besser aus. Erstens kannst du auf der WiiU sogar die Wii Versionen direkt mit der 3er Version vergleichen, was ein Unterschied von Tag und Nacht darstellt. Die Wii Version von Pikmin 1 + 2 ist mir nicht gut genug. Die sieht einfach nur verwaschen aus und da ist mir die Lust direkt vergangen.


    Zweitens spiele ich Pikmin 3 schon seit Jahren (<500 Stunden) auf einem 120" Bildschirm in 720p und es sieht einfach fantastisch aus.


    Dazu konnte man das Spiel für 39,99 bei Amazon bestellen, wenn man schnell war.


    So wird es wahrscheinlich ein Sale-Kauf bzw. lässt sich ab 40 € abwärts darüber reden.

    Dann ist der Sale bereits vorbei. Es war bei Amazon für den Preis verfügbar. Dann war es ausverkauft und kam für 48 Euro zurück und jetzt ist es wohl wieder ausverkauft. Momentan ist nur noch die 10 Euro teurere Version mit dem Microfasertuch zu haben.

    Crossplay klingt schon mal ganz gut

    Das ist aber schon alles. Je nach Implementierung ist das Spiel danach kaputt. In Fortnite wirst du ungewollt mit Mobilespielern in einen Topf geworfen und bist Kanonnenfutter. Die armen Handyspieler haben 60fps und eine Zielhilfe die tödlich trifft, auch wenn man einen Gegner nicht einmal sehen kann. Einfach mal überall hintippen und gewonnen.


    Bleibt zu hoffen, dass man hier Unterschiede macht und es einstellbar ist. Zumindest sollten Spieler nach ihren Eingabegeräten sortiert werden. Das man auf Playstation und XBox weiter sehen kann, als auf der Switch ist meist auch ein Problem. Dazu die FPS unterschiede.


    Bei Golf oder Rennspielen vielleicht, aber bei Shootern ist Crossplay nur sinnvoll, wenn man zwei Systeme hat und nahtlos mit seinem Spielstand wechseln kann.

    Ich schiebe gerade massiv meine Harmonie nach oben und habe dazu einen einfachen Weg gefunden, der vielleicht einige Leute interessiert.


    Der Trick ist einfach einen Gegneranzugreifen, der zu stark ist. Ich nutze als Level75 dazu den Gebiets Barbarossa ( Level 81 Super) auf dem Bein des Bionis.


    Alles was man machen muss ist sich im Harmoniediagram drei Leute zu suchen, denen es an Harmonie fehlt. Dann am besten die Gruppe so sortieren, das die beiden mit der besten Harmonie 2. und 3. Charakter sind.

    Zwei Tanks (Riki, Reyn, Dunban) sollte man vermeiden, wen man noch die Wahl hat, weil das die Aktion verlangsamt.


    Als Techniken sollte man jedem, falls vorhanden die "Gruppenleisten"-füllenden Angriffe installieren.


    Jetzt angreifen. Regel Nummer 1. Keine Angriffketten nutzen. Das kostet die Leiste und die braucht man dringend.


    Beim Kampf alle Angriffe machen, die man kann und immer zwischen den beiden Mitstreitern hin und herlaufen. In der Regel kann man hier mit "B" aufmuntern, war Herzen für die Harmonie bringt und auch die Gesundheit der Figuren pusht.


    Geht eine Figur down (Auf die Musik achten), direkt wiederbeleben und sofort "B" drücken, weil man die direkt aufmuntern kann. Beides gibt Herzen.


    Dazu kommen noch die normalen Quicktime Events, die auch Herzen geben. Je nach dem wie Stark deine Truppe ist und wie viel Schaden sie nehmen (Zu gut ist hier schlecht)


    Geht ihr down ist es auch nicht schlimm, solange die Gruppenleiste noch ein Segment habt. Dann werdet ihr belebt und direkt aufgemuntert, was ebenfalls beides Herzen gibt.


    Das Ganze geht so schnell, dass sich der Herzen-Jingle teilweise selbst abbricht.


    In meinem Fall dauern die Kämpfe teilweise 10-15 Minuten, bevor ich den Barbarossa auf 50% runter habe und durch die Zukunftsvisionen immer Balken der Gruppenleiste verloren gehen, die man aber zum Wiederbeleben braucht. Da geht der Kampf dann schnell zu Ende. In diesen 10-15 Minuten bekommt man teilweise alle 3 Sekunden Herzen, wenn man ordentlich auf die Events achtet und zwischen den eigenen Leuten hin und her läuft, um die "B" Events zu aktivieren und die Truppe aufmuntert und heilt.


    Im optimalsten Fall habe ich die Gruppe in einem Kampf von Harmonie Grün auf Lila bekommen und der nächste Kampf konnte schon nach wenigen Minuten abgebrochen werden, weil alle ihre Harmonie auf Max hatten.


    In anderen Kombinationen brauchte es 4-5 Kämpfe, die aber deutlich kürzer waren, weil die Gruppe mehr auf den Deckel bekommen hat. Da lohnt es sich unter Umständen dann die Gespräche erst zu führen, weil dort auch noch Harmonie verteilt wird, wenn man die Antworten richtig gibt.

    Leichter ist das mit dem Foto definitiv nicht.


    Pikmin 3 spielt sich wie ein komplett neues Spiel auf der Switch. Die Steuerung bringt mein in 500+ Spielstunden an trainiertes Muskelgedächnis ganz schön durcheinander. Selbst mit den JoyCons in Pointerposition. Ständig will ich mit ZR trillern. Doof das man die Tasten Nintendolike mal wieder nicht ändern kann. (Ja, ich weiß man kann sie im System ändern, aber dann ist "A" und "B" im gesamten Spiel falsch und nicht nur beim Pfeifen und Werfen.


    Die Pointersteuerung funktioniert recht gut, auch wenn man oft Resetten muss und das Rückwärtsblättern in der Pikmin/Commanderauswahl verliert. Das "Puzzle" mit den Fischdosen war allerdings fast unspielbar, weil ich nicht hoch zielen konnte. Der Cursor hat angefangen über dem gesamten Schirm herumzuhüpfen und ich habe schließlich die Zielfunktion nutzen müssen, um nicht noch mehr Zeit zu verplempern.


    Den schweren Modus aber dennoch erfolgreich durchgespielt und den noch schwereren für den 30. bereitgestellt :D


    Wenn man alleine das Präsentieren für bekannte Dinge abstellen könnte, wäre das Spiel schon 50% besser. Die restlichen 50%, wenn die mal den Onlinemodus fixen würden. Die sinnfreie Wartezeit mit Film und die ganzen Einschränkungen, was man alles nicht machen kann, während der Flughafen offen ist (Postkarten schreiben, Landschaft umgestalten, im Onlineshop einkaufen (weil man könnte ja Karten verschicken, ...), den Traumkode von Freunden muss man auf Papier schreiben, um ihn wieder eingeben zu können und und und.


    Aber das gehört wohl zu Tradition. Der Turmmodus in Luigis Mansion ist spaßig, aber leider nur mit 4 Leuten spielbar. Mit zweien oder gar alleine kommt man nicht weit, weil das Zeitlimit immer gleich ist. Egal ob man einen Level zu viert oder alleine Spielt. Man hat halt 90 Sekunden. Punkt. Das brauche ich nicht.


    Eigentlich kann ich das Onlinedingen auslaufen lassen. Ist nur wegen Splatoon gekauft worden und alle anderen Spiele, für die ich Online brauche sind eh kostenlos. Der NES und SNES Kram interessiert mich nicht und sonst bieten die mir doch nichts.

    frustrierend, wenn sie nicht angeboten wird, obwohl das bei Mario Galaxy recht gut umgesetzt wurde

    Die war schon in Captain Toad drin. Das würde genauso funktionieren.


    Wovor hast du denn Angst? Ich geh mal davon aus, dass die Steuerung ähnlich wie damals aufm Gamecube sein wird.

    Das wäre ein echter Rückschritt. Mit den "All New Controls" auf der Wii wurde das Spiel ein echt schnelles Echtzeitstrategiespiel und die Wii-U Fassung des dritten Teils machte da keinen Unterschied.


    Man ist viel schneller und effizienter mit der Bewegungssteuerung. Zeigen, klicken, zeigen, klicken, ... Da hat man in zwei Sekunden 6 Pikmin in der richtigen Anzahl auf die richtigen Objekte geworfen. Das geht nicht anders. Diese neue "Zielhilfe" lässt Böses erahnen.