Beiträge von Chapter4you

    Rätsel Nummer 004
    40 Pikarat


    Der Elektriker hat im Haus der Layton's, bei seinem letzten Besuch wieder alle Kabel vertauscht. Der Professor eilt zur Hilfe und steht nun im Keller. Dort befinden sich drei Lichtschalter, die mit drei Glühbirnen auf dem Dachboden verbunden sind. Der Professor darf nur einmal auf den Dachboden gehen. Wie kann er herausfinden, welcher Schalter zu welcher Glühbirne gehört?


    Wie es bei Weltuntergängen so in Spielen oder Filmen ist, muss ich einfach in irgendeinen Keller oder sonstigen dunklen und feuchten Ort, nach an dobiosen Typen suchen, welcher manchmal Masken, manchmal Waffen oder auch manchmal auch nur warme Socken verkauft. Dieser Typ erzählt mir wie ich die Welt retten kann. Aber vorher muss ich noch irgendwelche Artefakte sammeln, eine Prinzessin vor einer Schildkröte retten, erfahren das ich eine Mutter von einem fliegenden Hirn bin und noch mit kleinen bunten Tierchen Gegenstände sammeln damit mein Raumschiff starten kann. Aber schlussendlich schaue ich auf die Uhr speichere das Spiel und muss ins Bett. Morgen kann ich die Welt auch noch retten.

    Mein erster Kontakt mit FE war damals auf dem Gameboy Advance, mit FE: The Sacred Stones. Später dazu kam noch der Ableger auf dem Gamecube. Aber erst als ich durch das eine Programm, wodurch Kunden, welche den 3DS im Vollpreis gekauft haben, sich 10 GBA Games Downloaden konnten, habe ich mein erstes FE, erst richtig verstanden. Damals war ich noch grün hinter den Ohren, aber nachdem ich es nochmal versucht habe durchzuzocken, merkte ich wie viel Umfang das Spiel damals schon hatte. Heute ist es in FE Spielen normal sich nebenbei hochleveln zu können. Aber damals war es in diesem Spiel einzigartig. Ich weiß noch wie ich versucht habe immer die Einheiten am Leben zu halten, weil es nicht so Einfach war. Ich würde mich über FE Warriors sehr freuen, weil es mal was anderes ist und endlich mal auch Spinoffs der FE Reihe gewagt werden. Aber danken wir Aweking. Dieses Spiel hat die Reihe vor dem aus gerettet.

    Erstmal was zu mir. Ich sitze wenig am PC, und wenn dann nur, um etwas auf YouTube abzuhängen. Für alles andere habe ich mein Handy. Um News abzuchecken und mich auch über anderes Zeugs zu informieren. Auf der NTower Seite bin ich täglich unterwegs. Dabei freue ich mich am meisten auf den Montag, wo die neuen eShop Downloads und Reduzierungen hochgeladen wurden. Aber natürlich interessieren mich die anderen News auch. Deswegen ist bereits der Aufbau der ersten Seite so einer Plattform wie NTower sehr wichtig. Die Themen und News müssen anregend und interessierent präsentiert werden. Damals war es euch schon gut gelungen und jetzt, meiner Meinung nach noch besser. Das Design wirkt frischer und moderner. Außerdem sieht die Seite danach aus, in der Gegenwart angekommen zu sein. Sie wirkt schärfer und einladender. Durch den Ladebalken der News, welcher die Interesse der anderen User zeigt, fällt es mir so auf, dass ich auch Themen anklicken die mich sonst nicht interessieren. Das bedeutet mehr Trafik für euch, was auch am Ende uns zur gute tut. Aber insgesamt macht sie komplette NTower Seite einen schönen Anblick. Aufjedenfall waren die Veränderungen nötig und sind euch auch gut gelungen. Ich hoffe diese Seite wird weiter wachsen und für vielleicht irgendwann ein sehr rentabler fulltimejob.