Mein Trolltest

Super Mario 3D World + Bowsers Fury ist anders als man denkt kein Super Mario Spiel, sondern ein Spiel aus der The Legend of Zelda Reihe. Nintendo besass die Kreativität die Perspektive zu ändern, so dass die Geschichte anders als gewohnt nicht aus Link’s Sicht erzählt wird, sondern aus Sicht der armen Feen, die er wie in früheren Abenteuern in eine Flasche gefangen nimmt. Dargestellt als Bösewicht brauchte Link ein anderes Erscheinungsbild, deshalb hat sich Nintendo in ihrer Faulheit entschieden, Link mit einem Bowserskin und den Retter der Feen mit einem Mario Kostüm auszustatten.


Falls jemand immer noch nicht davon überzeugt ist, dass es sich hierbei um ein Zeldaspiel handelt, dann öffnet die Augen und betrachtet den Screenshot. Nachdem der Retter der Feen Link besiegt hat, wird Link in einem Zusatzlevel nach dem Abenteuer wortwörtlich durch den Retter der Feen mit Füssen getreten. Dadurch wird auch der letzte Leser überzeugt sein, dass es sich hierbei um ein Spiel aus The Legend of Zelda handelt.


https://abload.de/img/linklaufenm3jr9.jpg


Super Mario 3D World + Bowser’s Fury ist nicht einfach ein Port von einem Nintendo-Spiel sondern ein Port von vielen. Deshalb sollte das Spiel als Mutter aller Ports in die Videospiel Geschichte eingehen. Es ist passend, dass dieses Spiel auf Nintendos Port Konsole (Switch) erschienen ist. Folgende Spiele wurden neben Super Mario 3D World (Wii U) in diesen Portabschaum reingepresst:

  • Super Mario World: In diversen Leveln gibt es Gitternetze, die beinahe identisch aussehen, wie die Gitternetze von SM3DW. Leider wurden diese so schlecht geportet, so dass man nicht, anders als im Original, darauf klettern kann.
  • Super Mario Bros. 2: Der Einarmige Bandit wurde zum ersten Mal in diesem Spiel auf der NES eingesetzt und findet auch in SM3DW Einzug, um Kinder zum Glückspiel zu verführen. Pfui Nintendo, ich hoffe ihr werdet von Sammelklagen überschwemmt und verliert alle Prozesse, so dass ihr eure Geschäftstätigkeit aufgeben müsst.
  • Super Mario Bros. 3: Nintendo hat die Funktion, sich in Tiere zu verwandeln, aus diesem Spiel geportet. Darin konnte man sich in einen Frosch oder Waschbär verwandeln. Der Waschbär wurde beibehalten und der Frosch wurde mit einer Katze ausgetauscht.
  • Super Mario 64: Das Sammeln von acht roten Münzen wurde ebenfalls eins zu eins geportet. Auch wenn Nintendo uns Spieler hinters Licht führen möchte, da diese teilweise grün sind, lassen sich vielleicht Farbenblinde täuschen. Es ist jedoch offensichtlich, dass Nintendo sich dreist bei SM64 bedient hat.
  • Paper Mario: Sticker Star: In diesem Spiel sammelt der Spieler Sticker. Nintendo meinte, dass sie uns täuschen könnten, dass in SM3DW Stempel gesammelt werden, wenn diese genau gleich wie Sticker aussehen. Nintendo, meint ihr, dass wir wirklich so ignorant sind?
  • Captain Toad: Treasure Tracker: Nintendo hat kaltschnäuzig das Prinzip dieses Spiels in SM3DW als Minispiel hereingeportet. Es spielt dabei keine Rolle, dass dieses Spiel erst nach der Wii U Version von SM3DW erschienen ist. Entscheidend ist, dass Captain Toad: Treasure Tracker zuerst eine Switch-Version vor diesem Spiel erhalten hat. Ich bedanke mich bei dem letzten US-Präsidenten, der mir mit seinem Beispiel beigebracht hat, dass diese Verdrehungslogik nun als allgemeine Wahrheit anerkannt wird und wer dagegen spricht, liegt damit falsch und ist deshalb mein Feind.
  • Wii Sports: Beim Tennis spielt man gleichzeitig beide Figuren im Doppel. Dieses Spielprinzip wurde ebenfalls in das Spiel geportet, wenn man zwei oder mehr Retter der Feen steuern kann, nachdem man eine Kirsche genommen hat.
  • Donkey Kong 64: Es hat Link Statue (im Bowserkostüm) in den Welten, die man erst betreten kann, wenn man genügend grüne Sterne gesammelt hat. Diese Funktion wurde offensichtlich aus Donkey Kong 64 geportet, da man jeweils eine gewisse Anzahl Bananen vorweisen muss, um die nächste Welt zu betreten.

[img]https://abload.de/img/dk64arkdd.jpg[/img]

Mein Fazit

Meinung von XenoDude

Ich habe noch nie ein Spiel von The Legend of Zelda auf diese Art und Weise gezockt. Ich verstehe nicht, weshalb man dem Schönling Link ein so hässliches Bowserkostüm übergestülpt hat. Wahrscheinlich haben die Entwickler gemeint, dass Link zu wenig furchterregend wirkt und deshalb eine Typenveränderung benötigt. Schliesslich bin ich bereits jetzt sehr gespannt, wie dieses Abenteuer in die Zelda Timeline eingeordnet wird.
Mein persönliches Highlight: Wie es Nintendo gelungen ist, viele verschiedene frühere Spiele in einen Port zu packen

Kommentare 11

  • Verstehe deine Probleme mit dem Spiel nicht.

    • Es ist ein Trolltest, wie es im Titel steht. Dieser Test ist als Satire zu verstehen.

    • Oh mein Gott. Hab ich dann alles falsch verstanden?

    • Hab ehrlich gesagt, nicht so Trolltest gehört. 😅

      Haha 1
    • Wenn man natürlich einen normalen Test erwartet und so einen Text liest, könnte man meinen, dass ich verrückt bin ;-)

    • Verrückt würde ich nicht gleich sagen. Hatte nur daran gedacht, solche Probleme kann man doch mit dem Spiel nicht haben. 😂. Aber so wurde ja alles geklärt. 😉.

      Yeah! 1
  • Und hier: eine nEuR Kommentar zum Testen

    Yeah! 1
    • Vielen Dank, es ist immer noch kein Problem.

  • Test, test, test

  • "Die Mutter aller Ports" :D Hier der gewünschte Kommentar zum Testen der Funktionen.

    Yeah! 1
    • Hier ist das Problem nicht aufgetreten. Ich frage mich, ob es passiert, wenn mehrere Post geschrieben worden ist. Kannst du nochmals einen neuen Kommentar schreiben?