Der beste Racer auf dem Super Nintendo

Okay, hier haben wir einen sehr kontroversen Titel, doch letzten Endes ist und bleibt dies meine bescheidene subjektive Meinung.


In Top Gear nimmt man an Rennen überall in der Welt teil oder fast. In Afrika und Australien gibt es keine Rennen🥺. Dafür aber im Nachfolger😄.

Zurück zum Thema. Das Spiel selbst eher "realistisch" gehalten, also so realistisch, wie das eben auf einer 16-Bit-Konsole möglich war. Jedenfalls geht ihr mit 19 anderen Fahrzeugen an den Start, im Splitscreen, selbst im Singleplayermodus, wie bei Super Mario Kart. Anders als in Nintendos Fun Racer wird hier keine Karte eingeblendet, sondern ein Rivale von euch, der eines der vier anwählbaren Fahrzeuge fährt, dazu später mehr. Dabei hat es keine Bedeutung ob ihr diesen Rivalen besiegt oder nicht. Euer Ziel ist es unter die besten fünf zu kommen. Erst dann habt ihr euch für das nächste Rennen qualifiziert. Jedes Land besteht dabei aus vier Kursen. Nach dem Ende eines Cups erhaltet ihr ein Passwort.

Die Rennstrecken finden stets am Rand großer Städte oder in berühmten Gebieten der Gastländer statt, wovon ihr vier besuchen dürft. Deren grafische Gestaltung ist einfach nur toll. Jede Strecke hat einen individuellen Hintergrund in dem man berühmte Sehenswürdigkeiten oder typische Merkmale des Landes, der Region, sehen kann, oder auch einfach passend. Die Strecke selbst sind meiner Meinung nach klasse designt und jede bietet eigene Kniffe, ganz ohne Gimmicks, wie Cheep-Cheeps und Eisblöcke, wie in Mario Kart oder auch starker Wind, wie in F-Zero. Nein, hier beschränkt sich alles auf einer Können und das Spiel ist sehr fair, selbst auf dem höchstem Schwierigkeitsgrad. Wobei ich ihn an einigen Stellen als schwankend empfand. So gab es einige Cups, für die ich einige Anläufe benötigte und im nächsten alles beim ersten Mal gewann. Dennoch bleibt das Spiel eine Herausforderung und diese besteht hierbei aus einem Zusammenspiel der Strecken und der Fahrzeuge. Wie oben erwähnt habt ihr von denen vier zur Auswahl


Kannibale (Rotes Auto)

maximaler Speed: 235 Km/h

Von 0 auf 100 in 6.1 Sekunden

Haftung der Reifen (Tire Grip): Gering

Spritverbrauch: Hoch


Windhund (Weißes Auto)

maximaler Speed: 210 Km/h

Von 0 auf 100 in 3.6 Sekunden

Haftung der Reifen (Tire Grip): Hoch

Spritverbrauch: Gering



Falke (Lila Auto)

maximaler Speed: 220 Km/h

Von 0 auf 100 in 5.2 Sekunden

Haftung der Reifen (Tire Grip): Wenig

Spritverbrauch: Mittel



Wiesel (Blaues Auto)

maximaler Speed: 220 Km/h

Von 0 auf 100 in 4.5 Sekunden

Haftung der Reifen (Tire Grip): Mittel

Spritverbrauch: Mittel


Das wären nun unsere Fahrzeuge und wer richtig aufgepasst hat, dem wird aufgefallen sein, dass es einen Punkt namens Spritverbrauch gibt und das ist wichtig auf manchen Strecken! Einige der Kurse haben Boxenstopps eingebaut, wo ihr als Spieler und euer Rivale ranfahren müsst, um zu tanken (alle anderen nicht). Und hier ist es wichtig das richtige Fahrzeug zu wählen mit dem ihr am besten klar kommt. Ich z.B. habe gerne den weißen Flitzer genommen. Seine Geschwindigkeit ist nicht hoch und das merke ich gerne mal an den Duellen mit dem Rivalen, der mir auch mal die Qualifikation gekostet. Dafür macht er dies aber durch seinen niedrigen Spritverbrauch wett. Er verbraucht weniger Zeit in den Boxen oder benötigt diesen in manchen Strecken gar nicht. Ich konnte manche Kurse bis zum Äußersten Durchfahren und war am Ende der Sieger. Und dieses experiementieren und verfeinern seiner Fähigkeiten hat mir so viel Spaß gemacht. Auch der weise Einsatz des Nitros gehört dazu, von denen immer drei pro Rennen zur Verfügung stehen. Hierbei kann es auch nützlich sein keinen Nitro zu benutzen, da es die Strecke nicht hergibt.


Und all diese Punkte zusammengenommen machen Top Gear 1 für mich zum besten Racer des Super Nintendos und auch zu einem meiner liebsten Spiele.

Mein Fazit

10

Meisterwerk

Meinung von New-Retro-Game1990

Ein tolles Rennspiel, das sehr zum experimentieren einlädt und einen tollen Soundtrack hat.

Kommentare 1

  • Ja, die Spielesoundtracks haben in der Zeit mMn auch ihr absolutes Pike gehabt.

    Yeah! 1