Disney Dreamlight Valley

  • Übersicht
  • Kaufen

Lesertest von King K. Rool zu Disney Dreamlight Valley - Nintendo Switch

Mein Test zum Spiel: Disney Dreamlight Valley

Dreamlight Valley ist der Traum eines jeden Disney Fan!


Story:


Durch das Einschlafen des eigenen Charakters gelangt man prompt in eine seltsame dunkle Welt, wo man praktischer Weise auch gleich begrüßt wird.

Der Charakter ist bekannt... es ist Zauberer Merlin. Er erklärt einem, dass das Dreamlight Valley einst ein friedlicher Ort war, bis der Herrscher verschwand.

Aus diesem Grund entwickelte sich das Vergessen, dass die Erinnerungen der Dorfbewohner verschwinden und seltsame Pflanzen namens "Nachtdornen" wachsen ließ. Man selbst erhält von Merlin die Aufgabe, die herrschaftlichen Geräte zu finden. Diese sind Schaufel, Gießkanne, Spitzhacke und Angel.

Außer Merlin kann man auch Micky Maus, Dagobert Duck und Goofy in den Teilen des Dorfes finden.

Nachdem man die Spitzhacke gefunden hat, verschwindet die Dunkelheit über dem Dorf und man stolpert nun komplett in das Spiel hinein.


Synchronisierung und Unabhängigkeit:


Wenn man dies nun geschafft habt, synchronisiert sich das Spiel mit der realen Zeit und man startet in das richtige Abenteuer.

Nirgendwo herrscht Druck, man kann alles frei erkunden, aber der Reihe nach...

In dem Spiel gibt es zwei Währungen: Sternenmünzen und Dreamlight

Mit den Sternenmünzen kann man an Goofy's Stand oder in Dagoberts Laden verschiedene Dinge kaufen, das Dreamlight ist fast genauso, nur anders...

Mit dem Dreamlight kann man z. B. weitere Gebiete zum Dorf zurückerschließen, wie beispielsweise den "Schillernden Strand". Aber es gibt im Tal auch etwas ganz besonderes: Das Traumschloss! Im Traumschloss gibt es seltsame Türen, die sich mit dem Dreamlight ebenfalls öffnen lassen.

Einen erwarten dort verschiedene Reiche mit *trommelwirbel* Disney - Charakteren ( z. B. Vaiana, Remy, Wall - E, Elsa ), die einst im Dorf gelebt haben.

Hier muss man dann bestimmte Reichsaufgaben erfüllen, um das Dorf wieder lebendiger zu machen und mehr Dorfbewohner wieder hinzuzuholen.

( Ich finde z. B. toll, dass es meist alle 4 Monate ein neues Reich gibt )

Zuletzt noch erwähnenswert ist, dass auch die Hauptstory durch die Updates häufig wieder ergänzt wird.


Schlechtere Tatsachen:


Das Spiel glänzt mit vielem, jedoch gibt es auch schlechte Dinge, die ich auch erwähnen muss:

Beispielsweise glänzt das Spiel ebenfalls mit einer großen Menge an Bugs, von denen im jedem Update zwar welche behoben werden, aber trotzdem immer wieder welche nachkommen.

Bei mir ( Nintendo Switch - Version ) stürzt das Spiel außerdem häufig immer nach einer Stunde ab.

Ich hoffe, dass all diese Fehler irgendwann behoben werden.


Mein Fazit:


Dreamlight Valley wird jedem Disney Fan wie mir Freude bereiten.

Mit seinen guten Vorzügen und schlechten Nachteilen gleicht es den Spielspaß perfekt aus!


Extra: DLC: A Rift in Time


Als kostenpflichtigen Dlc hat Dreamlight Valley außerdem am 5.12.2023 "A Rift in Time" hinzubekommen, wobei erwähnenswert ist, dass es höchstwahrscheinlich noch 5 ( 5! ( 5!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) ) weitere Dlcs geben wird.

Im Hauptspiel wird man von einer Hologramm - Version von Aladdin - Bösewicht Dschafar überrascht. Er erzählt von einer "Insel der Ewigkeit", die in der Zeit gefangen ist.

Man selbst muss durch den Hafen der vielen Welten zu der Insel gelangen und das nächste Abenteuer beginnt. In Akt 1 trifft man auf drei neue Charaktere:

Eve aus "Wall - E", Rapunzel aus ( na ja, "Rapunzel" ) und Gaston aus "Die Schöne und das Biest". Sie helfen einem dabei, Dschafar zu helfen, aus seinem Palast zu entkommen. Aber auf der ganzen Insel gibt es Zeitrisse, Zeit für ein neues Werkzeug: Die herrschaftliche Sanduhr! Mit ihr und der neuen Währung "Nebel" versucht man, die Zeitnebel, die aussehen wie Sandstürme, zu beseitigen.

Nach Akt 1 geht es zu Akt 2: Nächster Charakter ist: ( Achtung: Spoiler )

Mit seiner Hilfe geht es in Akt 2 " Der Funke der Vorstellungskraft" weiter.

Aber das war es nun auch mit dem Lesertest, möchte ja nicht zu viel spoilern.



Das alles macht Dreamlight Valley zu meinem absoluten Lieblingsspiel!

Mein Fazit

10

Meisterwerk

Meinung von King K. Rool

Dreamlight Valley ist sozusagen das Beste, was es für ein Videospieler und Disney - Fan gibt. So auch bei mir, denn Dreamlight Valley hat mich vollkommen überzeugt, das Spiel ist fast perfekt. Nur die ( vielen ) Bugs, würden aus der 10 eigentlich eine 9 machen, aber für mich sind sie nicht zu schlimm für Punkteabzug.
Mein persönliches Highlight: Die zweimonatigen Updates!

Kommentare 2

  • Lieber Herr Tillmann hat man ihnen in der Schule nicht beigebracht das Satzzeichen keine(!) Rudeltiere sind? 😅

    Haha 2
    • O doch, das hat man.

      Aber etwas zu verdeutlichen ist auch mal gut. :D