Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Active Network klagt gegen Electronic Arts

Wii

| Sonstige
Unsere Kollegen von Gamespot berichten darüber, dass die Firma Active Network eine Klage gegen Electronic Arts eingereicht hat. Angeblich verstößt die Videospielfirma gegen ein eingetragenes Markenzeichen, was man beim Nachfolger von EA Sports Active (unser Review), EA Sports Active 2.0 verwendet. Das Sport- und Fitness-Videospiel erscheint für die Wii, Playstation 3 und für das iPhone.

Laut Gamespot geht es dabei um die Nutzung des Wortes "Active" im Zusammenhang mit sportbezogenen Dingen, zum Beispiel der persönliche Trainingsplaner oder Fitness-Chats. Laut Active Network ist dies ein direkter Konkurrent für die bestehende Website, was die Online-Features von EA Sports Active 2.0 betrifft. Der Vorgänger verfügt jedoch über keinen Online-Modus.

Jetzt verlangt man 75.000 US-Dollar Schadenseratz, sowie die Übernahme der Gerichtskosten und den Vertrieb des oben genannten Videospiels zu verbieten.

Bislang hat sich Electronic Arts noch nicht dazu geäußert.


Quelle: Gamespot


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board