Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Japanischer eShop hat Server-Probleme durch Digitalverkäufe

Nintendo 3DS Nintendo eShop

| Software
Seit dem vergangenen Samstag hat Nintendo zumindest im japanischen Raum eine neue Ära eingeläutet: Mit der Veröffentlichung von New Super Mario Bros. 2 und Ornitore können japanische Nutzer die beiden Spiele schließlich nicht mehr nur konventionell im Laden kaufen, sondern auch digital im eShop herunterladen. Dabei können die Käufer zwischen dem herkömmlichen Preis im eShop oder speziellen Download-Cards in Geschäften wählen, bei denen die Händler den Verkaufspreis selbst bestimmen können.

Wie nun bekannt wurde, hatte der japanische eShop seit dem vergangenen Samstag mit Server-Problemen zu kämpfen. Nintendo ist sich dieser Tatsache bewusst und bittet japanische Nutzer darum, geduldig zu sein und es später noch einmal zu versuchen. Auf der japanischen Websitenintendo.co.jp/netinfo/ja_JP/index.html kann man darüber hinaus auch den aktuellen Status überprüfen, um weitere Überlastungen der Server zu vermeiden.

New Super Mario Bros. 2 ist übrigens auch das erste Spiel, welches auch in Europa wahlweise zum Download angeboten wird.

Quelle: Nintendo via Gamefront

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board