Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ZombiU-Entwickler arbeiten an Patch

Wii U

| Software
Zum Start der Wii U besuchten viele Launch-Käufer nicht nur das Nintendo Land oder hüpften mit Mario durch sein xtes Abenteuer, auch die Zombie-Jagd war eröffnet. Obwohl die Hirn-Liebhaber wahrscheinlich doch eher Jagd auf die Spieler machten. Doch ganz egal, wer Jäger und wer Gejagter ist, Ubisofts Exklusiv-Titel zeigte besonders gut die Diskrepanz zwischen Testern und Spielern. Während die ersteren nur ein mittelmäßiges, viel zu behäbiges Spiel sahen, zeigten sich die Zocker zum größten Teil begeistert von der grandiosen Grusel-Atmosphäre.

Doch es schien, als hätten sich Zombies unter die Entwickler gemischt, denn auch ZombiU blieb nicht von Bugs verschont. So gibt es zum Beispiel einen extremen Spielfehler im Kindergarten. Wenn man nämlich in diesem Abschnitt die Küche betritt und in ihr getötet wird, kommt man aufgrund der nun verriegelten Tür nicht mehr an die wichtigen Missionsgegenstände heran, die der vorherige Charakter in seiner Zombie-Form mit sich herumschleppt. Sollte das passieren, muss man das komplette Spiel neu starten.

Sehr ärgerlich, und bisher sah es nicht so aus, als ob die Entwickler etwas gegen diesen Bug und andere tun würden. Doch es darf aufgeatmet werden, denn Spieler entdeckten eine gesprayte Nachricht, in der darauf hingewiesen wird, dass ein Patch in Arbeit sei. Der Twitter-User ibbsters hat ein Foto von der Mitteilung gemacht:



An was genau gearbeitet wird, wissen wir also noch nicht. Wir werden euch Bescheid sagen, wenn erste Informationen zum Patch bekanntgegeben werden.

Quelle: Twitter, via NintendoEverything


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board