Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Details zur Online-Konnektivität des Adventure Modus in Hyrule Warriors

Wii U Nintendo eShop

| Software
Es war ein trauriger Tag, als bekannt wurde, dass Hyrule Warriors keinen Online-Modus haben wird, in dem man gemeinsam mit einem Freund zahlreiche Gegnerhorden vernichten kann. Doch anschließend stand die Frage im Raum, was denn nun mit der Online-Konnektivität des Adventure Modus eigentlich gemeint sei. Aber wir können euch nun eine Antwort liefern.

In einem Interview mit der Game Informer sprach Yosuke Hayashi, Produzent von Hyrule Warriors, über diese Thematik und erklärte sie genauer:

Der Adventure-Modus besitzt ein "Network Link"-Feature. Dies erlaubt euch, einen Link auf eure Karten zu setzen, der auf dem Level anderer Spieler basiert. Wenn ihr diesem Link helft und gemeinsam mit ihm kämpft, erhaltet ihr spezielle Boni.

Des Weiteren beendete Bill Trinen nun die Debatte um das Geschlecht von Shiek, die sich vor allem dank Hyrule Warriors wieder verstärkte. So antwortete er auf Anfrage von Polygon, dass es sich bei Shiek eindeutig um eine Frau handele, da es einfach (Achtung, Ocarina of Time-Spoiler!) nur Zelda in einem anderen Outfit sei.

Ob man das Network Link-Feature wohl nur wegen des Wortspiels eingebaut hat?

Quelle: nintendoeverything / Polygon


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board