Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neue Inhalte des Twilight Princess-Pakets in Hyrule Warriors vorgestellt

Wii U

| Software
Während uns im kommenden Kalenderjahr gleich zwei reguläre Ableger der The Legend of Zelda-Reihe erwarten, war es in diesem Jahr verhältnismäßig ruhig. Mit Hyrule Warriors bekamen Besitzer einer Wii U-Konsole jedoch ein mehr als einzigartiges Spielerlebnis präsentiert, das es in dieser Form noch nie gegeben hat. Das Abenteuer, welches euch in die Haut von Link, Impa, Ganondorf und vielen anderen Helden schlüpfen lässt, wurde nach der Markteinführung schon mehrere Male um neue Inhalte erweitert.

Heute können wir euch die Inhalte des Twilight Princess-Pakets präsentieren, das ab dem 27. November dieses Jahres als kostenpflichtiger Download angeboten wird. Käufer eines Season Pass dürfen sich das Paket natürlich ohne weitere Kosten herunterladen.

Der DLC beinhaltet zunächst zwei neue Kostüme, die auf ihre eigene Art und Weise durchaus kurios ausfallen. Während sich Link als Postbote verkleiden kann, nimmt Zelda das Aussehen von Ilya an.





Darüber hinaus wird Zelda auch eine neue Waffe in Form des Kopierstabs erhalten.



In Laufe der Woche konnten wir euch zudem bereits vermelden, dass Midna im Zuge des DLC in ihrer wahren Erscheinungsform daherkommen wird. Auch ierzu gibt es neue Bilder.





Des Weiteren erhält Ganondorf die folgenden 8-Bit-Waffen, mit denen ihr euch im Kampf gegen das Böse durchsetzen könnt:



Zu guter Letzt wird auch der Abenteuermodus um neue Inhalte erweitert, um euch noch länger an das Spiel zu binden.



Übrigens: Im Zuge des Updates, welches am gleichen Tag herausbracht wird, könnt ihr eure amiibo-Figuren mit Hyrule Warriors verbinden. Ihr könnt dabei sogar den Gleiter für Link als zusätzliche Waffe erhalten, wenn ihr euren Link-amiibo auf das Wii U GamePad stellt.

Quelle: Nintendo Life


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board