Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

The Legend of Zelda Wii U: Visueller Stil wurde zum Teil von Anime inspiriert

Wii U

| Software
The Legend of Zelda-Produzent Eiji Aonuma hat im letzten Monat in einem Interview mit der Famitsu verkündet, dass The Legend of Zelda für Wii U schon jetzt besser aussehe als die zur E3 2014 präsentierte Demo (wir berichteten). Das war aber noch nicht alles, denn Aonuma hatte noch ein wenig mehr über den Grafikstil des Spiels zu sagen:

Ich bekam von vielen Leuten gesagt, dass es "wundervoll" war. Ich dachte über verschiedene Wege nach, um den Grafikstil passend zur riesigen neuen Zelda-Welt zu gestalten; das Imitieren der echten Welt fügte ein wichtiges Echtheitsgefühl hinzu, und um es gegenüber vergangenen Zelda-Spielen anders aussehen zu lassen, haben wir uns Inspiration bei japanischen Animationen geholt.

Bis wir das nächste Mal etwas vom neuen The Legend of Zelda für Wii U zu sehen bekommen, dürfte es wohl noch bis zur E3 2015 dauern. Doch das Warten wird sich garantiert lohnen!

Quelle: MyNintendoNews


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board