Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

The Legend of Zelda für Wii U erscheint wahrscheinlich nicht mehr in diesem Jahr und wird nicht auf der E3 gezeigt

Wii U Nintendo eShop

| Software
Mit Kirby und der Regenbogen-Pinsel, Yoshi's Woolly World, Splatoon, Xenoblade Chronicles X und einem brandneuen Star Fox-Titel haben Wii U-Besitzer bereits jetzt einige Titel, auf die sie sich dieses Jahr freuen können. Doch der am sehnlichste erwartete Titel dürfte unumstritten der erste The Legend of Zelda-Teil für die aktuelle Heimkonsole von Nintendo werden.

Zelda-Fans müssen jetzt allerdings stark bleiben, denn in einer vor wenigen Minuten veröffentlichten Videobotschaft kündigt Produzent Eiji Aonuma eine höchstwahrscheinliche Verschiebung von The Legend of Zelda für Wii U auf 2016 an. Seit das Spiel im Dezember 2014 während der The Game Awards erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde, habe das Entwicklerteam neue Dinge gefunden, die es in das Spiel integrieren möchte.

Laut Aonuma könnte das Spiel letztendlich seine eigenen Erwartungen übertreffen. Deshalb möchte man sich lieber darauf konzentrieren, es zum bestmöglichen Erlebnis werden zu lassen, als einen festgelegten Zeitraum für die Veröffentlichung im Nacken sitzen zu haben.

Nintendo gab außerdem bekannt, dass The Legend of Zelda für Wii U nicht auf der diesjährigen E3 gezeigt werden wird.





Überrascht euch die Meldung oder habt ihr so etwas schon kommen sehen? Schreibt uns eure Meinung doch in den Kommentarbereich!

Quelle: Nintendo (YouTube), Twitter

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board