Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Erste NX-Devkits landen bei Entwicklern

Wii U Nintendo 3DS

| Hardware
Mit der Ankündigung der NX-Plattform konnte der verstorbene Präsident von Nintendo, Satoru Iwata, die Gemüter vieler Spieler beruhigen, die nach der Vorstellung des DeNA-Smartphone-Deals auf derselben Veranstaltung Angst um ihre klassischen Spielkonsolen hatten. Doch was ist dieses NX? Ist es der nächste (NeXt) Schritt für die gesamte Videospielwelt oder nur die konsequente Weiterentwicklung hin zu einer neuen Konsole? Bisher wissen wir so gut wie nichts, außer, dass wir 2016 das erste Mal das neue System sehen werden sollen.

Wie das Wall Street Journal heute berichtete, verschickt Nintendo ab jetzt NX-Devkits an diverse Entwickler. Erst damit haben die Unternehmen die Möglichkeit, Software für das neue System zu entwickeln. Im Artikel wird zudem erwähnt, dass das neue System unter Umständen aus einer Heimkonsole und einer portablen Einheit bestehen würde und beim Konzern aus Kyoto versucht wird, einen Chip zu kreieren, der die Performance von PlayStation 4 und XBox One bei weitem übersteigen wird.

2015 neigt sich langsam dem Ende zu und auch bei uns steigt die Vorfreude auf die Ankündigung des finalen Projekts der NX. Wir sind gespannt, mit was uns Nintendo nächstes Jahr überraschen wird. Nun seid ihr gefragt: Was wünscht ihr euch für Nintendos neuestes System? Eine starke Hardware? Innovative Ideen? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!

Quelle: Wall Street Journal, GoNintendo

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board