Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Entwicklerteam Beenox wird zukünftig nicht mehr an Titeln zu Spider-Man arbeiten

Wii U Nintendo 3DS

| Software
Über mehrere Jahre hinweg entwickelte das Team von Beenox mehrere Spiele zum Spider-Man-Franchise. Spiele wie Spider-Man: Shattered Dimensions für Wii, Spider-Man: Edge of Time für Nintendo 3DS und Wii, The Amazing Spider-Man für Nintendo 3DS, Wii und Wii U sowie das im letzten Jahr für den Nintendo 3DS und die Wii U veröffentlichte The Amazing Spider-Man 2 gehören dazu. Im Jahre 2005 wurde Beenox von Activision aufgekauft und ist heute eine Tochterfirma mit rund 330 Entwicklern.

Nun heißt es, dass das Team von Beenox nicht mehr länger an der Spider-Man-Marke arbeiten werde. Das aktuellste Spiel ist Skylanders: SuperChargers Racing für Wii und den Nintendo 3DS. Als Begründung wird der größere Fokus von Activision auf Marken wie Destiny, Call of Duty, Skylanders und Guitar Hero angegeben. Diese Franchises würden immer größer und größer und benötigten deshalb mehr Personal. An diesen Serien wird Beenox sich also in Zukunft beteiligen und die Spider-Man-IP nach hinten schieben. Ob in naher Zukunft weitere Spinnen-Spiele erscheinen und von wem diese entwickelt werden, bleibt abzuwarten.

Hattet ihr mit den Titeln von Beenox viel Spaß und bedauert deshalb den Rückzug des Teams von Spider-Man?

Quelle: Nintendo Everything

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board