Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aonuma spricht über den aktuellen Stand von The Legend of Zelda für Wii U

Wii U

| Software
Beim Gedanken, dass der neue Ableger der beliebten The Legend of Zelda-Serie auf Wii U ursprünglich bereits erschienen sein sollte, bekommen Fans der Serie sicherlich ein mulmiges Gefühl. Schließlich schreiben wir nun bereits März 2016 und noch immer wissen wir nicht wirklich etwas über das nächste große Abenteuer von unserem Helden Link. Die letzten konkreten Informationen reichen sogar schon einige Monate zurück - Grund genug für die Reporter von Famitsu Serienproduzenten, Eiji Aonuma zu fragen, wie der Stand der Dinge ist. Aonumas Antworten zum aktuellen Stand von Zelda Wii U haben wir passenderweise für euch übersetzt!

Zitat von Aonuma:

Wir sind sehr beschäftigt. Als wir Skyward Sword für die Wii entwickelten, war ich im Endstadium der Entwicklung für den Dialog der Charaktere und den In-Game-Text verantwortlich. Und nun bin ich es erneut, genau wie damals. Heute musste ich ebenso am Text arbeiten. Aber das Spiel hat nun wirklich Form angenommen und alles wurde mittlerweile um einiges leichter. Das bedeutet, dass sich die Dinge gut entwickeln.

Aonuma erwähnte ebenso, dass das Leitmotto des Spiels "etwas Neues" sein soll. Ocarina of Time war damals ein großer Sprung für die Serie. Aonuma führt seine Antwort also weiter aus:

Zitat von Aonuma:

Ich glaube die Grundessenz unserer Geheimzutat war schon immer Ocarina of Time. Dieses Mal ähnelt der neue Geschmack allerdings mehr dem Übergang von japanischem Essen zu westlichem Essen. Spieler werden womöglich überrascht sein. Ich hoffe, dass ihr euch darauf freut, denn ich bin der Überzeugung, dass wir es, wie schon bei Ocarina of Time, schaffen können "etwas Neues" zu entwerfen.

Was genau Aonuma mit der Analogie des Essen meint, kann bislang nur vermutet werden. Es sollte allerdings nicht mehr lange dauern, bis wir es endlich selbst herausfinden dürften!

Quelle: Kotaku via NintendoEverything

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board