Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

20-minütiges Gameplay-Video zu Metroid Prime: Federation Force auf der PAX East 2016 abgefilmt

Nintendo 3DS Nintendo eShop

| Software
Eines der umstrittensten Nintendo-Spiele der letzten Zeit ist sicherlich Metroid Prime: Federation Force. Seit der Ankündigung des Multiplayer-lastigen Titels für den 3DS fällt ein Shitstorm nach dem anderen über das Spiel her, daran hat auch die Präsentation des Spiels in der letzten Nintendo Direct-Ausgabe nichts geändert. Gerade am kindlichen Look und dem sportähnlichen "Blast Ball"-Modus stören sich viele leidenschaftliche Metroid-Fans, die sich lautstark ein "richtiges" Metroid seit vielen Jahren wünschen. Ob das Ausmaß dieser regelmäßigen Shitstorms angemessen ist, muss jeder für sich selbst entscheiden, vielleicht sollte man dem Titel aber erstmal eine faire Chance geben, bevor man ihn direkt komplett verdammt.

Lange Gameplay-Videos bieten natürlich die Chance, sich einen realistischen Eindruck von einem Spiel zu verschaffen. Hier kommt die PAX East 2016 Convention sehr gelegen, da die Kollegen von GameXplain die Chance beim Schopfe ergriffen und dort ein ausführliches, 20-minütiges Gameplay-Video von Metroid Prime: Federation Force abfilmten. Hier bekommt man eine komplette Mission aus dem Ego-Shooter-Part des Titels serviert, inklusive Boss-Fight. Die Reaktionen bleiben gespalten.

Hier das Video:



Was haltet ihr von dem Titel und dem neuen Gameplay-Video? Findet ihr die extreme Kritik an dem Spiel angemessen oder übertrieben?

Quellen: NintendoEverything, YouTube

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board