Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Gerücht: Verrät ein Schlüsselband die Geschlechterauswahl im neuen Zelda-Titel?

Wii U

| Sonstige
Gestern hat EA den Auftakt zur E3 gemacht und einige Trailer zu ihren Spielen gezeigt. Einige Stunden danach ging auch schon der Stream von Bethesda los. Bis Nintendo an der Reihe sein wird, muss leider noch ein Tag vergehen. Morgen um 18:00 Uhr beginnt der Stream. Einige haben jedoch das Glück und können vor Ort die Lage inspizieren und einige neue Titel bereits anspielen und das eine oder andere Goodie auf den Messeständen ergattern.

Auch Nintendo verteilt Goodies an seine Besucher, eines jedoch regt zum freudigen Spekulieren an. Auf einem Schlüsselband im Zelda-Motiv, sind auf einer Seite zwei bekannte Artworks zum neuen Zelda zu sehen. Viele spekulieren daraufhin, das es ein Indiz darauf sein könnte, dass es sich um einen männlichen und weiblichen Link handelt. Ob dies der Wahrheit entspricht, erfahren wir bereits morgen.



Wie seht ihr das? Erkennt ihr einen männlichen und weiblichen Link auf dem Schlüsselband?

UPDATE:

Zur Klarstellung möchten wir nochmals auf den Newstext hinweisen, in dem klar formuliert ist, dass es sich bei den abgebildeten Ausschnitten auf den Schlüsselbändern um bereits bekannte Artworks handelt. Die Debatte rund um das Geschlecht von Link wurde nur angeschnitten, da es vermehrt aufgetreten ist, nicht aber der Realität entsprechen muss.

Quelle: Twitter


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board