Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Trademark zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild deutet Cartridge-Version an

Wii U

| Software
Die Videospielwelt ist im stetigen Wandel, das merkt man allein dann, wenn man die letzten beiden Konsolengenerationen vergleicht und auch schon den Blick in die Zukunft wagt. Mehr digital, mehr Power, mehr Möglichkeiten. Auch in der Gaming-Community hat sich etwas getan - in letzter Zeit konnten wir vermehrt über Besonderheiten von Trademark-Einträgen berichten. Fans tun heutzutage alles, um so früh wie möglich an allerlei Informationen zu gelangen. Durch das Internet ist das auch auf einfachste und transparenteste Weise möglich.

Auch heute können wir wieder von einem besonderen Trademark-Eintrag berichten. Dass The Legend of Zelda für Wii U und NX den Untertitel Breath of the Wild trägt, wissen wir bereits seit Nintendos E3-Auftritt letzte Woche. Doch etwas anderes sticht beim Eintrag zu Breath of the Wild ins Auge. Anders als andere Wii U-Spiele wird hier nicht nur vom Einsatz als "Video Game Discs", sondern auch als "Video Game Cartdriges" gesprochen.

Wer sich einmal seine Wii U-Konsole ansieht, wird erkennen, dass man dort keine Möglichkeit hat seine Wii U-Spiele als Cartridge hineinzustecken, wie man es aus den alten Tagen von Nintendo gewohnt war. Übrig bleibt also nur noch die ominöse NX-Plattform, für die Breath of the Wild ebenso erscheinen soll. Mit aktuellen Gerüchten, die davon sprechen, NX würde Cartridges anstelle von Disks nutzen, und diesem deutlichen Anzeichen seitens Nintendo, gewinnt diese Vorstellung immer mehr an Wahrscheinlichkeit. Sofern Weiteres bekannt wird, lest ihr es bei uns.

Was meint ihr? Ist dies das eindeutige Zeichen, dass NX Cartridges nutzen wird? Würdet ihr das befürworten?

Quelle: GoNintendo


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board