Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Pachter: "Mit Breath of the Wild wird Nintendo sehr schnell 10 Millionen NX verkaufen können"

Wii U

| Hardware
Kennt ihr Michael Pachter? Na sicher kennt ihr ihn. Der in der Videospielwelt äußert bekannte Analyst ist für seine meist gewagten Spekulationen bekannt und hat sich in den Köpfen vieler Nintendo-Fans mit einer schlechten Einstellung gegenüber dem japanischen Unternehmen verankert. Aber das muss nicht immer so sein. Bekanntlich gibt es stets zwei Seiten einer Medaille...

Denn nicht nur ein Großteil von uns, sondern auch Herr Pachter zeigte sich während der E3 äußerst angetan vom neusten The Legend of Zelda. Er findet, dass Zelda großartig aussieht, und ist davon überzeugt, dass man es sehr schnell schaffen wird mit Breath of the Wild 10 Millionen NX-Einheiten abzusetzen. Zelda sei der Titel, den man unbedingt haben müsse und für den es sich lohne eine NX zu kaufen, meint Pachter. Er findet es schade, dass Nintendo so lange brauchte, um es für die Wii U herauszubringen, aber mit der bald kommenden NX spielt dies keine große Rolle mehr. Basierend auf Breath of the Wilds Erscheinen auf der NX-Plattform geht Pachter nun auch davon aus, dass sich die NX-Hardware viel mehr der PS4-Hardware annähern wird als er anfangs gedacht hat. Er scheint zuversichtlich auf Nintendos kommende Plattform zu blicken.

Quelle: My Nintendo News

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board