Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Japan: Neue Monster Hunter Stories amiibo erscheinen am 8. Dezember 2016

Nintendo 3DS amiibo

| Hardware
Nintendo hat vor Jahren ihre eigene Toys-To-Life-Serie auf dem Markt gebracht. Von Anfang an waren die amiibo heiß begehrt und man musste schnell sein, um eines der Figuren rechtzeitig zu ergattern, ansonsten musste man auf Importe aus anderen Ländern setzten oder horrende Preise in diversen Auktion-Seiten zahlen. Die amiibo blieben lange Zeit Nintendo-Exklusiv, dann erschien mit Shovel Knight der erste amiibo, welche nicht direkt von Nintendo stammt. Auch Capcom hat sich dies zu nutze gemacht und hat im Zuge ihres Spiels Monster Hunter Stories gleich eigene amiibo angekündigt.

Die erste Welle erscheint am 8. Oktober in Japan. Vor einigen Tagen hat Capcom allerdings schon die zweite Welle vorgestellt, die am 8. Dezember, ebenfalls in Japan, erscheinen wird. Einen westlichen Releasetermin gibt es bislang weder für das Spiel noch für die amiibo.

Wer die erste Welle nicht kennt, sollte einen Blick in unsere amiibo-Datenbank werfen:
Einäugiger Rathalos und Reiter (Männlich)
Einäugiger Rathalos und Reiter (Weiblich)
Nabiru

Wie bei der ersten Welle, wird man auch in der zweiten Welle den Charakter von Monster trennen können. Dies ermöglicht verschiedene Kombinationen zwischen Reiter und Monster. Folgende amiibo werden in der zweiten Welle enthalten sein.

  • Cheval und Rathian

  • Ayuria und Barioth

  • Dan und Qurupeco


Hier findet ihr weitere Bilder zu den amiibo der beiden Wellen:



Quelle: Perfectly Nintendo, e-capcom


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board