Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Video-Interview zeigt begeisterte Zelda-Fans, die Breath of the Wild auf der gamescom 2016 anspielen konnten

Nintendo Switch Wii U

| Software
Aktuell gibt es wohl kein Nintendo-Spiel, das auch nur ansatzweise derart viel Interesse auf sich zieht wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Bevor mir jetzt aber von einem fanatischen Teamkollegen, dessen Kopf prall gefüllt von kleinen Monstern und Bällen ist, die Rübe abgesäbelt wird, hier eine kurze Erinnerung an vergangene Ereignisse: Dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild auf der gamescom 2016 nicht in großem Rahmen spielbar war, stieß unter den Spielern auf große Kritik. Die Tatsache, dass nur eine kleine Auswahl an Zelda-Fans dazu auserkoren wurde, den jüngsten Serienteil der Zelda-Reihe anzuspielen, war für die meisten Spieler schlicht nicht nachvollziehbar. Eines dürfte jedoch sicher sein: Die Spieler, die Zelda auf der gamescom 2016 anspielen konnten, hat Nintendo in jedem Falle schon einmal als Käufer gewonnen.

Am heutigen Tage veröffentlichte Nintendo den ersten Teil eines Video-Interviews mit diversen begeisterten Zelda-Fans auf der gamescom, kurz nachdem sie sich in die Welt von Hyrule begeben hatten. Diese sind dabei sichtlich sehr vom Spiel angetan und bringen so manch einen Punkt an, der so manchen unter uns auch schon in Trailern und Gameplay-Videos begeistern konnte. Doch seht am besten selbst, wie begeisterte Zelda-Fans aussehen:



Quelle: YouTube (Nintendo Deutschland)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board