Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Weltpremiere: Während der Tonight Show demonstriert Reggie The Legend of Zelda: Breath of the Wild erstmals auf der Nintendo Switch

Nintendo Switch

  • Top!
| Software
In Deutschland nicht so weit verbreitet erfreuen sich in Amerika sogenannte "Tonight Shows" großer Beliebtheit. Diese besonderen Shows sind äußerst vielfältig und können schon einmal das eigene Abendprogramm ausfüllen. Immer wieder lädt man spezielle Gäste ein, die man möglicherweise aus verschiedenen Medien kennt – Popstars, Schauspieler, Entertainer, aber gerne auch hochrangiges Personal diverser Unternehmen. Die Themen sind breit gefächert und reichen von Musik, Kunst und Gesellschaft bis hin zu Filmen, der neuesten Technik und – ja sogar – Videospielen. Aus diesem Grund war Nintendo of America-COO Reggie, Regginator, Fils-Aime zu Jimmy Fallons "Tonight Show" eingeladen worden. Nintendo versprach gestern noch Super Mario Run im Gepäck zu haben. Doch das sollte bei Weitem nicht alles sein.

Das amerikanische Fernsehen feierte nämlich eine riesige Weltpremiere. Zum ersten Mal überhaupt wurde Nintendos kommende Videospielkonsole Nintendo Switch live und in Action demonstriert. Zur Überraschung des Hostes Jimmy Fallon zauberte der COO Nintendos kommendes Wunderwerk aus dem Fragezeichenblock und wollte auch schon gleich zur Demonstration des Geräts übergehen. Welches Spiel würde sich da mehr eignen als das hochgelobte The Legend of Zelda: Breath of the Wild? Nachdem Reggie mithilfe eines riesigen Felsen, den er auf explosive Fässer zurollen ließ, den Bokblins zeigte, wo das Masterschwert hängt, kam auch schon das Kernfeature der Nintendo Switch zum Einsatz: Reggie nimmt das Gerät aus dem Dock heraus und schon läuft das bildschöne Breath of the Wild auch auf dem Bildschirm der Nintendo Switch. Außer einigen wenigen Bewegungen, Kameraschwenkern und Schwerthieben konnte Jimmy Fallon zwar nicht viel vom neuen Zelda selbst erleben, das Gameplay wirkte aber durchaus sauber und lässt auf eine technisch bessere Fassung des Titels schließen, wenn man es mit dem Wii U-Gameplay von den Game Awards 2016 vergleicht.

Genüg geschwätzt, ihr wollt sicher selbst einmal sehen, wie sich die Nintendo Switch live schlägt. Hier die Aufzeichnung der "Tonight Show". Zum Part mit Breath of the Wild gelangt ihr ab Minute 4:37. Wir wünschen viel Spaß!


Was meint ihr? Überzeugt euch der Live-Auftritt der Nintendo Switch? Wie habt ihr auf das Breath of the Wild-Gameplay reagiert?

Quelle: Nintendo Everything


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board