Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Yooka-Laylee wird nicht mehr für die Wii U erscheinen

Nintendo Switch Wii U

| Software
Wer sich an die Zeit des N64 zurückerinnert, der wird vermutlich an Banjo-Kazooie oder Conker's Bad Fur Day denken. Beides waren Spiele von Rare Ltd., einem britischen Unternehmen, welches seit 2002 Microsoft gehört. Seitdem gab es nur noch wenig Titel für die Nintendo-Systeme von diesem Entwickler, weshalb sich einige Leute abgespaltet haben und Playtonic Games gründeten. Ihr Projekt, Yooka-Laylee, soll ein geistiger Nachfolger der Banjo-Kazooie-Spiele werden.

Der Titel wird vorrangig bei Playtonic Games für den PC und die Wii U entwickelt und wurde durch eine Kickstarter-Kampagne finanziert. Nun musste das Unternehmen aber mitteilen, dass die Wii U-Version wegen unvorhersehbaren, technischen Schwierigkeiten gestrichen wird. Stattdessen wird das Spiel für die Nintendo Switch erscheinen und Personen, die es auf Kickstarter finanziert haben und eine Wii U-Fassung haben wollten, können gratis zu den Versionen für PS4 und XBox One (die von Team17 portiert werden) und den PC wechseln, welche schon am 11. April 2017 erscheinen sollen, oder auf Neuigkeiten zu der Nintendo Switch-Variante warten, welche im Frühjahr 2017 bekanntgegeben werden sollen.

Danke Megasega1 für den Hinweis.

Quelle: Playtonic Games via Eurogamer


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board