Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Mario Kart 8 Deluxe bietet keine neuen Rennstrecken – Alle DLC-Inhalte enthalten

Nintendo Switch

| Software
Die Motoren jaulen, die Menge tobt. Lakitu steht schon an der Startlinie bereit, um den Countdown zu starten. Kurz vor Rennbeginn schauen sich die Kontrahenten noch einmal in die Augen, wissend, dass in wenigen Sekunden Panzer, Bananen und Blitze umherschwirren werden. Doch was ist das? Link, Melinda und der Animal Crossing-Bewohner sind mittlerweile keine Unbekannten im Mario Kart-Universum, doch aus dem Nichts tauchen Tintenfische auf, die nicht als Blooper bezeichnet werden können: Die Inklinge aus Splatoon treiben in Mario Kart ihr Unwesen!

Mario Kart 8 Deluxe erscheint am 28. April für Nintendo Switch und bietet neben einem überarbeiteten Schlacht-Modus auch neue Charaktere und Fahrzeuge. Manche fragten sich allerdings, ob auch im regulären Rennmodus neue Strecken zu erwarten sein würden. Nintendo stattet den Schlacht-Modus schließlich mit neuen wie auch alten Schlacht-Arenen aus und erweiterte das Original-Spiel aus dem Jahr 2014 zwei Mal mit neuen Rennstrecken. Wie sieht es da im erweiterten Port aus?

Auf dem Live-Bühnenprogramm während des Nintendo Switch Experience 2017-Events bestätigte Nintendo, dass Mario Kart 8 Deluxe 48 Strecken umfassen werde, was 12 Cups und somit dem Inhalt des Original-Spiels mitsamt DLC-Inhalten entspricht. Dass DLC-Charaktere wie Melinda oder Katzen-Peach wieder auftreten werden, sah man bereits in diversen Gameplay-Videos. Neue Rennstrecken soll es, so wie es derzeit ausschaut, allerdings nicht in Mario Kart 8 Deluxe geben. Ob wir für neue Strecken auf DLC-Pakete oder gar bis zum Nachfolger-Spiel warten müssen, kann nur gemutmaßt werden.

Quelle: Nintendo Everything


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board