Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Technische Analyse zu Mario Kart 8 Deluxe und Splatoon 2

Nintendo Switch

| Software
Schon im ersten Trailer zur Nintendo Switch im Oktober sahen wir Dinge zu Mario Kart 8 und Splatoon, die irgendwie nicht das waren, was wir kannten. Wie wir nun seit der Nintendo Switch-Präsentation wissen, wird es sich bei Mario Kart 8 um eine Deluxe-Edition handeln, die einiges an Neuerungen liefert (der genaue Umfang ist noch nicht bekannt, aber es wird zum Beispiel einen verbesserten Kampf-Modus geben). Bei Splatoon handelt es sich sogar um einen Nachfolger, genannt Splatoon 2. DigitalFoundry haben nun diese beiden Titel vor-analysiert und zeigen uns ihre technischen Aspekte.

Mario Kart 8 Deluxe erhält hier ein Upgrade auf 1080p. In der Wii U-Version trat ab und an ein Framerate-Stottern auf, was hier auch entfernt wurde.

Splatoon 2 hat nicht ganz so auffällige Änderungen, da es immer noch in 720p läuft. Allerdings sieht Splatoon 2 auf dem Bildschirm der Nintendo Switch sehr gut aus. Außerdem besteht immer noch die Möglichkeit vor der Veröffentlichung die Auflösung noch hochzuschrauben.



Klingt das in euren Ohren gut so?

Quelle: DigitalFoundry (Youtube)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board